Foto: Romrodphoto/ Shutterstock

20 Serien, die du schon fast vergessen hast, aber früher geliebt hast!

Serien sind heute wieder der totale Renner – die Streaming-Giganten haben das altbackene Format aufpoliert und wieder spannend gemacht! Aber so richtig süchtig nach Serien waren wir eigentlich vor allem in unserer Kindheit. Kannst du dich noch an die Vorfreude am Freitagabend erinnern, wenn du daran dachtest, dass am nächsten Morgen der Disney Club kommen würde? Oder an die märchenhaften Abenteuer der Duck Tales?

Vielleicht hast du schon länger nicht mehr an die Helden deiner Kindheit gedacht, daher haben wir hier eine kleine Zusammenstellung für dich: 20 Serien, die uns die Kindheit versüßt haben!

#1 Tom & Jerry

Der fiese Kater und die kecke Maus haben gefühlt schon Generationen von Kindern unterhalten – oder auf die Palme gebracht! Wer von euch hatte auch Mitleid mit dem armen Tom?

Quelle: giphy.com

#2 Duck Tales

Eine der zweifellos eingängigsten Titelmelodien aller Zeiten. Wir haben uns von nichts lieber die Ohren verkleistern lassen. Duck Tales war unsere Pendant zu Indiana Jones!

Quelle: giphy.com

#3 Chip und Chap – Die Ritter des Rechts

Ok, in Sachen Eingängigkeit konnte Chip und Chap fast mit Duck Tales mithalten – „Ch-Ch-Ch-Chip und Chap“… Erinnert ihr euch noch an das NES-Spiel dazu?

Quelle: giphy.com

#4 Gummibärenbande

Noch so ein Klassiker, den Kinder quer durch die vergangenen vier Jahrzehnte verschlungen haben. Dabei waren die Ungeheuer manchmal echt gruselig! Die Gummibären mussten sich nicht prügeln – hüpfen reichte!

Quelle: giphy.com

#5 Powerpuff Girls

Noch bevor Animes oder Superhelden in aller Munde waren, lieferten die Powerpuff Girls eine Blaupause für beides. Beziehungsweise die Grundlage – wer weiß, ob wir ohne sie heute so mit Iron Man und Co. mitfiebern würden?

Quelle: giphy.com

#6 Marsupilami

Die Frage, die sich Kinder heute beim Grüffelo stellen, ergab sich bei uns mit Blick auf Marsupilami: Was zur Hölle waren das für Wesen? Zoologisch wird das wohl nicht mehr geklärt werden. Verdammt unterhaltsam waren sie jedenfalls.

Quelle: pinterest.com

#7 Der rosarote Panther

So altmodisch wie ein Louis de Funés-Film – und ebenso witzig, nur eben für Kinder! Blödel-Humor der alten Schule mit ganz viel Stil.

Quelle: giphy.com

#8 Spongebob Schwammkopf

Als die Anarchie in die Kinderserien Einzug hielt – Nickelodeons Gaga-Kracher änderte die Ästhetik von Zeichentrickserien und unterhielt nicht nur die Kinder, sondern auch deren Eltern blendend.

Quelle: giphy.com

#9 Kim Possible

Noch mehr Superhelden unserer Kindheit – und mal eine handfeste „Action“-Serie inmitten all der Baby-Weichspül-Ware. Für die waren wir ja eh schon zu groß…

Quelle: giphy.com

#10 Meister Eder und sein Pumuckl

Serien wie „Pumuckl“ bestärkten uns in dem Glauben, dass jederzeit etwas Magisches im Alltag geschehen kann – schließlich läuft hier eine Trickfigur durch Real-Bilder! Auch seine Verrückheiten hat man dem lieben Rotschopf gerne verziehen.

Quelle: pinterest.com

#11 Hey Arnold!

Noch eine Serie für die Größeren, bei denen die Pubertät schon am Horizont aufzog – und die mit „Football-Schädel“ und Co. noch ein bisschen Kind sein dürften…

Quelle: giphy.com

#12 Disney’s Große Pause

So war es für uns in der Schule natürlich nicht wirklich – aber der eine oder andere hat sicher lieber auf dem Sofa gesessen und sich die Große Pause im TV angesehen, als sich auf dem Schulhof durchzuboxen.

Quelle: pinterest.com

#13 Käpt’n Balu und seine tollkühne Crew

Ähnlich wie die Duck Tales war Balu unser Indiana Jones der Kindheit – gemeine Gegenspieler inklusive!

Quelle: pinterest.com

#14 Teenage Mutant Ninja Turtles

Was für eine absurde Idee – kämpfende, muskelbepackte Super-Schildkröten! Dachte man, bevor ein sprechender Schwamm ins TV-Programm Einzug hielt… Kein Wunder übrigens, dass der Turtles-Film vor einigen Jahren gefloppt ist, denn diese Helden gehören nicht ins neue Millennium, sie sind ein Schatz unserer 90er-Kindheit!

Quelle: giphy.com

#15 Die Fraggles

Ok, wir müssen zurückrudern: Lange vor dem verrückten Schwamm waren die Fraggles schon komplett irre. Aber diese fiesen Monster außerhalb der Höhle wären nicht nötig gewesen – Stoff für Albträume!

Quelle: giphy.com

#16 Doctor Snuggles

Das ist Serie gewordene Kinderfantasie: Wolken im Weltall, ein Fluss, der sich versteckt und nicht mehr seinem Flusslauf folgen möchte… die bunten Abenteuer dieses Erfinders und seiner Freunde (erinnert ihr euch noch an den Dachs Dennis?) haben unsere Kindheit bereichert!

Quelle: pinterest.com

#17 Hallo Spencer

Worum ging es da eigentlich? Es waren einfach viel zu viele Charaktere und Geschichten! Aber das hat es natürlich auch ausgemacht…

Quelle: pinterest.com

#18 Die Glücksbärchis

Das Tollste war, das jeder ein eigenes Glücksstrahlensymbol hatte und die Serie dadurch regenbogenbunt wurde. Habt ihr auch die Filme dazu gesehen?

Quelle: giphy.com

#19 Wickie und die starken Männer

Wusstet ihr, dass die Serie schon Mitte der 70er produziert wurde? Die Abenteuer von Wicki in ihrem eigentümlichen Zeichenstil waren fester Bestandteil unseres TV-Programms.

Quelle: pinterest.com

#20 Tiny Toons

Die Tiny Toons waren schneller, bunter, lustiger – einfach besser als ihre „erwachsenen“ Trick-Eltern aus der Bugs Bunny-Show! Aber wurde im Intro wirklich „Sponsoren“ auf „Zensoren“ gereimt?!

Quelle: giphy.com

Welche dieser Serien waren die Lieblinge deiner Kindheit? Sag es uns in den Kommentaren auf Facebook!