Bud Spencer Krimi
Foto: vipflash/Shutterstock

Die 11 spannendsten deutschen Krimiserien, die in den 80er Jahren begonnen haben!

In den 80er Jahren haben einige spannende Krimiserien begonnen, dabei waren Detektivgeschichten, Zollfahndungen und fiktive Polizeiarbeit.

Kriminalgeschichten haben die Menschen schon immer fasziniert, Der menschliche Geist versucht immer Lösungen zu finden und offene Enden sind dabei nicht erstrebenswert. In Büchern wurde die große Neugier zumeist damit gestillt, in dem man am Ende des Buches nachschaute wer der Schurke war. Bei Serien im TV war dies schon etwas anders, da haben sich manchmal die Fälle über mehre Folgen gezogen und so die Zuschauer zum erneuten einschalten animiert. In den 80er Jahren haben einige spannende Krimiserien begonnen und 11 davon möchte ich euch gerne vorstellen.

11. Anwalt Abel

Die Mischung aus Fantasie und Authentizität war das Erfolgskonzept. Dazu eine Hauptfigur als Anwalt welche chronisch pleite war und mit kessen Sprüchen umsich geworfen hat.
Damals ein absoluter Quotenhit!

10. Detektivbüro Roth

Der clevere, weltgewandte und selbstbewusste Brono Roth kommt dem Verbrechen in Berlin und Umgebung auf die Spur. Manfred Krug als Brono Roth wird dabei von seiner Schwägerin, seinem Schwiegersohn und einer guten Freundin unterstützt.

9. Der Fahnder

Die Serie wechselte drei mal den Protagonisten, dabei bleib sich der Fahnder aber grundsätzlich treu. Er arbeite unkonventionell und bog die Regeln ohne sie zu brechen Der erste Fahnder hatte immer eine Blechdose mit Pfefferminzdrops dabei und bot diese auch den Leuten in seinem Umfeld gerne an.

8. Ein Fall für zwei

Ein ehemaliger Kommisar arbeitet als Privatdetektiv mit einem Rechtsanwalt zusammen. Privatdetektiv Josef Matula musste oft den wahren Mörder suchen, damit ein unschuldig Inhaftierter entlastet und der Gerechtigkeit zum Sieg verholfen wurde.

7. Großstadtrevier

Im Fokus der Serie standen die Beamten des 14. Polizeireviers von Hamburg. Es wurde versucht einen fiktiven Polizeialttag darzustellen. Durch die einprägsame Intromusik und die unterschiedlichen Charaktere, gilt die Serie bis heute als Kult.

6. Jack Clementi – Anruf genügt…

Die Serie ist in Zusammenarbeit mit Italien und Frankreich entstanden. Sie hat leider nur 6 Folgen, in denen Bud Spender als Jack Clementi ermittelt. Er arbeitet dabei oft mit Kommissar Caruso und seinem Fahrer Simon zusammen.

5. Liebling Kreuzberg

Manfred Krug als Robert Liebling, eine Serie mit Witz und Charme, die auf ganz eigene Art den Fall der Berliner Mauer thematisiert.

4. Die Männer vom K3

Vier Männer des Sonderdezernats K3 klären Kapitalverbrechen in Hamburg auf. Die Serie setzt dort an wo “Sonderdezernat K1 aufhörte.

3. Der Prins muß her

Raffael Prins ist eigentlich Kunstexperte, aber durch den Bankrott der Firma seines Vaters ist er gezwungen als Detektiv zuarbeiten. Leider gab es von der Serie auch nur eine Staffel.

2. Schwarz Rot Gold

Zollbeamte ermitteln gegen Schmuggel und Steuerbetrug am Hamburgerhafen. Eine etwas andere Serie, die auf authentischen Fällen basiert hat.

1. Stahlkammer Zürich

Wenn die Miete des Schließfaches nicht mehr bezahlt wurde und der Eigentümer nicht gefunden wurde, durfte man es öffnen. Der Rechercheur Yves Klein versucht dann die Eigentümer oder Erben zu ermitteln. Nicht selten, bekam er es dann mit Korruption, Spionage und Menschenschmuggel zu tun.

Hat euch der Beitrag gefallen? Dann schaut gerne öfter vorbei. Hier dreht sich alles um unsere wunderbaren Kindheitserinnerungen.

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren