Foto: Imcsike/ Shutterstock

Diese 27 Sachen gab‘s in den 2000ern zu Weihnachten!

Weihnachten ist nicht nur das Fest der Liebe, des Überfressens und der Tannenbäume, sondern natürlich auch ein Fest der Geschenke. Jedes Jahr geben sich Millionen Menschen auf der Welt die größtmögliche Mühe, ihre Lieben mit den imposantesten Präsenten zu beglücken.

Doch wie war es vor gut 10 bis knapp 20 Jahren? Neben technischem Spielzeug wie iPhones und iPods fanden sich ebenfalls Kosmetik, Kleidung und Parfüms unter dem Weihnachtsbaum. Doch auch die eine oder andere besondere Überraschung war dort zu finden. Hier sind 27 typische Dinge, die in den 2000ern zu Weihnachten verschenkt wurden!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Mannheimer Akademie (@mannheimer_akademie) am Nov 28, 2019 um 4:16 PST

#1 Karoke-DVD von „Eminem“ – ja, die gab es wirklich!

Quelle: pinterest.com

#2 Das „Handy-Urgestein“ Nokia 3410 mit dem Spiel „Snake II“ drauf

#3 Coffee-to-Go-Becher waren heißbegehrt

Quelle: pinterest.com

#4 Auch Retrobrillen und Sonnenbrillen waren damals der Hit

Quelle: pinterest.com

#5 Die (damals neuen) Furbys…

Quelle: pinterest.com

#6 Und Tamagotchis!

Quelle: pinterest.com

#7 Auf Nintendo war natürlich auch in den 2000ern gerade zu Weihnachten immer Verlass

Quelle: pinterest.com

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von manuel_lisa.2020 (@manuel_lisa.2020) am Nov 28, 2019 um 4:09 PST

#8 Dieser legendäre Stuhl, der „Chair One“, war wohl eher etwas für deine Eltern

Quelle: pinterest.com

#9 In den 2000ern kam der Trend zum Bart so richtig auf – was schenkt man dem großen Bruder da zu Weihnachten? Genau – Bartpflege!

#10 Solche Halstücher kamen gerade bei Teenie-Mädchen damals gut an

Quelle: pinterest.com

#11 Mit dem guten, alten iPod machte man zu Weihnachten nichts falsch

Quelle: pinterest.com

#12 Oder vielleicht gab es ja ab 2007 auch ein iPhone unter dem Baum?

Quelle: pinterest.com

#13 Ein Macbook zu Weihnachten? In den 2000ern nicht unüblich

Quelle: pinterest.com

#14 Über den Duft „Glow“ von „J.Lo“ als Weihnachtsgeschenk freuten sich damals nicht nur die Fans des Superstars

#15 Jeansjacken und -hosen von „Miss Sixty“ waren damals groß in Mode – und ein perfektes Geschenk!

Quelle: pinterest.com

#16 Piercings standen bei vielen Mädels auf der Wunschliste

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

#17 Eine CD von Avril Lavigne

Quelle: pinterest.com

#18 Oder von Linkin Park

Quelle: pinterest.com

#19 Bandshirts kamen damals immer gut an. Scheint, als ob sie gerade ein kleines Comeback feiern…

Quelle: pinterest.com

#20 Zu Weihnachten ein iPad unter deinen Geschenken zu entdecken, machte dich mehr als nur happy

Quelle: pinterest.com

#21 Alles von „Harry Potter“

Quelle: pinterest.com

#22 Auch Roller feierten ihr Comeback

#23 Jacken von Hipster-Marken wie „Fubu“ wurden bei der Bescherung gerne gesehen

Quelle: pinterest.com

#24 Eine CD von den „Absoluten Beginnern” oder „Samy Deluxe” ergänzte die „FUBU”-Jacke ganz vorzüglich

Quelle: pinterest.com

#25 Wenn deine Eltern gar keine Ahnung hatten, schenkten sie dir einfach einen Friseurgutschein. Das Ergebnis:

Quelle: pinterest.com

#26 Alles mit „Spongebob” drauf

Quelle: pinterest.com

#27 Den hier bekamst du eher Anfang der 2000er noch geschenkt

Quelle: pinterest.com

Welches waren die bemerkenswertesten Geschenke, die du in den 2000ern zu Weihnachten bekommen hast? Sag‘ es uns in den Kommentaren!