Kinder der 90er
Foto: Anastasiya Aleksandrenko/ Shutterstock

9 Gründe, warum wir Kinder der 90er die besseren Menschen sind!

Aus heutiger Sicht mag es einfach erscheinen, sich über die 90er lustig zu machen. Leggings sind ein guter Grund. Europop auch. Aber unterm Strich bleibt bei genauerem Hinsehen die Erkenntnis: Die anderen Generationen – ältere wie jüngere – sind schlicht von unserer Überlegenheit eingeschüchtert. Denn wir Kinder der 90er waren der definitiv beste Jahrgang, so menschheitsgeschichtlich betrachtet.

Und wir können euch auch sagen, wieso das so ist: Hier kommen 9 Gründe, warum sich Kinder der 90er besser im Leben schlagen als alle anderen!

#1 Sie sind umgeben von schrillen Neonfarben aufgewachsen

Wir tragen Neon wie ein BOSS – denn wir sind es von Kindesbeinen an gewohnt, Klamotten in allen Farben des Regenbogens zu anzuziehen.

Quelle: tenor.com

#2 Sie erinnern sich an eine Welt ohne Internet

Wir haben am Telefon Klamotten bestellt – mit einem Katalog auf dem Schoß, aus dem wir die Artikelnummern vorgelesen haben!

Quelle: tenor.com

#3 Sie haben andere Menschen ohne die Hilfe von Apps und Social Media kennengelernt

Man musste sich die Hand schütteln oder umarmen, bevor man sagen konnte, dass man sich kennt. Hat wunderbar funktioniert.

Quelle: tenor.com

#4 Sie waren die ersten, die sich inhaltslosen Unsinn reingezogen haben

Ok, das Internet besteht aus nichts anderen – aber schon Sendungen wie „Friends“ haben uns in den 90er Jahren auf die komplette Entleerung bestens vorbereitet.

Quelle: tenor.com

#5 Sie sind ziemlich gut in Rechtschreibung

Was sollten wir auch machen, ohne Rechtschreibprüfung oder Autokorrektur?

Quelle: tenor.com

#6 Sie sind überaus geduldig

In den späten 90er Jahren dauerte es um die zehn Minuten, um mit dem Modem überhaupt eine Verbindung zum Internet aufzubauen (AOL!) Wir haben viiiieeeeel Zeit, wenn es drauf ankommt…

Quelle: tenor.com

#7 Sie hatten die krassesten Style-Ikonen

Elaine Benes, Clarissa Darling, Kelly Kapowski, Rachel Green, Carrie Bradshaw, die Spice Girls, Gwen Stefani, Janet Jackson – noch Fragen?

Quelle: tenor.com

#8 Sie hatten die beste Musik

In den 90ern konnten Genres wie Europop und Grunge koexistieren. Nie war die musikalische Palette reichhaltiger und bunter!

Quelle: tenor.com

#9 Sie mussten zahllose Hürden überwinden und wurden dadurch bessere Menschen

Gebühren, weil man ein Video nicht zurückgespult hat. Eine Stunde warten, bis Fotos entwickelt sind. Eine Sendung zu einer bestimmten Zeit im TV sehen oder gar nicht. Wer kann von sich heute noch behaupten, solche Torturen auf sich genommen zu haben?

Bist du ein Kind der 90er und siehst das ganz ähnlich? Oder bist du anderer Meinung? Sag es uns auf Facebook!