Foto: Rainer Fuhrmann/ Shutterstock

25 Dinge, die diese Filme schon lange vorhergesagt haben!

Wäre es nicht schön, wenn wir wüssten, was uns in der Zukunft erwartet? Klar, damit wären auch einigen Überraschungen hinfällig, aber eigentlich wäre es doch praktisch, zu wissen, wen wir daten sollten, welche Investitionen sinnvoll sind und welche Menschen und Situationen wir besser vermeiden sollten. Viele falsche Entscheidungen ließen sich so vermeiden. Aber die eigentliche Frage lautet: Können wir die Zukunft vorhersagen? Die Wissenschaft bezweifelt dies, aber manchmal gibt es zum Beispiel Filme, die uns etwas anderes glauben lassen: Schon Jahre vorher beschrieben sie Dinge, Begebenheiten und Personen, die uns später erstaunlich akkurat tatsächlich in der Realität begegneten. Die folgenden 25 Filme sagten die Zukunft auf nahezu gruselige Weise voraus, obwohl sie das sicher niemals beabsichtigten!

#1 „The Man“, 1972

Im Film „The Man“ kommt es durch unglückliche Umstände dazu, dass James Earl Jones plötzlich der erste schwarze Präsident der USA wird. Jahre später war es Barack Obama, der tatsächlich in dieser Rolle ins Weiße Haus einzog – der Film kam allerdings schon 1972 in die Kinos!

#2 „E-Mail für dich“, 1998

In „E-Mail für dich“ entdeckt Tom Hanks das Online-Dating für sich. Und das im Jahr 1998! Damals war die Vorstellung, jemanden online kennenzulernen, für viele Menschen noch absurd, heute ist es gängige Realität.

#3 „Das Netz“, 1995

„Das Netz“ handelt von einer Computerexpertin, die auf eine Verschwörung stößt und um ihr Leben fürchten muss. Der Film prophezeite aber eine Sache ganz besonders, auch wenn diese nur im Hintergrund zu sehen war: Online Pizza-Bestellungen!

#4 „Mad Max 2“, 1981

„Mad Max 2“ stellt in einer ziemlich kaputten Welt dar, wie Gangs an menschenleeren Straßen unschuldigen Fahrern auflauern, um ihnen Benzin zu stehlen. Leider ist dies in Afrika und dem Mittleren Osten mittlerweile an der Tagesordnung…

#5 „Cable Guy – Die Nervensäge“, 1996

Jim Carrey machte in „Cable Guy“ erschreckend akkurate Prophezeiungen für die Zukunft. So erklärte er beispielsweise, eines Tages hätten wir alle Geräte, die Telefon, Fernseher und Computer in einem seien, und wir würden mit Freunden in Vietnam Mortal Kombat spielen können.

#6 „Alarm im Weltall“, 1956

„Alarm im Weltall“ kam bereits im Jahr 1956 ins Kino, sagte aber schon damals eine hochentwickelte Telefon-Technologie hervor, die uns heute erschreckend bekannt vorkommt…

#7 „Videodrome“, 1983

Der Klassiker von David Cronenberg beschreibt einen Piraten-Fernsehsender, der nachts einen gruseligen Kanal voller Mord, Gewalt und Sex sendet. Damals war das reine Fiktion, aber wenn wir uns YouTube so ansehen…

#8 „Airport 2“, 1982

Zugegeben, „Airport 2“ wirkt heute wirklich antiquiert – mal davon abgesehen, dass die Sicherheitsmaßnahmen am Flughafen erstaunlich an die heutigen Prozeduren vor einem Flug erinnern. Inklusive Körperscannern.

#9 „Vergiss mein nicht“, 2004

In „Vergiss mein nicht“ lässt sich ein Paar unangenehme Erinnerungen aus dem Gedächtnis löschen. Eine knappe Dekade später waren Wissenschaftler tatsächlich erstmalig in der Lage, etwas Derartiges zu tun – gruselig, wie genau der Film die Zukunft vorhersagte!

#10 „Minority Report“, 2002

Gesichtserkennung ist heutzutage für uns alle nichts Neues. Im Jahr 2002 war das aber noch reine Zukunftsmusik. Dennoch war die Technologie bereits in „Minority Report“ zu sehen.

