Foto: esthermm/ Shutterstock

20 Zeitungstexte, die der Praktikant wohl etwas zu früh veröffentlicht hat!

Im Zeitungswesen ist es gute Sitte, die Praktikanten die Lokalnachrichten schreiben zu lassen. Bestenfalls sitzen in der Redaktion dann aber auch genug Leute, um das Ergebnis zu redigieren. Denn besagte Praktikanten sind bei kleinen Käseblättern meist Schüler, die ihre Pflichtzeit dort absitzen – und vielleicht nicht so talentiert sind, wie ihre Mamas glauben. Wir haben ein paar schlagende Beweise für euch: Hier kommen 20 Zeitungstexte, die selbst eines Schüler-Praktikanten unwürdig sind!

#1 Wer gräbt, der findet

#2 „Der neue Chef soll unkonventionelle Methoden haben…“

Quelle: facebook.com

#3 Befreit die Atemwege

#4 Schnippschnapp!

#5 „Jeder bitte nur ein Kreuz“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Perlen des Lokaljournalismus (@perlendeslokaljournalismus) am Jul 14, 2020 um 12:36 PDT

#6 Die hat richtig Haare auf den Zähnen

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Perlen des Lokaljournalismus (@perlendeslokaljournalismus) am Jul 5, 2020 um 3:00 PDT

#7 Die waren sicher zu lang im Ofen

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Perlen des Lokaljournalismus (@perlendeslokaljournalismus) am Jul 1, 2020 um 3:00 PDT

#8 Der fliegt tief

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Perlen des Lokaljournalismus (@perlendeslokaljournalismus) am Jun 11, 2020 um 3:00 PDT

#9 Nein danke, gibt schon genug von denen in der Politik

Quelle: facebook.com

#10 Es war wohl eine schwere Geburt

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Perlen des Lokaljournalismus (@perlendeslokaljournalismus) am Mai 29, 2020 um 6:55 PDT

#11 Wenn die Bildunterschrift so dämlich ist wie das, was sie umschreibt

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Perlen des Lokaljournalismus (@perlendeslokaljournalismus) am Mai 23, 2020 um 3:00 PDT

#12 Verdammte Touristen aber auch!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Perlen des Lokaljournalismus (@perlendeslokaljournalismus) am Mai 3, 2020 um 3:00 PDT

#13 Er tut… was bitte?!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Perlen des Lokaljournalismus (@perlendeslokaljournalismus) am Apr 27, 2020 um 3:01 PDT

#14 Bis zum Ende lesen…

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Perlen des Lokaljournalismus (@perlendeslokaljournalismus) am Apr 14, 2020 um 10:54 PDT

#15 „Keine Ahnung, eine von den beiden halt“

#16 Niveaulos, aber trotzdem gut

#17 Props an die Bildredaktion

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Perlen des Lokaljournalismus (@perlendeslokaljournalismus) am Apr 4, 2020 um 9:36 PDT

#18 „Platzhalter, blabla, ich mach jetzt erstmal Mittagspause“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Perlen des Lokaljournalismus (@perlendeslokaljournalismus) am Apr 1, 2020 um 3:00 PDT

#19 War bis dahin sicher spaßig gewesen

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Perlen des Lokaljournalismus (@perlendeslokaljournalismus) am Mär 4, 2020 um 3:00 PST

#20 Die Schlagzeile ist Pulitzerpreis-verdächtig, aber die Subüberschrift macht’s irgendwie kaputt (oder besser?)

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Perlen des Lokaljournalismus (@perlendeslokaljournalismus) am Mär 22, 2020 um 12:07 PDT

Kennst du ähnlich tolle Praktikanten-Fails? Zeig sie uns in den FB-Kommentaren!