Super Mario Party Neuauflage
Foto: Toca Marine/ Shutterstock

Diese MEGA-Neuigkeiten über Kultfigur Super Mario sorgen für Vorfreude:

Die Vorfreude steigt: Es gibt große Neuigkeiten über unsere liebste Spielfigur Super Mario. Die Produktionsfirma Illumination Entertainment plant in Zusammenarbeit mit Nintendo, ihn ins Kino zu bringen! Alles Weitere erfährst du hier:

Super Mario brachte in den 90er Jahren unsere Konsolen zum Glühen. Jetzt hat man mit der beliebten Spielfigur Großes vor: Es soll einen Animationsfilm über den Kult-Klempner geben! Zwar hat es vor über 20 Jahren schon mal Versuche gegeben, ihn ins Kino zu bringen – die scheiterten aber kläglich. Das aktuelle Projekt sieht vielversprechend aus und soll von einem sehr berühmten und erfahrenen Studio produziert werden. Erfahre hier alles dazu!

Einigung mit Machern der Minions

Quelle: pinterest.com
Nintendo soll sich für den geplanten Animationsfilm mit einer Produktionsfirma geeinigt haben – und zwar mit niemand Geringerem als Illumination Entertainment, die auch die „Minions“-Filme auf die Beine stellten. 2007 wurde das Studio von Chris Meledandri gegründet und verzeichnet seither mit Filmen wie „Ich – Einfach unverbesserlich“, den „Minions“ und „Sing“ große Erfolge.

Nintendo stellt Bedingungen


Für den Gaming-Riesen ist es sehr wichtig, am kreativen Prozess rund um die Filmgestaltung eng und aktiv mitzuwirken. Außerdem wurde als Produzent des Projekts der Japaner Shigeru Miyamoto ins Boot geholt. Er ist der Schöpfer von Mario, Luigi und ihren Freunden.

Bisherige Adaptionen

Quelle: pinterest.com
Bisher hat es schon einige Vorstöße gegeben, Super Mario ins Kino zu bringen. 1986 erschien in Japan ein Anime-Film, der auf Super Mario Bros. basierte. 1993 wurde eine Realverfilmung produziert, die schwer enttäuschte. 2014 wollte Sony sich an einer Umsetzung versuchen – die Verhandlungen scheiterten jedoch, weil sie durch gehackte E-Mails im Voraus publik wurden.

90er-Film war ein Flop

Quelle: flickr.com
Der Realfilm aus dem Jahr 1993 war von der internationalen Kritik als misslungener Adaptionsversuch abgestraft worden. Er war eine düstere Umsetzung, der sowohl bei Darstellern als auch bei Zuschauern heute noch schlechte Erinnerungen wachrüttelt.

Nintendo will mehr als Videospiele

Quelle: pinterest.com
Das Unternehmen beschränkt sich schon länger nicht mehr auf den reinen Videospielbereich. So gibt es mittlerweile beispielsweise die Spiele-App „Super Mario Run“ und Modelinien in Kooperation mit Vans und Uniqlo. Außerdem gibt es in den USA einige Attraktionen in Vergnügungsparks, die auf Schaffungen von Nintendo basieren.
Bist du auch so ein großer Fan von Super Mario und freust du dich auch schon so sehr auf den Film? Berichte es uns gerne auf Facebook und teile diesen Artikel mit deinen Freunden, wenn er dir gefallen hat!