Foto: Dasha Petrenko/ Shutterstock

30 Dinge, die nur Papa für dich gemacht hat!

Es war eine Art Gretchenfrage für uns als Kinder: Ist Papa oder Mama „lieber“? Natürlich haben wir uns das nur in ganz jungen Jahren gefragt. Später waren einfach beide blöd. Nun, als Erwachsene, erkennen wir im Rückblick, was unsere Eltern schon damals alles für uns getan haben. Und einiges davon war nun mal „Papa-Sache“!

Hier sind 30 Dinge, die nur Papa für dich gemacht hat!

#1 Die Lehrer zusammenstauchen, weil du (völlig zu Recht!) nachsitzen musstest

Quelle: flickr.com

#2 Einen Kasten Bier und eine schwere Einkaufstasche schleppen, während du auf seinen Schultern saßt

Quelle: flickr.com

#3 Beim Fußballgucken Windeln wechseln

Quelle: flickr.com

#4 Zum hundertsten Mal hintereinander „Pferdchen“ für dich spielen

Quelle: flickr.com

#5 Vormachen, dass man auch ein Mann ist, wenn man im Sitzen pinkelt

Quelle: flickr.com

#7 Dir an einem Sonntag Fahrstunden auf dem Supermarkt-Parkplatz geben

Quelle: flickr.com

#8 Er hat schon, als du erst zwei warst, ein Fußball-Jahrhunderttalent in dir gesehen

Quelle: flickr.com

#9 Über die Kacka-Witze der Kinder lachen

Quelle: flickr.com

#10 So lange mit dem Baby auf dem Arm im Kreis laufen, bis es endlich einschläft

Quelle: flickr.com

#11 Dir die besten Tricks auf der Wasserrutsche zeigen

Quelle: flickr.com

#12 Dir beibringen, wie man Steine übers Wasser hüpfen lässt

Quelle: flickr.com

#13 Haarewaschen, ohne dass einem Shampoo in die Augen läuft

Quelle: flickr.com

#14 Nicht ständig nachfragen, wenn du etwas offenkundig nicht erzählen wolltest

Quelle: flickr.com

#15 Dich auch noch eine dritte Folge deiner Lieblings-Serie schauen lassen, obwohl längst Schlafenszeit war

Quelle: flickr.com

#16 Keinen Punkt beim Tischtennis abgeben – obwohl es schon 10:0 für ihn stand

Quelle: flickr.com

#17 Deinen ersten Klogang bejubeln wie den Weltmeistertitel

Quelle: flickr.com

#18 Dir erklären, dass man sich nicht prügeln sollte – dass man sich aber wehren muss!

Quelle: flickr.com

#19 Dir Schokolade schenken und verschwörerisch sagen: „Aber verrate Mama nichts, ja?“

Quelle: flickr.com

#20 Stundenlang neben einem schreienden Baby und der verzweifelten Mutter pennen und morgens sagen: „War doch eine ruhige Nacht“

Quelle: flickr.com

#21 Er hat dir beigebracht, wie man ein Flasche mit einem Feuerzeug öffnet

Quelle: flickr.com

#22 Schell wütend werden – und noch schneller wieder liebevoll

Quelle: flickr.com

#23 Sich benehmen wie ein 20-Jähriger

Quelle: flickr.com

#24 Dir helfen, die Jacke anzuziehen, obwohl du das eigentlich längst eigenständig hättest machen sollen

Quelle: flickr.com

#25 Auch wenn du schon 30 bist, den neuen Freund so kritisch mustern, als wärest du wieder 16

Quelle: flickr.com

#26 Mitten in der Nacht aufstehen, um dich von irgendeinem entlegenen Ort abzuholen

Quelle: flickr.com

#27 Ein Lagerfeuer bauen – und es dann auch schaffen, es anzuzünden

Quelle: flickr.com

#28 Furchtbar angeberisch sein, ohne dass man es ihm übel oder ihn ernst nehmen könnte

Quelle: flickr.com

#29 Angrillen mitten im Winter

Quelle: flickr.com

#30 Dir glaubhaft versichern, dass du keine Angst vor Monstern unterm Bett haben musst

Quelle: flickr.com

Was war das Tollste, was dein Papa je für dich getan hat? Sag es uns in den Kommentaren auf Facebook!