shinchan
Foto: Andrey Apoev/shutterstock.com

Die beliebte Serie um den frechen Shin-Chan

Die beliebte Serie um den frechen Shin-Chan und seinen Eltern, die wirklich kein leichtes Kind hatten!

In dieser Serie geht es darum, dass der fünfjährige Shin-Chan Nohara seine Eltern Harry und Misty immer liebend gern in den Wahnsinn treibt. Dabei ignoriert er konsequent alle Regeln und Gesetzte, welche ihn von seinen Eltern auferlegt werden. Besonders einprägsam an dieser Serie war, dass Shin-Chan regelmäßig sein Gesäß entblößt hat um seine Mitmenschen auf die Palme zu bringen.

Quelle: giphy.com

Der Witz der Serie ist darauf aufgebaut, dass der kleine Terrorjunge meist unangebrachte Witze in den falschen Situation macht und dadurch seine Eltern sehr, sehr häufig in Verlegenheit gebracht werden.

Die Serie wurde 2002 veröffentlicht und basiert auf einem gleichnamigen Manga, welcher schon 1990 herausgebracht wurde. Allerdings gibt es zwei Versionen der Serie, denn es wurden nach der ersten Ausstrahlung die Synchronstimmen ausgetauscht. Denn die erste Version war voller Schimpfwörter und perversen Andeutungen, welche laut RTL2 für eine weitere Ausstrahlung als unpassend erachtet wurde. So war die zweite Fassung sehr viel Jugendfreundlicher.

Wie hat dir die Serie gefallen? Ich habe es echt schade gefunden, dass sie zensiert wurde, da genau diese besonderen Sprüche die Serie einmalig gemacht haben. Lass doch deine Meinung gern in einem Kommentar da!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren