Kinderserien Intros
Foto: Alena Ozerova/ Shutterstock

COOL! Diese 32 Zeichentrickserien der 2000er gibt es bei YouTube

Einige Zeichentrickserien der 2000er schaut man heute noch gerne. Wie cool, dass man sich viele der Cartoons von damals mittlerweile auch bei YouTube anschauen kann. Wenn ihr euch auch gerne an eure Kindheit und Jugend zurückerinnert und auch mal wieder die Lust verspürt die coolen Zeichentrickserien von damals anzuschauen, haben wir hier eine gute Übersicht für euch. Hier also 32 Zeichentrickserien der 2000er, die größtenteils nicht mehr im TV laufen, aber bei YouTube verfügbar sind:

1.) Angela Anaconda

Bei dieser Serie scheiden sich die Geister: Entweder man hasst die im Zeitraum von 2001 – 2009 auf Super RTL ausgestrahlte Serie mit eigenwilligem Animationsstil oder man liebt sie. Nichts desto trotz gibt es mehrere Folgen der Serie auf YouTube. Hier die erste Folge davon:

2.) Dragon Hunters – Die Drachenjäger

Die Zeichentrickserie über die 2 Drachenjäger Gwizdo und Lian Chu in einer postapokalyptischen Zukunft sendete Super RTL im Zeitraum 2005 – 2010, bis sie auf den Pay-TV-Sender „Fix & Foxi“ wechselte. Wenn man kein Pay-TV besitzt, Kann man die Serie auch auf dem YouTube-Kanal „Tio“ anschauen:

3.) U.B.O.S. – Das unermessliche Buch der Orakel und Sprüche

Ebenfalls auf dem YouTube-Kanal „Tio“ zu finden ist die Serie „U.B.O.S.“, die Stellenweise an „Harry Potter“ erinnert und viele KI.KA-Zuschauer aus den Jahren 2002 – 2010 kennen werden:

4.) Jasper, der Pinguin

Den Pinguin, der sich von seiner Familie am Südpol verabschiedete und auf seiner Weltreise auf das Menschenmädchen Emma stieß, werden viele von euch noch von der „Sendung mit der Maus“ und vom KI.KA kennen:

5.) Generation O!

Diese Serie um das Rockstarmädchen Molly O. kennt ihr sicher am ehesten aus Super RTL, wo sie von 2002 – 2006 zu sehen war:

6.) Grufthotel Grabesruh

Die Geschichten um eine Zombiefamilie in einem Gruselhotel, allen voran den Zwillingen Maggot und Fungus, strahlte der KI.KA 2006 – 2011 aus und ist komplett auf YouTube zu finden:

1. Staffel:

2. Staffel:

7.) Cosmic Cowboys

Die durchgeknallte Zeichentrickserie, die uns ins Jahr 3000 katapultiert und um einen Kater und ein Maultier im Weltall handelt, wurde 2004 das erste Mal auf KI.KA ausgestrahlt und ist nun auch auf YouTube zu finden:

1. Staffel:

2. Staffel:

3. Staffel:

4. Staffel:

8.) Gawayn

„Gawayn“ ist eine neuere Serie, die zum ersten Mal 2009 im KI.KA lief und im Mittelalter spielt. Dort wurde die Prinzessin Gwendolyn geschrumpft und kann nur durch den „Kristall von Gawayn“ wieder in Normalgröße zurück gezaubert werden:

9.) Braceface – Alles klar, Sharon Spitz?

Die aus ProSieben und nickelodeon bekannte Serie um das Leben der Zahnspange tragenden Sharon Spitz ist ab Staffel 3 auf YouTube abrufbar:

Staffel 3:

Staffel 4:

10.) Die Wayside Schule

Ebenfalls aus nickelodeon bekannt ist diese Serie um den Alltag der „Wayside School“:

11.) Maggie und das Biest

Diese Serie werden 2000er-Kids aus den Jahren 2001 – 2003 von Super RTL kennen:

Staffel 1:

12.) Rescue Heroes – Rettungshelden

Auch diese Serie wird Super RTL-Zuschauern aus den Jahren 2003 – 2005 ein Begriff sein. Ab Staffel 2 kann man sich hier einige Folgen anschauen:

Staffel 2:

Staffel 3:

13.) Die sieben kleinen Monster

Aus den frühen 2000ern lief die Serie um „Die sieben kleinen Monster“, nun läuft sie hin und wieder auf den Sendern „Fix und Foxi“ (Pay-TV) und „RiC“. Sofort anschauen könntet ihr sie hier:

14.) Max & Ruby

Die Abenteuer der kleinen Geschwister-Häschen „Max & Ruby“ dürfte aufmerksamen Nick-Zuschauern nicht entgangen sein, denn dort läuft sie seit 2006 im Free-TV. Zwar läuft die Serie immer noch dort, aber im Free-TV wurden die ersten Staffeln der Serie sehr lange nicht mehr gezeigt. Diese kann man sich dafür aber auf YouTube anschauen:

Staffel 1:

Staffel 2:

Staffel 4:

Staffel 5:

Staffel 6:

15.) Harry und sein Eimer voller Dinos

Einige von euch werden diese Serie noch aus den Jahren 2006 – 2011 kennen. Die 1. Staffel dieser Serie findet man auf YouTube:

Staffel 1:

16.) Bernard

Die Kurzgeschichten ohne Worte um den sehr trotteligen Eisbären „Bernard“, für den jeder Tag Freitag, der 13. zu sein scheint, werden einige von euch bereits im KI.KA gesehen haben. Dort läuft sie nämlich seit 2007 regelmäßig. Hier könnt ihr euch sie jederzeit anschauen:

17.) Lucky Luke – Die neuen Abenteuer

Die neuen Abenteuer des kultigen Comic-Cowboy-Helden „Lucky Luke“, die von 2002 – 2008 auf Super RTL ausgestrahlt wurden, haben sogar einen eigenen offiziellen YouTube-Kanal mit allen Folgen:

18.) Die Piratenfamilie

Auch „Die Piratenfamilie“, bekannt aus den Jahren 2000 – 2013 auf KI.KA, hat einen eigenen offiziellen YouTube-Kanal mit mehreren Folgen:

19.) Spirou & Fantasio

Alte RTL 2 – Fans, die sich noch an die Cartoon-Nachmittage erinnern können, können sich vielleicht auch noch an die französische Zeichentrickserie „Spirou & Fantasio“ aus den Jahren 2007 – 2008 erinnern, die auf eine bekannte Comicreihe basiert. Auch hier findet sich auf YouTube ein offizieller YouTube-Kanal mit allen Folgen:

20.) Drei Freunde…und Jerry

Auch zu dieser Serie, die hierzulande 2002 – 2004 auf KI.KA zu sehen war und vor nicht allzu langer Zeit noch einmal kurz auf ProSieben MAXX, existiert ein eigener Kanal:

21.) Cramp Twins

Diese Serie könnten sowohl KI.KA-Zuschauer (2002 – 2004) als auch Super RTL-Zuschauer (2005 – 2007) kennen. Zum YouTube-Kanal dieses abgedrehten Cartoons um zwei völlig verschiedene Zwillinge geht’s hier:

22.) Irgendwie anders

Nachdem es meiner Erinnerung nach zufolge zuvor noch Kurzgeschichten bei der „Sendung mit der Maus“ oder beim „Sandmännchen“ gab, folgte im Jahr 2003 eine Version mit längeren Episoden auf KI.KA. Diese gibt’s hier:

23.) Altair im Sternenland

KI.KA-Zuschauer, die das Programm von 2006 – 2014 verfolgten, könnte diese Serie um einen uns fremden Planeten ein Begriff sein:

24.) Unten am Fluss

Hier die erste Folge:

25.) Albert auf Entdeckungstour

Nachdem es in den 90ern die Serie „Albert sagt… Natur – aber nur!“ gab, die es ebenfalls auf YouTube gibt, folgte 2003 unter dem Titel „Albert auf Entdeckungstour“ eine Fortsetzungsserie auf KI.KA. Und nun auch auf YouTube:

26.) @dventures – Mission Zeitreise

Die Serie um zeitreisende Jugendliche, die das Ziel haben, die vergangene Geschichte unserer Welt vor einem Hacker zu schützen, lief das erste Mal 2005 auf Super RTL. Nun kann man sie sich auf dem TV-Sender „RiC“ oder einzelne Folgen auch im Internet anschauen:

27.) Miss Spider

Wenn sich von euch jemand 2006 – 2008 das Morgenprogramm von Nick gesehen hat, könnte dabei auch auf diese computeranimierte Spinne gestoßen sein:

28.) Die Gnarfs

Ein paar Folgen der „Gnarfs“, die von 2003 – 2007 Super RTL unsicher machten und heute auch noch hin und wieder auf dem TV-Kanal „RiC“ auftauchen, gibt’s auf YouTube:

29.) RoboRoach

Die Abenteuer der 2 Kakerlaken Rube und Reg, die von 2004 – 2007 durch Super RTL krabbelten und nun auf „RiC“ zu sehen sind, könntet ihr euch direkt hier anschauen:

30.) Jim Knopf

Die Zeichentrickversion der Geschichte von Michael Ende, die vor allem zuerst durch die „Augsburger Puppenkiste“ so richtig bekannt wurde, begann im Juli 2000 in der ARD, nachdem der KI.KA 8 Monate zuvor eine Pilotfolge ausstrahlte. Unvergessen auch der bekannte Titelsong der Band „Die Prinzen“. Die komplette Serie gibt’s hier:

31.) Donkey Kongs Abenteuer

13 Folgen der computeranimierten Serie des Videospielhelden-Affen „Donkey Kong“, bekannt von 2002 – 2007 auf Super RTL, sind hier verfügbar:

32.) Cosmo & Wanda

Und zum Schluss mit „Cosmo & Wanda“ noch eine wirklich bekannte Zeichentrickserie von nickelodeon, und zwar die ersten Folgen 1 – 69 der ersten 5 Staffeln:

Ich finde es schön, dass man einige der Serien von damals auf Deutsch einfach abrufen kann und somit Kindheitserinnerungen aufleben lassen kann. ☺ Es könnten aber durchaus gerne noch mehr sein. 😉 Hat euch dieser Beitrag gefallen? Dann schaut gerne öfter vorbei, denn hier dreht sich alles um die wunderbaren Kindheitserinnerungen.

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren