Film-Crossover Marvel 80er 90er
Foto: Anton_Ivanov/ Shutterstock

So cool sieht es aus, wenn die Marvel-Superhelden auf unsere Lieblingsfilme treffen!

Ein gemütlicher Filmabend auf dem Sofa ist doch für fast jeden von uns eine der liebsten Freizeit-„Aktivitäten“ – mal alleine, mal mit dem Partner oder gar dem engsten Freundeskreis. Vor allem Filmklassiker aus den 80er und 90er Jahren wie „Forrest Gump“, „Pretty Woman“, „10 Dinge, die ich an dir hasse“ oder „Dirty Dancing“ haben wir alle schon einmal oder sogar mehrmals gesehen.

Dabei dürfen natürlich Popcorn, Weingummis und leckere Kaltgetränke nicht fehlen, damit das Kino-Feeling auch in den eigenen vier Wänden aufkommt. Apropos Film: Wusstet ihr, dass das erste Bewegtbild überhaupt von einem britischen Fotografen namens Eadweard Muybridge stammt? Er fertige erstmals Serienfotografien eines galoppierenden Pferdes an. Das Kurzvideo kann man sich in etwa wie ein modernes GIF-Format vorstellen. Erst im Jahr 1895 wurde der erste kommerzielle Film weltweit mittels Bioskop im Berliner Wintergarten uraufgeführt. Das Bioskop war ein Projektor, der 54-mm-Film mit zwei Filmschleifen zeigte. Im Jahr 1926 kam dann der erste abendfüllende Spielfilm mit Ton zur Aufführung. Die Idee für einen ersten mechanischen Fernsehapparat wurde auch schon sehr früh – nämlich im Jahr 1886, von dem Russen Paul Nipkow patentiert – aber erst in den 1930er Jahren war die Technik so weit entwickelt, dass man damit kurze massentaugliche Inhalte anbieten konnte. Die meisten TV-Geräte haben allerdings erst in den 50er Jahren Einzug in die deutschen Haushalte genommen, da es zu dieser Zeit erst gelang, vorgefertigte Programme auf mehreren Kanälen anzubieten.

Es soll ja sogar Menschen geben, sie sich jeden Tag mindestens einen Film ansehen, manchmal auch mehrere hintereinander. Echte Filmliebhaber also. Zu diesen Menschen muss wohl auch der Künstler Andrew Tarusov (www. tarusov.com) gehören. Der hat seine liebsten Filmhelden von damals und heute in einem gewagten Mash-up miteinander gekreuzt. Das Ergebnis ist ein ganz schöner Hirnspagat, aber super-witzig. Hier treffen neun Filmklassiker aus den 80er/90er Jahren auf diverse Marvel Superhelden. Wirklich cool!

#1 „The Breakfast Avengers Club“ – „The Breakfast Club“ trifft auf „The Avengers“

Quelle: imgflip.com

#2 „Doctor Strange with Tom Hanks“ – „Forrest Gump“ trifft auf „Doctor Strange“

Quelle: imgflip.com

#3 „Dirty Dancing With Wonder Woman“ – „Dirty Dancing“ trifft auf „Wonder Woman“

Quelle: imgflip.com

#4 „Pretty Catwoman“ – „Pretty Woman“ trifft auf „Catwoman“

Quelle: imgflip.com

#5 „Deadpool, Say Anything“ – „Teen Lover“ trifft auf „Deadpool“

Quelle: imgflip.com

#6 „Spider-man at Ridgemont High“ – „Ich glaub’, ich steh’ im Wald“ trifft auf Spider-Man“

Quelle: imgflip.com

#7 „Sixteen Candles“ – „Das darf man nur als Erwachsener“ trifft auf „X-Men Wolverine“

Quelle: imgflip.com

#8 „Things I Hate About You, Joker“ – „10 Dinge, die ich an die hasse“ trifft auf „Der Joker“

Quelle: imgflip.com

#9 „Clark Kent’s Day Off“ – „Ferris macht blau“ trifft auf „Superman“

Quelle: imgflip.com

Was sind eure liebsten Film-Poster der 80er und 90er? Und wie gefallen euch die Zeichnungen dieses Fans? Teilt eure Meinungen in den Kommentaren!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren