Harry Potter Verarsche lustig
Foto: chrisdorney/Shutterstock

Wie gut kennst du diese Harry Potter Schauplätze?

Kaum eine Geschichte hat uns so sehr mitgerissen wie die der drei Hogwarts-Schüler Harry Potter, Ron Weasly und Hermine Granger. Wie die Verrückten haben wir die Bücher gewälzt. Sobald ein neuer Teil verfilmt wurde, hielt uns Nichts mehr aus den Kinos fern. Die verstrickten Handlungsstränge und die vielen Charaktere erfordern höchste Konzentration. Ebenso ist es gar nicht so einfach, sich alle Schauplätze zu merken. Mit diesem Quiz fordern wir dich auf, dein Wissen unter Beweis zu stellen!

Mache hier das Quiz:

0%

Teile das Quiz um deine Ergebnisse zu sehen!


Verrate uns wer du bist, um deine Ergebnisse zu sehen!

Wie gut kennst du diese Harry Potter Schauplätze? Du hast %%score%% von %%total%% Fragen richtig beantwortet!

Du kannst es besser?


Langeweile?



Erfahre mehr über Harry Potter:

Der erste Teil „Harry Potter und der Stein der Weisen“ wurde im Jahre 1997 zunächst als Kleinauflage von 500 Stück im britischen Bloomsbury-Verlag veröffentlicht. Die Popularität der Geschichte stieg rapide an. Im Jahre 2000 kam es zum großen Durchbruch, mit dem 4. Band „Harry Potter und der Feuerkelch“. Die nachfolgenden Teile fünf bis sieben brachen allesamt Vorbestellungsrekorde in Großbritannien und den USA und machen die Buchreihe zur erfolgreichsten der 2000er. Bis 2015 wurden mehr als 450 Millionen Bücher der sieben Bände sowie drei dazugehörigen Ableger-Büchern verkauft. Zwischen 2001 und 2011 erschienen alle Verfilmungen, die mit einem Gesamteinspielergebnis von 7,7 Mrd. US-Dollar heute zur kommerziell zweiterfolgreichste Filmreihe wurden. Die Filme lösten einen großen Fantasy Hype aus, dem sich auch die Macher von „Herr der Ringe“ oder „Die Chroniken von Narnia“ zum Vorteil machten. Alle Bücher wurden von J.K. Rowling verfasst. Sie selbst gesteht, dass es Parallelen zu ihrem Leben und Objekten, die in der Geschichte auftauchen, gebe. Im Kapitel Der Spiegel Nerhegeb sieht Harry seine verstorbenen Eltern im Spiegel. Auch J.K.Rowling hat wenige Monate zuvor ihre Mutter verloren. Auf die Frage, wonach sie sich am meisten sehe, antwortete sie, dass sie nur weitere fünf Minuten mit ihrer Mutter haben wolle – ebenso wie Harry Potter.

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren