Schlimmste Dinge Hochzeiten
Foto: dylan nolte/ Unsplash

Die 12 schlimmsten Dinge, die Leute auf Hochzeiten gesehen haben!

Hochzeiten können Spaß machen – oder auch furchtbar schief gehen. Auf AskReddit haben einige User ihre Geschichten geteilt und uns erzählt, welche schlimmen und krassen Dinge sie auf Hochzeiten erlebt haben. Da kann man verstehen, warum manche Damen zu Brautzillas werden – aber lest selbst:

Quelle: instagram.com

Romantische Komödie in echt: nicht lustig

„Der Trauzeuge hielt eine Rede über seine besondere Beziehung zum Bräutigam. Dass sie füreinander bestimmt seien und wie die Braut zwischen sie gekommen sei. Alle lachten, bis deutlich wurde, dass er das ernst meinte. Er schob die Braut beiseite und gestand dem Bräutigam seine Liebe und weinte, dass nichts mehr sein würde, wie es war.

Er hatte das Mikrofon für etwa zehn Minuten, bis jemand es ihm aus der Hand riss und erklärte ‚Hey, da drüben steht die Bar und sie ist geöffnet – lasst uns einfach alle soviel trinken, dass wir das hier vergessen können!'“

Quelle: instagram.com

Schlägerei gefällig?

„Ich habe als Teenager bei einem Caterer gearbeitet und viel gesehen. Mein Favorit war die Hochzeit, bei der ein sehr betrunkener Trauzeuge sich unterm Tisch versteckt hat, um das Brautpaar zu erschrecken. Als sie sich hinsetzten, sprang er raus, blieb im Brautkleid hängen und die Braut fiel hintenüber. Der Bräutigam war so sauer, dass er ihm mitten ins Gesicht schlug und er quer über den Tisch fiel.“

Mom rettet die Hochzeit

„Ich war auf einer Hochzeit, bei der es einen entscheidenden Fehler gab: Zwei kleine Kinder wurden in die Zeremonie integriert. Der kleine Junge, ein Neffe der Braut, war vielleicht drei oder vier Jahre alt. Als er mit seinem kleinen Korb nach vorne kam, kotzte er plötzlich unkontrolliert los. Seine Mutter verdient eine Medaille für ihre schnelle Reaktion. Sie schüttete Sand aus einer Blumenvase über die Katastrophe und fegte alles schnell zusammen. Binnen kürzester Zeit war alles wieder sauber. Mein Freund, der neben mir saß, und die meisten Hochzeitsgäste haben gar nichts davon mitbekommen. Das war ein Beweis dafür, dass Mütter echte Helden sind.“

Wenn Wünsche nicht wahr werden…

„Bei meiner eigenen Hochzeit hatten wir japanische Papierlaternen, die wir steigen ließen und uns dabei etwas wünschten. Vom Veranstalter hatten wir die Erlaubnis dafür, und es war eine wirklich schöne Aktion. Bis eine der Laternen etwas zu weit aufstieg, in einem Baum hängen blieb und diesen sofort in Brand setzte. Die Feuerwehr musste kommen und löschen. Der DJ, den wir engagiert hatten, spielte passend dazu ‚We didn’t start the fire‘, und wir wurden in der ganzen Umgebung bekannt als ‚die Party, die den Berg angezündet hat‘.“

Quelle: instagram.com

Notfall ist Notfall…

„Vor etwa 15 Jahren war ich auf einer Hochzeit, wo viele der Anwesenden als Feuerwehrleute arbeiteten. Und es kam, wie es kommen musste: Mitten während der Trauzeremonie ging bei ALLEN der Alarm los. Es ging um einen tödlichen Autounfall, der einige Meilen entfernt passiert war. Binnen weniger Sekunden war die Kirche leer und die Braut stand schockiert alleine am Altar. Die Geschichte wäre fast schon lustig, hätte sich nicht später herausgestellt, dass es sich bei den Verunfallten um die Großeltern der Braut handelte.“

In Vino Veritas

„Der Bruder meiner Frau heiratete auf einem Weingut, und an der Bar konnte man Wein und Bier umsonst trinken, so viel man wollte. Meine Frau hatte gerade unseren ältesten Sohn bekommen und trank daher nicht, wünschte mir aber viel Spaß. Und den hatte ich. Bald war ich total betrunken und suchte nach meiner Frau. Ich fand sie zusammen mit ihren Eltern und unterbrach deren Unterhaltung: „Wie geehs, alls guut?“ Sie bejahte dies, woraufhin ein peinliches Schweigen entstand. Ich verkündete „ich brauch meeh Wein“, aber bevor ich davon stolperte, drückte ich ihre Brüste und machte dazu Hup-Geräusche. Ihre Eltern waren nicht erfreut.“

Quelle: instagram.com

Geräuschkulisse

„Jemand hat sehr laut gefurzt, als die Braut die Kirche betrat.“

Quelle: instagram.com

Vorbei ist vorbei…

„Der Trauzeuge hielt eine Rede auf den Bräutigam und dessen EX-Frau. Natürlich aus Versehen. Als es ihm bewusst wurde, lief er vor Schreck grün an. Ich dachte, er würde vor Scham in Ohnmacht fallen.“

Der Hochzeits-Super-GAU

„Die Mutter der Braut vögelte hinter der Terrasse mit dem frisch vermählten Ehemann. Und sie wurden auch noch von Kindern erwischt. Schlimmer kann es wohl nicht kommen.“

Zuviel Alkohol tut selten gut

„Ich war vor kurzem bei einer griechisch-holländischen Hochzeit mit vielen Gästen. Das Fest war schlecht organisiert: Die Reden wurden erst nach dem Essen gehalten, sodass viele Anwesende schon betrunken waren. Besonders eine Frau rief ständig dazwischen und unterbrach die Reden mit allem möglichen albernen Zeug. Der Höhepunkt war aber, als die Rednerin sagte „Ich wollte immer einen Mann heiraten, der dieselben Qualitäten wie mein Vater hat“ und die Frau dazwischenbrüllte „Nenn ihn Daddy für mich!“ Die Familie war ziemlich sauer darüber, vor allem, weil sich der Bräutigam darüber totlachte.“

Quelle: instagram.com

Der erste Eindruck zählt

„Ich hatte bei der Probe zu meiner eigenen Hochzeit mit Nierensteinen zu kämpfen. Ein Großteil der Familie meiner Frau kannte mich noch nicht und sah mich zum ersten Mal, wie ich mich weinend und schreiend auf dem Fußboden des Badezimmers wälzte. Das war zwar nicht direkt während der Hochzeit, aber furchtbar peinlich.“

Darf ich bitten?!

Auf einer Hochzeit, bei der ich anwesend war, ging es ziemlich wild zu. Mein Highlight war, wie eine der Brautjungfern mit einer Topfpflanze tanzte, und das mitten auf der Tanzfläche.“

Ok, und jetzt her mit euren lustigen Hochzeits-Anekdoten – verratet sie uns in den Kommentaren!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren