Senso Gedächtnisspiel
Foto: Ben Davis/Shutterstock

Senso – ein Spiel, welches mich Stunden fesseln konnte…

Wer erinnert sich noch an Senso – oder soll ich lieber fragen wer erinnert sich nicht?

Das elektronische Spiel, welches 1978 Veröffentlicht wurde, ist ein Gedächtnisspiel. Es wird eine Reihenfolge vorgegeben und es geht um das Wiederholen dieser. Bei uns war es ein wirklich sehr beliebtes Spiel, wer eins hatte konnte sich glücklich schätzen. An Senso habe ich Ewigkeiten probiert mein eigenen Highscore zu überbieten aber so richtig Spaß hatte man erst wenn Freunden, Geschwister oder Familie mitspielen konnten und man seine „Kräfte“ messen konnte.

 

Die 4 gleich großen Felder hatten die Farben Gelb, Rot, Blau und Grün und alle waren mit einem eigenen Ton unterlegt. Es gab 3 verschiedene Spielarten, jedoch konnte man das 2 und 3 Spiel nur mit Freunden spielen sofern ich mich recht entsinne. Auch erinnere ich mich noch zu gut an das traurige Brummen welches Senso von sich gab sofern man etwas falsches gedrückt hatte.

Quelle: pinterest.com
Der original Senso hatte auch ein kleinen Bruder, den Mini-Senso. Er war für das kurze Spiel Unterwegs gedacht. Er war kleiner und kompakter und damit handlicher um auch Unterwegs eine Runde spielen zu können bzw. sich ein kleines Duell zu liefern.

Quelle: pinterest.com
 

Für all jene die ihren alten treuen Begleiter auch vermissen für den habe ich hier etwas. Senso wurde ein wenig überarbeitet und mit einer neuen Funktion, dem über die Taste wischen, ausgestattet. Mit dem Namen Simon Swipe kehrt das Spiel zurück und verbreitet weiterhin gute Lauen. Eventuell ein Geschenk für die Kinder, Freunde oder sogar sich selbst?

Simon Swipe

Auch habe ich viele Versionen für das Smartphone gefunden die Senso, beziehungsweise ähnliche Programme, günstig für gute Laune sorgen können. Schaut doch selbst mal nach und vielleicht findet ihr was schönes!

Wie mich jedoch mein Senso verlassen hat weiß ich leider nicht mehr…..