Foto: DGLimages/ Shutterstock

Dieses Paar stellt klassische Filmszenen nach – und es ist einfach genial!

Als Paar hat man es einfach leichter, für’s Entertainment zu sorgen. Nein, hier geht es nicht um das, was ihr denkt. Hier geht es um ein Paar, das den gleichen Humor hat und es schafft, nicht nur sich selbst, sondern auch Tausende von Fans damit zu unterhalten. Die Rede ist von Fanni und Norbert aus Ungarn. Die beiden haben sich einfach im „Film-Business“ versucht – und das auf ihre ganz eigene Art!

Von denkwürdigen Szenen bis hin zu klassischen Plakaten – Fanni und Norbert haben alles in Angriff genommen und die Vorlagen liebevoll (oder zumindest sehr lustig) nachgestellt. Ihre Low-Budget-Produktionsdesigns sind vielleicht nicht so aufwändig wie die, die in den Hollywood-Studios entstanden sind – doch sie sind definitiv kreativer. Du möchtest sehen, was sich das Pärchen so alles vorgeknöpft hat? Dann scrolle runter und lass‘ dich überraschen!

#1 „E.T“

Quelle: facebook.com

#2 Erinnerst du dich an diese Szene aus „Titanic“?

Quelle: facebook.com

#3 „Zurück in die Zukunft“ – sogar die Mimik stimmt haargenau!

Quelle: facebook.com

#4 Auch „Junior“ haben die beiden auf ihre Art umgesetzt

Quelle: facebook.com

#5 „Das Schweigen der Lämmer“ bekam ein neues Gewand

Quelle: facebook.com

#6 Na, kommt dir das bekannt vor?

Quelle: facebook.com

#7 Derselbe Blick… „Forrest Gump“

Quelle: facebook.com

#8 Ob dieser „Rocky“ wohl auch so schlagkräftig ist?

Quelle: facebook.com

#9 „Ralph reicht’s“ – ebenfalls perfekt dargestellt!

Quelle: facebook.com

#10 So hatten wir Arnie gar nicht in Erinnerung

Quelle: facebook.com

#11 „Fight Club“ – original mit Naturseife!

Quelle: facebook.com

#12 „Iron Man“ hat in beiden Fällen nicht viel zu lachen

Quelle: facebook.com

#13 Auch Charlie Chaplin ist mit von der Partie

Quelle: facebook.com

#14 Und natürlich auch Harry Potter mit ernster Mine

Quelle: facebook.com

#15 Erinnerst du dich noch an „Die Verurteilten“ mit Morgan Freeman?

Quelle: facebook.com

Wie findest du das „Film-Projekt“ dieses Paares? Sag‘ es uns in den Kommentaren!