Unglaublich: Diese Stars waren schon im Gefängnis
Foto: sirtravelalot/Shutterstock.com

Diese 22 Stars waren schon im Gefängnis! Von Nr. 17 hätte ich das nie erwartet!

Promis im Gefängnis? Wenn dann nur als Schauspieler in ihren jeweiligen Filmen und Serien, würden viele meinen. Doch auch Promis sind von der Härte des Gesetzes nicht befreit. Diese 22 Stars mussten leidvoll diese Erfahrung machen, denn sie alle standen schon hinter Gittern. Mit einigen ihrer Straftaten war jedoch wirklich nicht zu rechnen! Dies sind 22 Stars, die im Gefängnis waren:

1.Quentin Tarantino

Pulp Fiction Macher und Filmregisseur Quentin Tarantino musste bereits für ein Polizeifoto in die Kamera „lächeln“. Grund? Im August 2000 wurde er wegen Fahrens ohne gültige Fahrerlaubnis verhaftet. Das Verfahren gegen Tarantino wurde jedoch nach Zahlung einer Geldstrafe in Höhe von 871 US-Dollar eingestellt.
Quelle: “New York Post“

Quelle: pinterest.com

2. Christian Slater

Der Polizei-Schnappschuss von Schauspieler Christian Slater entstand am 23. Dezember 1994. Was er verbrochen hat? Slater versuchte, seine Waffe mit auf einen Linienflug zu schmuggeln, und wurde am Flughafen festgenommen. Daraufhin wurde er zu 10 Tagen Gefängnis verurteilt. Bereits im Jahr 1989 war der Schauspieler mit dem Gesetzt in Konflikt geraten, weil er sich betrunken ans Steuer seines Autos gesetzt hatte. Doch auch der Fehltritt von 1994 sollte nicht der letzte bleiben. 1997 erreichten die Negativeintragungen in seinem Führungszeugnis einen traurigen Höhepunkt, als Slater wegen häuslicher Gewalt gegen seine damalige Lebensgefährtin Michelle Jonas erneut festgenommen wurde. Als die Polizei eintraf, schlug Slater unbeirrt weiter auf seine am Boden liegende Freundin ein. Als die Polizisten dazwischengingen, wurde ein Beamter von Slater verletzt, weil dieser von dem Schauspieler getreten worden und daraufhin eine Treppe heruntergefallen war. Die ärztliche Untersuchung auf dem Polizeirevier ergab, dass Slater zur Tatzeit unter dem Einfluss von Kokain, Heroin und Alkohol gestanden hatte. Er wurde zu 3 Monaten Haft und 3 Monaten Aufenthalt in einer Entzugsklinik verurteilt.
Quelle: “Live Well Network“

Quelle: pinterest.com

3. David Bowie

Was, auch Bowie!? Das gleiche dachten wir uns auch. Musiklegende David Bowie wurde nach einem Konzert am 22. März 1976 gemeinsam mit seinem besten Freund, dem “Stooges”-Frontmann Iggy Pop, in Bowies Hotelsuite von Polizisten verhaftet. Der Grund für die Verhaftung war der Besitz von illegalen Betäubungsmitteln, in diesem Fall handelte es sich um Marihuana. Davon hatte David Bowie immerhin 200 Gramm in seinem Besitz, die von der Polizei konfisziert wurden.
Quelle: “The Smoking Gun“

Quelle: pinterest.com

4. Günther Kaufmann

Als besonders spektakulär gilt auch der Fall des Schauspielers Günther Kaufmann. Nach dem gewaltsamen Tod seines Steuerberaters hatte der Schauspieler zunächst ein Geständnis abgelegt und war zu 15 Jahren Haft wegen schwerer räuberischer Erpressung mit Todesfolge verurteilt worden. Später tauchten die wirklichen Täter auf, angeheuert von Kaufmanns Frau. Er hatte sie schützen wollen.

Quelle: pinterest.com

5. Mickey Rourke

Das dürfte für viele nicht sehr überraschend kommen! Schauspieler und Bad Boy Mickey Rourke wurde am 26. Juli 1994 wegen häuslicher Gewalt gegen seine damalige Ehefrau Carré Otis festgenommen. Rourke soll Otis geschlagen und getreten haben. Das Verfahren gegen Rourke wurde jedoch nach kurzer Zeit eingestellt.
Quelle: “Jonhs“

