Foto: Sompetch Khanakornpratip/ Shutterstock

Der absolute Untergang – diese Leute haben ihre Eltern beim Sex erwischt!

Sex und Eltern – zwei Worte, die aus Sicht der meisten Kinder nie zusammen in einem Satz erwähnt werden sollten. Natürlich ist uns klar, dass wir alle durch Sex, den unsere Eltern „betrieben“ haben, entstanden sind. Trotzdem ist die Vorstellung, dass Mami und Papi intensive „Liebe machen“, einfach fürchterlich, oder?

Glücklicherweise haben die meisten von uns wenig von der Peinlichkeitskombi „Eltern und Sex“ mitbekommen. Andere hingegen hatten weniger Glück und haben ihre Eltern in flagranti erwischt.

Das Social Media Portal „Buzzfeed“ hat daher seine Community nach den beschämendsten Sex-Stories, die sie von Eltern leider mitbekommen mussten, gefragt. Falls du dich nicht gerade in der Öffentlichkeit befindest, schnell rot wirst und von Büchern wie „Feuchtgebiete“ von Charlotte Roche oder Filmen wie „50 Shades of Gray“ nciht zu peinlich berührt bist, möchten wir dich dazu einladen, unsere Sammlung der peinlichsten Eltern-Sex-Geschichten zu lesen. Und sag‘ nicht, dass wir dich nicht gewarnt hätten…

#1 Bis heute traumatisiert

Quelle: giphy.com

„Ich war 12 Jahre alt, als mein Kumpel bei mir übernachtete und wir auf einmal, seltsame Geräusche aus dem Schlafzimmer meiner Eltern hörten. Also schnappte ich mir eine Taschenlampe, tippelte auf Zehenspitzen in ihr Schlafzimmer, riss die Tür auf und schrie, mit der Taschenlampe in der Hand: ‚Was macht ihr da?!‘ Als ich verstand, bei welchen ‚Tätigkeiten‘ ich sie erwischt hatte, heulte ich hemmungslos.“
Buzzfeed-User: —matildecharlotted

#2 Versauter Feiertag

Quelle: giphy.com

„Ich war etwa sieben Jahre alt und schlief immer noch mit meiner Mutter im Bett. Es war ‚Kanada-Tag‘, der auch zufällig der Jahrestag meiner Eltern ist. Natürlich wollte ich sofort zur Kanada-Parade und war schon ganz aufgeregt. Aber als ich bemerkte, dass meine Mutter nicht mehr neben mir lag, geriet ich in Panik und dachte, sie hätte mich verlassen. Also rannte ich in das Zimmer meines Vaters, um ihm zu sagen, dass ich Mama suchte. Dort fand ich sie dann auch bei – Bett-Akrobatiken. Mit meinem Vater. Unter der Decke. Sie machten dabei Geräusche, die ich wohl nie wieder vergessen werde. Als ich meine Mutter fragte, was sie da gerade tue, entgegnete sie, sie hätte nur einen Ohrring im Bett meines Vaters verloren. Als ich aufgewühlt das Zimmer verließ, hörte ich meinen Vater noch flüstern, dass er nun ‚richtig hart sei‘. Es ist wohl klar, dass dieser Feiertag für mich nie wieder normal sein wird.“
— Buzzfeed-Userin aaishaaaaa

#3 Von wegen…

Quelle: giphy.com

„Als ich meine Eltern beim Sex erwischte, erzählten sie, hätten gerade nur einen aggressiven Mittagsschlaf gehalten.“

#4 Wer hat nun den Schaden?

Quelle: giphy.com

„Als mein Bruder ungefähr sieben Jahre alt war, dachte er, dass es sehr lustig wäre, sich unter dem Bett unserer Eltern zu verstecken und sie zu erschrecken. Leider blieb er unter dem Bett stecken, und hörte Dinge, die er nie hören wollte. Er musste bis zum nächsten Morgen warten, bis er sich rausschleichen konnte.“
– Buzzfeeduser: —eleisonplaster

#5 „Sex Songs“

Quelle: giphy.com

„Als der iPod auf den Markt kam, war ich gerade in der fünften Klasse. Ich wusste noch nicht, wie man Songs runterlädt – dafür aber mein Vater! Er lud alle Lieder auf meinen iPod – versehentlich auch die sechs Songs, zu denen er Sex mit seiner Freundin hatte. Als ich bei meiner Freundin war, wurden die Songs im Shuffle-Modus abgespielt…“

— Buzzfeed-User: jacqueliner45c4653d3

#6 Babys machen… nicht ganz

Quelle: giphy.com

„Als ich ca. sechs Jahre alt war, erwischte meine Schwester meine Eltern beim Sex. Sie kam zu mir und rief: ‚Guck mal, was Mama und Papa machen!‘ Da ich wusste, dass man durch Sex Kinder macht, war ich total erfreut und dachte, wir würden ein neues Geschwisterchen kriegen. Ständig fragte ich nach, ob es wohl ein Junge oder ein Mädchen werden würde. Irgendwann erzählte man mir dann, dass man Sex auch einfach zum Spaß haben könne.“
—Buzzfeed-User : mormcg

#7 Die ultimative Foto-Katastrophe

Quelle: giphy.com

„Ich war gerade am Computer meiner Mutter und suchte nach einem Foto von mir. Als ich den entsprechenden Bildordner öffnete, fand ich ein Sexfoto von meinen Eltern. Sowas von widerlich!“
-Buzzfeeduser: pizzaandaliens

#8 Eine saftige Überraschung …

Quelle: giphy.com

„Wir waren gerade von einem Familientrip zurückgekehrt und meine Mutter bat mich, einen der Koffer, in der der gesammelte Kram der ganzen Familie drin war, auszupacken. Als ich ein kleines Fläschchen vorfand, das meiner Mutter gehörte, fragte ich, wohin ich es stellen sollte. Sie antwortete mir, dass es sich dabei um ihr Gleitgel handelte. Ich schrie und lies die Flasche angewidert fallen.“
— Buzzfeeduser: kennleyc

#9 Bio-Stunde gratis

Quelle: giphy.com

„Ich hatte meine Eltern schon öfter mein Sex gehört, doch eines nachts waren sie besonders laut, also stand ich auf und schloss die Tür. Leider dachten sie, dass das der perfekte Moment für eine Biologie-Stunde wäre und eröffneten diese mit ‚Ich weiß noch, wie es für mich war, deine Großeltern zum ersten Mal beim Sex zu hören…‘ Von da an wurde es nur noch peinlicher.“

#10 Matratzenrücken

Quelle: giphy.com

„Ich erinnere mich daran, wie meine Eltern nach oben gingen und uns sagten, sie würden nun die Matratzen umstellen. Wir sollten daher runtergehen, damit keine Matratze auf uns fallen würde. Leider folgte ich ihrer Warnung nicht, weil ich ihnen etwas ganz Wichtiges sagen musste. Gottseidank sagte ich es ihnen durch die GESCHLOSSENE Tür.“
— Buzfeed-Userin kimberlyy403bcd84b

Hast du schon einmal deine Eltern beim Sex erwischt? Wie hast du dich dabei gefühlt? Sag‘ es uns in den Kommentaren!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren