Super Mario hält das Gehirn lange und nachhaltig fit! Und zwar so:
Foto: Mironov Konstantin / Shutterstock.com

Super Mario hält das Gehirn lange und nachhaltig fit! Und zwar so:

Schon öfter wurde gemunkelt, dass Games wie Super Mario gut fürs Gehirn sind. Jetzt haben wir die endgültige Bestätigung! Forscher haben herausgefunden, dass Zocken nicht nur bei Jugendlichen, sondern auch bei älteren Menschen die Hirnleistung stärkt. Hier gibt es mehr Infos.

Schlau durch Zocken

Quelle: pinterest.com
Auch wenn viele Menschen immer noch behaupten, Computer- und Videospiele machten uns dümmer, ist das Gegenteil der Fall. Vor allem bei Jugendlichen wurde bisher des Öfteren nachgewiesen, dass das Spielen am Bildschirm sich positiv auf das Gehirn auswirkt.

Gehirnjogging an der Retro-Konsole

Quelle: flickr.com
Kanadische und japanische Forscher der Waseda University haben nun getestet, ob das auch auf ältere Menschen zutrifft. Die Teilnehmer des Tests waren zwischen 55 und 75 Jahre alt. Für den Test spielten sie das altbekannte Spiel „Super Mario 64“ an einer alten Nintendo 64.

Ablauf des Tests


Ein halbes Jahr lang sollten 15 Testpersonen insgesamt 72 Stunden „Super Mario 64“ zocken. 14 andere Menschen nahmen Klavierstunden am Computer, weitere 15 Personen taten nichts von beidem. Die Forscher stellten dabei fest, dass das Spielen an der Konsole von allen Aktivitäten am meisten das Hirnwachstum förderte.

Super Mario fördert Hirnleistung

Quelle: flickr.com
Nur bei der Gruppe, die Videospiele spielte, wuchs der sogenannte Hippocampus. Das ist ein Bereich des Gehirns, der vor allem der Orientierung dient. Auch das Gedächtnis soll im Hippocampus sitzen. Dass „Super Mario 64“ den Orientierungssinn stärkt, können wir uns gut vorstellen. Immerhin sucht man dort in jeder Ecke nach versteckten Sternen!

Positives Ergebnis

Quelle: pinterest.com
Auch das Kurzzeitgedächtnis wurde durch das Spielen an der Konsole gestärkt. Generell unterstützte die Studie die Annahme, dass gelegentliches Zocken die Gehirnleistung verbessert. Es kann also nicht schaden, sich ab und zu mal vor den Computer oder die Konsole zu setzen.
Hättest du gedacht, dass zocken so gesund sein kann? Wenn dir der Artikel gefallen hat, freuen wir uns sehr, wenn du ihn auf Facebook teilst!