Quelle: pinterest.com

6. Prince

Dieses Polizeifoto von Prince entstand am 29. März 1980 und beweist, dass in dem Sänger und Musikproduzenten eine gehörige Portion Humor schlummerte. Während einer gemeinsamen Tournee mit dem Sänger Rick James beschloss Prince zusammen mit seinem Keyboarder “Doctor Fink”, dass es essentiell wichtig für ihren nächsten Auftritt wäre, ein Megafon zu “organisieren”. Während eines Linienfluges zum nächsten Gig erinnerte sich Doctor Fink daran, dass ein Megafon zur Notfallausrüstung eines jeden Flugzeuges gehörte. Der Keyboarder entwendete das “Sprachrohr” aus dem Flugzeug und versteckte es in der Tasche des Sängers, da Fink kein eigenes Handgepäck bei sich hatte. Leider bemerkte eine Dame, die hinter den beiden saß, den Diebstahl und gab die Information an das Flugpersonal weiter. Nachdem das Flugzeug gelandet war, wurden Prince und seine Begleiter von sogenannten “Skymarshalls” durchsucht und festgenommen. Die kurze Zeit im Gefängnis endete für Prince jedoch eher in einer Autogrammstunde, denn sowohl die Justizbeamten als auch die Häftlinge freuten sich über den Kurzbesuch des Mega-Stars.
Quelle: “feelnumb“

Quelle: pinterest.com

7. 50 Cent

Rapper 50 Cent machte bereits in jungen Jahren seinem Gangster-Image alle Ehre. Dieses Polizeifoto von ihm entstand am 23. August 1994. Der damals 19-jährige Curtis James Jackson wurde festgenommen, als er versuchte, einem Undercover-Polizisten Crack und Heroin zu verkaufen. Seine damalige “Karriere” als Drogendealer soll bereits mit 12 Jahren begonnen haben. Er wurde zu 6 Monaten in einem Bootcamp verurteilt, die er auch ableistete, und entging damit einer Haftstrafe von 3 bis 9 Jahren.
Quelle: “All HipHop“

Quelle: pinterest.com

8. Robert Downey Jr.

Robert Downey Junior gehört nach Filmen wie “Sherlock Holmes” und “Iron Man” heute zu den bestverdienenden Schauspielern der ganzen Welt. Das gelang ihm nach eigenen Aussagen nur, weil er es nach 20 Jahren endlich geschafft hatte, clean zu werden. Downey hatte ein erhebliches Drogenproblem, das ihn immer wieder ins Gefängnis brachte. Das belegt dieses Polizeifoto von 1999. Er wurde festgenommen, weil er unter Drogeneinfluss stand und damit gegen seine Bewährungsauflagen eines Gerichtsurteils von 1997 verstoßen hatte. Downey musste ein Jahr in einem auf Drogenentzug spezialisierten Gefängnis absitzen.
Quelle: “Daily Mail“

Quelle: pinterest.com

9. Cher

Das junge Mädchen auf diesem Polizeifoto ist tatsächlich Sängerin Cher. Sie wurde am 27. Januar 1959 verhaftet, als sie das Auto eines Freundes mehrmals “umparkte”, um anderen Verkehrsteilnehmern Platz zu machen, wie sie hinterher erzählte. Leider war Cher zu diesem Zeitpunkt gerade einmal 13 Jahre alt und somit natürlich nicht im Besitz eines Führerscheins.
Quelle: “Starcasm“

Quelle: pinterest.com

10. Al Pacino

Der “Pate” Al Pacino war bei seiner Verhaftung gerade einmal 21 Jahre alt. Er und zwei seiner Freunde fuhren mit dem Auto ziellos durch die Straßen von Woonsocket, einer Stadt im US-Bundesstaat Rhode Island, und wurden dabei von einer Polizeistreife beobachtet, verfolgt und schließlich durchsucht. Auffällig war, dass Pacino und seine Freunde komplett in Schwarz gekleidet waren. Bei der Durchsuchung des Kofferraums fanden die Beamten schließlich eine nicht registrierte, geladene Schusswaffe, woraufhin alle drei Männer verhaftet wurden. Da sie die Kaution in Höhe von 2.000 US-Dollar nicht aufbringen konnten, mussten sie ganze 3 Tage im Gefängnis verbringen.
Quelle: “Hollywood Most Wanted“

11. Bill Gates

Microsoft-Gründer Bill Gates hat es mit den amerikanischen Gesetzen nicht immer ganz genau genommen, denn am 13.12.1977 wurde der heute reichste Mann der Welt in Albuquerque, New Mexico, wegen Fahrens ohne gültigen Führerschein von der Polizei verhaftet. Nachdem Gates wohl eine rote Ampel überfahren hatte, waren die Polizisten auf ihn aufmerksam geworden. Bei der Polizeikontrolle stellte sich dann heraus, dass Gates gar keinen Führerschein besaß.
Quelle: “Jonhs“

Quelle: pinterest.com

12. Tim Allen

Hör mal, wer da an die Zellentür hämmert! Schauspieler und Komiker Tim Allen hatte es vor seiner Filmkarriere wohl nicht leicht. Er war drogenabhängig und dealte sogar selbst mit illegalen Substanzen. Am 2. Oktober 1978 wurde er verhaftet, weil er versucht hatte, eine größere Menge Kokain an einen Undercover-Polizisten zu verkaufen. Daraufhin wurde er zu 3 Jahren Freiheitsstrafe verurteilt, von denen er 2 Jahre und 4 Monate im Gefängnis absaß.
Quelle: “CBS News“, “The Smoking Gun“

Quelle: pinterest.com

13. Anna Nicole Smith

Das spätere “Playgirl of the Year” Anna Nicole Smith wurde am 21. September 1989 wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen. Zu dieser Zeit war Smith noch gänzlich unbekannt und arbeitete als Verkäuferin bei “Wal Mart”, als Bedienung im “Red Lobster” und nebenbei als Tänzerin in einem Nachtclub.
Quelle: “The Smoking Gun“, “Hollywood Most Wanted“

Quelle: pinterest.com

14. Mike Tyson

Der Boxer Mike Tyson wurde gleich mehrfach wegen Vergewaltigung angeklagt. In einem Fall wurde er im Februar 2002 zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt. Nach seiner Freilassung gelang dem Boxer ein Comeback, unter anderem auch vor der Kamera im Film „Hangover“.

Quelle: pinterest.com

15. Frank Sinatra

Unfassbar! Auch der unglaubliche Sänger Frank Sinatra saß schon hinter Gittern. Der verstorbene Swing-Sänger saß für 16 Stunden im Gefängnis, weil er eine allein stehende Frau mit einem Eheversprechen zu verführen versucht hatte. Welch ein Charmeur!

Quelle: pinterest.com

16. Kobe Bryant

Paukenschlag! Wegen Vergewaltigung wurde gegen Basketballstar Kobe Byrant im Juli 2003 im US-Bundesstaat Colorado Anklage erhoben. Eine damals 19-jährige Hotelangestellte warf dem Familienvater vor, sie zum Sex gezwungen zu haben. Byrant bestritt dies. Der Prozess wurde im September 2004 überraschend eingestellt, weil die Frau nach einer angeblichen Morddrohung nicht mehr aussagen wollte. In einem Zivilprozess einigten sich beide Parteien auf Zahlung einer Entschädigung in unbekannter Höhe.

17. Hugh Grant

Auch Gentleman Hugh Grant schnupperte Gefängnisluft! Der britische Schönling Hugh Grant bekommt jede Frau, die er will – möchte man meinen. Doch dem ist wohl nicht so! Am 27. Juni 1995 wurde er nämlich wegen “unsittlichen Verhaltens” von der Polizei verhaftet. Grant hatte einer Prostituierten 60 US-Dollar für Oralsex bezahlt, der jedoch in einer Seitenstraße direkt in der Öffentlichkeit vollzogen wurde. Die beiden wurden von den Ordnungshütern erwischt und landeten schließlich im Kittchen. Grant musste eine Geldstrafe von 1.000 US-Dollar bezahlen und seiner damaligen Lebensgefährtin Liz Hurley Rede und Antwort stehen. Quelle: “The Guardian“

Quelle: pinterest.com

18. Winona Ryder

Drei Jahre auf Bewährung und 480 Stunden gemeinnützige Arbeit lautete das Urteil für Hollywood-Schauspielerin Winona Ryder. Im Dezember 2001 war sie in einem Edelkaufhaus in Beverly Hills wegen Ladendienbstahls festgenommen worden.

Quelle: pinterest.com

19. Zsa Zsa Gabor

Auch die ungarisch-amerikanische Schauspielerin Zsa Zsa Gabor blieb nicht Skandalfrei. Die Diva ohrfeigte 1989 einen Polizisten und verbrachte dafür 3 Tage im Knast.

Quelle: pinterest.com

20. Johnny Depp

Auch er übertrieb es 1994 mit seinem Rock’n’Roll Lifestyle und wurde verhaftet, weil er sein Hotelzimmer verwüstet hatte. Fünf Jahre später bedrohte er in London einige Paparazzi, woraufhin er ein paar Stunden in der Arrestzelle verbrachte.

Quelle: pinterest.com

21. Keanu Reeves

Dem kanadischen Schauspieler wurden am 17. März 2007 Handschellen angelegt, weil er einen Paparazzo angefahren und versucht hatte, zu fliehen. Bereits 14 Jahre zuvor wurde der „Matrix“-Star wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet.

Quelle: pinterest.com

22. Jane Fonda

Die zweifache Oscar-Preisträgerin wurde 1970 wegen Körperverletzung verhaftet, weil sie einen Polizisten getreten hatte, nachdem er jede Menge Pillen in ihrer Handtasche gefunden hatte. Die Anklage wurde fallen gelassen, als sich herausstellte, dass es sich um Vitamin-Präparate handelte.

Quelle: pinterest.com
Na, welcher Star und welche Straftat hat dich am meisten überrascht? Wenn dir dieser Beitrag gefallen hat, dann fühle dich frei ihn zu kommentieren und zu teilen.

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren