Foto: Travel_Master/ Shutterstock

30 Kindheitserinnerungen, die uns alle verbinden!

Irgendwie sind wir doch alle aus dem gleichen Holz geschnitzt. Das betrifft nicht nur unseren kulturellen Hintergrund – dass im Westen aufgewachsene Kinder der 90er mit Zeichentrickfilmen im TV und Nintendo-Games sozialisiert wurden, versteht sich von selbst. Aber auch in den kleinen Dingen sind unsere prägenden Kindheitserinnerungen sehr ähnlich. Das zeigt ein schöner Reddit-Thread, in dem User Momentaufnahmen ihrer Vergangenheit zusammengetragen haben: Hier sind 30 Kindheitserfahrungen, in denen wir alle uns wiederfinden!

#1 „Das Licht im Auto nicht anschalten zu dürfen“

Quelle: flickr.com

#2 „Wenn du im Auto schläfst und dein Vater die eine Kurve macht, wenn du zu Hause ankommst, und dich das aufweckt“

Quelle: flickr.com

#3 „Ich habe das Gefühl, dass Gewitter in meiner Kindheit stärker und häufiger waren“

Quelle: flickr.com

#4 „Ein Lineal beim Testen, wie biegsam es ist, versehentlich zerbrechen“

Quelle: pinterest.com

#5 „*Richtig lange* aufbleiben und aufgeregt sein und das Gefühl haben, etwas Schlechtes zu tun, obwohl deine Eltern damit einverstanden sind“

Quelle: flickr.com

#6 „Die Treppe hoch rasen, nachdem man das Licht ausgeschaltet hat, damit das, was die Dunkelheit hinter einem versteckt hält, einen nicht bei lebendigem Leib auffrisst“

Quelle: flickr.com

#7 „Zu versuchen, entweder auf keine Risse oder nur auf Risse auf dem Gehweg zu treten“

Quelle: flickr.com

#8 „Der Geschmack des Holzstäbchens vom Eis, an das Eis kann man sich nicht erinnern, aber an den Geschmack des Stäbchens schon“

Quelle: flickr.com

#9 „Das schreckliche Gefühl, die Hausaufgaben vergessen zu haben“

Quelle: flickr.com

#10 „Wie die Schule eine andere Welt zu sein schien, wenn man länger blieb oder am Wochenende dort hin musste“

Quelle: flickr.com

#11 „Wie unsere Mutter uns an der Kasse stehen lässt, um etwas zu suchen, und die Kassiererin dann anfängt, die Artikel zu scannen“

Quelle: flickr.com

#12 „‚Warum folgt der Mond dem Auto?‘“

Quelle: flickr.com

#13 „Wie sich ein Wackelzahn anfühlt“

Quelle: flickr.com

#14 „Die zufällige unangenehme Stille in der Klasse, bis jemand sagt: ‚Warum ist es so still geworden?‘“

Quelle: flickr.com

#15 „Schürfwunden an den Handflächen vom Gehweg. Vor allem die unteren Handflächen. Entweder beim Stolpern, beim Sturz vom Fahrrad oder ganz allgemein beim Hinfallen. Das Brennen und Stechen und diese Kratzer mit Blut und Dreck darin“

Quelle: flickr.com

#16 „Denken, dass Teenager wirklich cool sind“

Quelle: flickr.com

#17 „Der Geruch von Buntstiften“

Quelle: flickr.com

#18 „Jemanden für die eigene Mutter oder den eigenen Vater halten und dann feststellen, dass er es nicht ist“

Quelle: flickr.com

#19 „Der Boden ist Lava und der Ballon muss in der Luft bleiben“

Quelle: flickr.com

#20 „Im Schwimmbad oder auf einem Spielplatz Freundschaften mit anderen Kindern schließen und sie nie wieder sehen“

Quelle: flickr.com

#21 „Grundlos denken: ‚An diesen Moment werde ich mich für den Rest meines Lebens erinnern‘, dabei starrst du nur auf eine Couch oder so einen Scheiß“

Quelle: flickr.com

#22 „Den Lichtschalter zwischen Ein und Aus balancieren“

Quelle: flickr.com