#11 „Total Recall – Die totale Erinnerung“, 1990

„Total Recall“ schoss bei einigen Dingen wirklich übers Ziel hinaus, aber eine Sache sagte der Film doch korrekt voraus: fahrerlose Autos!

#12 „Metropolis“ 1927

Bereits in den 20er Jahren sagte „Metropolis“ die ersten Roboter voraus. Könnt ihr euch vorstellen, wie absurd das zu der Zeit geklungen haben muss?

#13 „Frau im Mond“, 1929

1929 entstand „Frau im Mond“ und prophezeite die Mondlandung, die erst 40 Jahre später stattfinden sollte. Und das zu einer Zeit, wo 90 % der Menschen noch nicht einmal ein Auto besaßen!

#14 „Zurück in die Zukunft 2“, 1989

Na gut, einige Prophezeiungen für das Jahr 2015 trafen nicht ein. Aber „Zurück in die Zukunft 2“ lag auch bei einigen Dingen richtig, so zum Beispiel bei Flatscreens und Videochats.

#15 „Nummer 5 lebt“, 1986

„Nmmer 5 lebt“ war vielleicht kein großartiger Film, aber was die Technologie und die künstliche Intelligenz des Roboters anging, sagte er erstaunlich genau voraus, wie sich dieser Bereich einmal entwickeln sollte.

#16 „Network“, 1976

„Network“ ist eine Satire, die auch nach über 40 Jahren noch erschreckend aktuell ist – und das nicht nur wegen einiger Aspekte, die heute für uns alle zum Alltag gehören, wie zum Beispiel die Macht der Medien.

#17 „War Games – Kriegsspiele“, 1983

Als „War Games“ gedreht wurde, gab es weder das Internet, wie wir es kennen, noch Hacker. Aber der Film behandelt diese Themen bereits im Jahr 1983 auf beeindruckend realistische Weise.

#18 „Blade Runner“, 1982

In „Blade Runner“ waren zahlreiche digitale Werbetafeln zu sehen. Damals war das noch reine Fiktion – heute kommen besonders Großstädte kaum noch ohne aus…

#19 „Die Truman Show“, 1998

Wer gerne Reality-TV sieht, der weiß, wie erschreckend genau die „Truman Show“ die Entwicklung dieser Formate im Jahr 1998 vorausgesehen hat…

#20 „1998 – Die vier Milliarden Dollar Show“, 1979

Satte 40 Jahre ist dieser Film jetzt alt, aber er konnte bestimmte Entwicklungen wie den Aufstieg Chinas als Wirtschaftsmacht und das Ende der UDSSR voraussehen…

#21 „2001 – Odyssee im Weltraum“, 1968

Stanley Kubricks Kult-Klassiker wirkte in den 60er Jahren mehr als abgedreht, aber einige Dinge aus dem Sci-Fi-Film finden wir heute in unserem Alltag wieder. So zum Beispiel Tablets oder auch die liebe Siri.

#22 „Star Trek“, 1979

Wer im ersten „Star Trek“-Film genau hinsieht, der entdeckt, das Lt. Uhura so etwas wie Bluetooth-Kopfhörer und Headsets benutzt – etwas, das für uns heute ganz selbstverständlich ist…

#23 „Super Mario Bros.“, 1993

Jetzt wird es ein bisschen gruselig: Im „Super Mario Bros.“ Film war bereits 1993 zu sehen, wie das World Trade Center einstürzt…

#24 „Matrix“, 1999

Und es wird noch schlimmer: „Matrix“ sagte sogar den exakten Tag des Einsturzes der „Twin Towers“ voraus“! Zufall? Entscheidet selbst…

#25 „Face/Off: Im Körper des Feindes“, 1997

In „Im Körper des Feindes“ tauschen zwei Männer ihre Identitäten – inklusive ihrer Gesichter! Was zunächst wie reine Science-Fiction klang, ist heute bereits technisch möglich, denn vergleichbare Operationen wurden schon durchgeführt – was den Film auf gruselige Weise prophetisch macht.

Findest du diese „Weissagungen“ auch so unheimlich wie wir? Sag es uns in den FB-Kommentaren!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren