Geschwister
Foto: Lapina/ Shutterstock

15 Situationen, die du nur kennst, wenn du mit Geschwistern aufgewachsen bist!

Geschwister zu haben, ist wie eine heißkalte Dusche – mal sind sie die reinste Plage, mal das Beste auf der ganzen Welt. Mit der Zeit entwickelt man eine Art Stockholm-Syndrom: Man kann weder mit ihnen, noch ohne sie. Dabei ist die Kombination fast schon egal. Schwester oder Bruder, Einzahl oder Mehrzahl – letztlich gleichen sich die Verhaltensauffälligkeiten, mit denen man im Alltag umzugehen hat.

Wir haben 15 witzige Dinge zusammengestellt, die jeder kennt, der Geschwister hat!

#1 Als menschliche Leinwand herhalten

Eigentlich egal, ob du das ältere oder das jüngere Geschwister-Kind bist – irgendwann (vermutlich mehrfach) in eurer Jugend musstest du mal als menschliche Leinwand herhalten, das Gesicht eingeschlossen.

Quelle: imgflip.com

#2 Die gleichen Klamotten tragen müssen

Hier kam es sehr wohl darauf an, ob du der/die Ältere oder Jüngere warst. Als älterer Bruder oder ältere Schwester wollte man auf keinen Fall dabei gesehen werden, wie man die gleichen Sachen anhat wie sein nerviger Schatten.

Quelle: imgflip.com

#3 Die Klamotten aus dem Schrank geklaut bekommen

Eine Angewohnheit, die mit zunehmenden Alter immer schlimmer wird, denn dein Lieblingspulli ist garantiert auch der deiner Geschwister, und mit zunehmenden Modebewusstsein entwickeln Geschwister auch mehr die kriminelle Energie…

Quelle: giphy.com

#4 Ständiger Sarkasmus

Irgendwann wird daraus eine Art Abwärtsspirale, die nur schwer zu stoppen ist – Sarkasmus als Lebensmodus, sozusagen.

Quelle: giphy.com

#5 Schizophrenie

Zwar hacken deine Geschwister ständig auf dir rum, aber wenn das jemand außerhalb der Familie versucht, stehen sie dir bei wie Löwenmütter.

Quelle: giphy.com

#6 Streitereien über so ziemlich alles

Selbst wenn der Essenstisch reich gedeckt ist, hat man Angst, dass die Geschwister alles leer fressen, bevor man selbst satt ist. Und Ähnliches gilt für so ziemlich alle Lebensbereiche.

Quelle: instagram.com

#7 Der Älteste hat immer Vorrang

Ok, das haben Mama und Papa sicher nicht unterstützt, aber die Kinder-Hackordnung war intern klar – der Älteste dürfte immer „Player 1“ am SNES sein.

Quelle: imgflip.com

#8 Das jüngste Kind ist total verzogen

…einfach weil es zu sehr verwöhnt wurde. Wenn du das jüngste Kind sein solltest: Ups!

Quelle: giphy.com

#9 Immer nur „der Bruder von“ oder „die Schwester von“ sein

In der Schule warst du sowas wie das Durchschlagpapier deiner Geschwister, ein blasser Abklatsch – gemein!

Quelle: giphy.com

#10 Öffentliche Demütigungen

Um von den eigenen Unzulänglichkeiten abzulenken oder als bloße Machtdemonstration, haben deine Geschwister dich immer wieder öffentlich bloßgestellt.

Quelle: giphy.com

#11 Geheimnisse vor den Eltern

Brüder oder Schwestern können schweigen wie ein Grab, aber nur, wenn du ihnen etwas dafür gibst. Und Achtung: Geheimnisse machen erpressbar…

Quelle: giphy.com

#12 Sich gegenseitig bei den Eltern anschwärzen

Es ging natürlich auch umgekehrt. Wer hat das Zimmer so eingesaut? Natürlich deine Geschwister, nicht du.

Quelle: giphy.com

#13 Hundsgemeine Streiche

Wie du deine Kindheit ohne Herzinfarkt überstanden hast, weißt du selbst nicht mehr.

Quelle: imgflip.com

#14 Sich das Lachen verkneifen…

…wenn deine Geschwister richtig Ärger gekriegt haben. Das war schwer, aber überlebenswichtig (sonst hättest du ihre Rache zu spüren bekommen).

Quelle: giphy.com

#15 Beim Spielen immer das Opfer sein

Du hast immer die miesesten Rollen bekommen – Leiche, Dieb, Trampolin…

Quelle: imgflip.com

Kennst du diese Verhaltensweisen von deinen Geschwistern (oder von dir selbst)? Verrate es uns auf Facebook!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren