ronja räubertochter
Foto: Boris15/Shutterstock

Ronja Räubertochter: So sehen die Darsteller heute aus

Ronja Räubertochter ist ein Schwedischer Film, der auf dem gleichnamigen Buch von Astrid Lindgren basiert. 1984 wurde die Geschichte über die zwei Freunde, Ronja und Birk, verfilmt. Noch bis heute schau ich ihn mir gerne an!

Astris Lindgren – die Schöpferin von Ronja Räubertochter

Die Geschichte über die kleine Räubertochter stammt aus der Feder von Astrid Lindgren. Lindgren ist eine der bekanntesten Kinderbuchautoren der Welt. Mit Figuren wie Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga, Ronja Räubertochter oder auch Karlsson vom Dach, hat sie mehr als 145 Millionen Bücher verkauft und so Kinder auf der ganzen Welt verzaubert.

Der Trailer zu „Ronja Räubertochter“

Ronja ist die Tochter von Mattis und seiner Frau Lovis. Ihr Vater ist zudem der Räuberhauptmann einer Räuberbande, die im Mattiswald beheimatet ist. Die Bande um Mattis lebt zusammen mit ihm, seiner Frau und der kleinen Ronja in der Mattisburg inmitten des Mattiswaldes.

Die Räuber-Familie Mattis

Quelle: pinterest.com

Eines Tages trifft Ronja auf Birk Borkasohn. Dieser ist der Sohn des verfeindeten Räuberhauptmanns Borka und dessen Frau Undis. Die Borkaräuber leben ebenfalls in der Mattisburg, aber in einem Teil, der durch einen Blitzschlag vom restlichen Teil abgeschnitten wurde. Von allen wird dieser Teil der Burg Borkafeste genannt.

Björn Ahlstedt als Mattis – heute

Quelle: pinterest.com

Birk und Ronja werden schnell beste Freunde, nachdem sie sich gegenseitig in brenzligen Situationen unterstützen. Den verfeindeten Lagern ist diese Freundschaft aber ein Dorn im Auge und so sprechen sich die Räuberhauptmänner gegen die enge Freundschaft von Ronja und Birk aus.

Dan Håfström als Birk Borkasohn

Quelle: pinterest.com

Bald nimmt Mattis den jungen Birk gefangen, um den Kontakt zwischen den beiden zu unterbinden. Daraufhin begibt sich Ronja in die Hände von Borka. Schließlich eskaliert der Streit zwischen den beiden Sippen und die beiden Kinder ziehen gemeinsam in eine Höhle im Wald.

Hanna Zetterberg als Ronja

Quelle: pinterest.com

Mattis hat allerdings solch eine Sehnsucht, dass er seine Tochter aufsucht und mit dem jungen Borkasohn den Dialog sucht. Der Konflikt wird schließlich gelöst.

So sieht Ronja heute aus

Quelle: pinterest.com

Das Buch, auf dem der Film basiert, wurde 1981 von Astrid Lindgren veröffentlicht und wurde zu einem Welterfolg. Neben dem, 1984 veröffentlichten, Film wurde die Geschichte der kleinen Räubertochter 1994 als Musical aufgeführt.

Ronja Räubertochter – Das Buch

Quelle: pinterest.com

Im Januar 2014 kündigte der japanische Fernsehsender, NHK, außerdem an, dass sie Lindgrens Geschichte von Ronja Räubertochter als animierte Zeichentrickserie, ein sogenanter Anime, umsetzen werden. Im Herbst des selben Jahres war es dann soweit: Der Anime wurde im japanischen Fernsehen veröffentlicht.

Ronja Räubertochter als japanischer Anime

Quelle: pinterest.com

Wenn ihr euch für die Märchen der 80er interessiert, dann könnt ihr hier „Die Schönsten deutschen Märchenfilme der 80er“ anschauen.

Habt ihr das Buch damals auch so verschlungen oder habt ihr euch nur den Film angeschaut? Bei uns dreht sich alles um die guten alten Zeiten!