Foto: WAYHOME studio/ Shutterstock

Das sind die 15 dämlichsten Ideen, auf die Film-Charaktere je gekommen sind!

Zur Magie von Film und Kino gehört es, den Zuschauern zu suggerieren, dass alles, was passiert, logisch und zwingend ist. Das ist auch gut so, denn nur so bleiben wir in der imaginären Situation. Wenn wir doch einmal eklatante Plot-Lücken entdecken, schmeißt uns das umgehend aus dem Geschehen – das gleiche gilt für Fehler wie zum Beispiel Armbanduhren an den Handgelenken von Komparsen in Mittelalterfilmen (siehe z.B. „Braveheart“).

Doch viele ganz grundsätzliche Unsinnigkeiten erkennen wir erst, wenn der Film vorbei ist. Warum sind Frodo und Co. nicht einfach mit den Großen Adlern zum Schicksalsberg geflogen und haben den Ring entsorgt?

Hier kommen die 10 dämlichsten Ideen, auf die Film-Figuren je gekommen sind!

#1 In „Kevin allein zu Haus“ stellt unser Titelheld doofe Kinderfallen auf, anstatt einfach jemanden um Hilfe zu bitten – oder die Polizei zu rufen

Quelle: pinterest.com

#2 …und im zweiten Teil spurten alle zum Gate, um den Flug noch zu erwischen, nur Kevin bleibt stehen und verliert den Anschluss – weil er Batterien wechseln will!

Quelle: pinterest.com

#3 Arielle gibt praktisch alles auf für einen Typen, mit dem sie nie zuvor ein Wort gewechselt hat

#4 In „To All the Boys I’ve Loved Before“ adressiert Lara Jean alle Liebesbriefe, obwohl sie ohnehin nie vorhat, sie zu versenden

Quelle: pinterest.com

#5 In „The Edge of Seventeen: Das Jahr der Entscheidung“ schreibt Nadine all die schmutzigen Sachen, die sie mit ihrem Schwarm tun möchte, in eine Nachricht – und schickt sie ihm „aus Versehen“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Hailee fan account (@haizer_steinfeld96) am Jun 22, 2020 um 3:28 PDT

#6 In „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“ findet Harry eine mit Blut geschriebene Nachricht an der Wand vor und ruft niemanden zur Hilfe – was ihn noch schuldiger erscheinen lässt

Quelle: pinterest.com

#7 In „Ma – Sie sieht alles“ gehen die Kids immer wieder in Mas Keller, obwohl sie eine völlig Fremde ist und sie bedroht – und alles nur, weil sie dort Alkohol bekommen

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von MA (@mamovie2019) am Aug 9, 2019 um 10:00 PDT

#8 In „Twilight“ sagt Edward Bella, er sei das „gefährlichste Raubtier, das es gibt“ – und sie datet ihn dennoch

Quelle: pinterest.com

#9 In „Titanic“ schmeißt Rose diesen riesigen und extrem wertvollen Diamanten einfach ins Meer

Quelle: pinterest.com

#10 In „Der Teufel trägt Prada“ lehnt Andy ihren Taumjob ab, nur um ihrem nichtsnutzigen Freund quer durch’s Land zu folgen

Quelle: pinterest.com

#11 In „Hocus Pocus“ erscheint es Dani überhaupt nicht unangebracht, Allison zu sagen, dass Max auf ihre Brüste steht

Quelle: pinterest.com

#12 In „Grease“ verdreht sich Sandy völlig für Danny Zuko, ein Typ, der im Gegenzug nicht das Geringste für sie tut

Quelle: pinterest.com

#13 In „Romeo + Julia“ wacht Julia auf und wartet, bis Romeo das Gift getrunken hat, bevor sie etwas sagt

Quelle: pinterest.com

#14 In „Sex and the City“ lässt Mr. Big Carrie vor dem Altar stehen, und sie heiratet ihn trotzdem

Quelle: pinterest.com

#15 In „Avengers: Infinity War“ verliert Star-Lord Sekunden vor dem möglichen Sieg über Thanos die Nerven – und vernichtet so die Hälfte des Lebens im Universum

Quelle: pinterest.com

Welche Plot-Ideen in Filmen kannst du überhaupt nicht nachvollziehen? Sag es uns in den FB-Kommentaren!