Dinge die jedes 90er Kind gesammelt hat
Foto: Peter Gudella/ Shutterstock

21 Dinge, die jedes 90er Kind gesammelt hat!

In den 90ern haben wir einige Dinge gesammelt, die für viele heute nicht mehr nachvollziehbar sind. Im Folgenden haben wir 17 davon noch mal herausgesucht!

Das Sammeln wird durch das Unterbewusstsein des Menschen ausgelöst. Das Sammeln ist ein angeborener Trieb, der in seiner Grundform einen der wichtigsten Überlebenstriebe des Menschen darstellt. Bei den Dingen die wir früher gesammelt haben, ging es natürlich nicht ums Überleben, viel mehr um den Spaß- und Tauschfaktor. Wir haben euch eine Liste mit Gegenständen zusammengestellt, die wir wie verrückt gesammelt haben.

1. Tintenpatronen-Kügelchen

Du hast aus jeder leeren Tintenpatrone die Kugel rausgeholt. Am schlimmsten war es, wenn sie dir mal auskippten!

Quelle: pinterest.com

2. Gogos

Wir hatten unzählige von ihnen und am wertvollsten waren die Glitzernden!

Quelle: pinterest.com

3. Das lustige Taschenbuch

Wir wollten jede Ausgabe haben, damit wir die Bücher so perfekt anreihen konnten wie auf dem Bild!

Quelle: pinterest.com

4. Pokémonkarten

Wir wussten zwar nicht wirklich wie man damit richtig spielt, gesammelt haben wir sie trotzdem.

Quelle: pinterest.com

5. Mein kleines Pony

Von diesen Pferden brauchte man eine Sammlung um überhaupt spielen zu können.

Quelle: pinterest.com

6. Klacksarmband

Die Armbänder waren zwar unbequem, aber wir fanden es wirklich lässig sie immer auf unseren Arm zu schlagen.

Quelle: pinterest.com

7. Schnuller

Du hast unzählige von diesen Schnullern an Ketten oder als Ohrringe getragen.

Quelle: pinterest.com

8. PEZ-Spender

Obwohl du für die Aufbewahrung der Süßigkeiten nicht mehr als einen Spender gebraucht hättest, hattest du Unmengen von ihnen.

Quelle: pinterest.com

9. Sticker

Jeden Sticker den du je bekommen hast, hast du in dein Buch geklebt.

Quelle: pinterest.com

10. Überraschnungseier-Figuren

Du hast die Überraschungseier nur gekauft um die Figuren zu bekommen!

Quelle: pinterest.com

11. Diddl

Du hast einen riesigen Ordner mit Diddl-Blättern gehabt. Am coolsten waren die mit Geruch.

Quelle: pinterest.com

12. Patches

Umso mehr Patches wir auf der Jacke hatten, desto cooler waren wir.

Quelle: pinterest.com

13. Freundschaftsarmbänder

Du hast diese Armbänder geliebt und immer getragen, auch wenn du die meisten Armbänder selber gemacht hast und nicht von Freuden bekommen hast

Quelle: pinterest.com

14. Kartonplättchen

Diese Pappplättchen hatten keine Funktion, du hast sie trotzdem gesammelt.

Quelle: pinterest.com

15. CDs

Deine CD-Sammlung hat in deinem Zimmer extrem viel Platz eingenommen.

Quelle: pinterest.com

16. Zaubertrolle

Du hast eine ganze Familie von Zaubertrollen gehabt.

Quelle: pinterest.com

17. Die Geschenke aus der Juniortüte

Ganz ehrlich: Man hat die Juniortüte nur wegen dem Spielzeug gewählt.

Quelle: pinterest.com

18. Der Bravo-Starschnitt

Wie verrückt ist man jede Woche zum Kiosk an der Ecke gelaufen, um den Starschnitt um einen weiteren Bestandteil zu ergänzen.

Quelle: pinterest.com

19. Scooby Doo Schmuck

Stundenlang hat man in und nach der Schule Armbänder gebastelt.

Quelle: pinterest.com

20. Lego

Besonders schön war es, wenn man auf einen winzigen Lego-Stein getreten ist.

Quelle: pinterest.com

21. Freundschaftsbuch-Einträge

Hobbys: Shoppen, chatten, reisen, lesen, telefonieren.

Ein Beitrag geteilt von Manuela Schnyder (@liluma82) am 7. Jun 2017 um 22:10 Uhr

Was davon habt ihr auch gesammelt und was habt ihr vielleicht heute noch? Wenn euch dieser Beitrag gefallen hat, fühlt euch frei ihn zu teilen und besucht unsere Webseite wieder.