Foto: Christopher Moswitzer/ Shutterstock

10 Dinge, die in anderen Ländern als normal gelten und uns komisch vorkommen!

Über Länder und Kontinente hinweg ticken die Menschen in weiten Teilen Welt heutzutage ziemlich gleich. Man bestellt seine Schuhe aus Portugal bei Amazon und schaut Serien aus den USA bei Netflix. Das sollte aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass Gesellschaften und Nationen doch noch sehr unterschiedliche Normen und Traditionen haben.

Ein Thread auf Reddit stellt vor diesem Hintergrund die folgende Frage: Was ist in eurem Land normal, was in anderen Ländern als seltsam gilt? Einige der überraschenden Antworten findet ihr hier: 10 Dinge, die in anderen Ländern als normal gelten und uns komisch vorkommen!

#1 Thema Tod

„Ich wuchs in Australien auf und bin vor etwa zehn Jahren nach Irland ausgewandert. Das erste, was mir auffiel, war, dass die Menschen in Irland in alltäglichen Gesprächen gerne über den Tod sprechen. Wer gestorben ist. Wann die Messe ist. Die Bestattung des Leichnams, die Todestage. Es ist völlig normal im Gespräch. In Australien ist es eher tabu. Es gibt einen Unterschied im Tonfall, wenn man über den Tod spricht.“

Quelle: flickr.com

#2 Hupen

„Während des Fahrens: Hupen, wenn du jemanden, den du kennst, auf der anderen Seite fahren siehst oder um dich bei jemandem zu bedanken, der dich rausgelassen hat. Seit ich nach Kanada gezogen bin, kommt es mir vor, als würde man nur aus aggressiven Gründen hupen…“

Quelle: flickr.com

#3 Skandinavische Abhärtung

„Ein Baby zum Schlafen draußen zu lassen. Nachdem meine ehemaligen Nachbarn ein Baby bekommen hatten, habe ich es manchmal einfach schlafend auf der Veranda abgestellt. Auch im Winter, so lange es nicht zu kalt ist.“

Quelle: flickr.com

#4 Barfuß in Neuseeland

„Überall barfuß gehen, auch in Supermärkten und Cafés. Badeanzüge sind in einem Radius von 2 bis 4 km um eine Wasserquelle durchaus akzeptabel.“

Quelle: flickr.com

#5 Gesundheitscheck

„In Japan gibt es an einigen Orten öffentliche Toiletten, auf denen man nach dem Urinieren seinen allgemeinen Gesundheitsbericht einsehen kann.“

Quelle: pinterest.com

#6 Sprachmix

„Ich lebe in Island. Die Leute benutzen üblicherweise eine Mischung aus Isländisch und Englisch, manchmal wird auch ein dänisches, französisches oder polnisches Wort eingestreut.“

Quelle: flickr.com

#7 Privat

„Mit Leuten so zu reden, dass niemand außer der Person, mit der man gerade spricht, einen hören kann. Das ist eine Fähigkeit, die fast alle Niederländer haben, habe ich festgestellt, aber es kann für andere Leute sehr nervig sein, weil man ziemlich nah an zwei Leuten sitzen kann, die sich unterhalten, und keine Ahnung hat, was sie sagen.“

Quelle: flickr.com

#8 Hygiene in Indien

„Statt Klopapier benutzen wir eine Art Handbrause, um uns nach dem Scheißen sauberzumachen. Ach, und unsere Milch kaufen wir in Tüten.“

Quelle: flickr.com

#9 Argentinische Herzlichkeit

„Auch Jungs können einander küssen, um Hallo zu sagen. Es gibt zudem eine Tradition, bei der, wenn ein verlorenes Kind am Strand gefunden wird, ein Erwachsener es auf die Schultern nimmt und klatschend am Ufer auf und ab geht. Die Leute am Strand klatschen auch mit, so dass die Eltern ihr Kind leichter finden können.“

Quelle: flickr.com

#10 Schuhe aus!

„Ich unterrichte in Japan, bin aber in Amerika aufgewachsen. Neulich fragten mich meine Schüler mit großen Augen, ob Amerikaner ihre Schuhe wirklich drinnen tragen. Ich sagte ihnen, dass das stimmt und dass mein Vater manchmal seine Beine so übereinander schlug, während wir auf dem Sofa saßen, dass ich seine Schuhsole berühren konnte. Sie waren super angewidert. ‚Igitt, warum sollte man drinnen Schuhe tragen! Das ist so dreckig!‘ Diese Kinder sind Zweitklässler, es fängt also ziemlich früh an.“

Quelle: flickr.com

Was hältst du von diesen Traditionen und Angewohnheiten? Sag es uns in den FB-Kommentaren!