Foto: shurkin_son/ Shutterstock

22 Schilder, die noch kurz vor Feierabend fertiggestellt wurden.

Wir Deutschen lieben unsere Schilder! Meist handelt es sich dabei jedoch nur um ganz schnöde, behördliche Anweisungen. Das Lustigste, was wir im Alltag normalerweise zu sehen bekommen, ist ein schöner „Schilder-Salat“, bei dem wir uns fragen, welche der vielen Regelungen wohl priorisiert zu beachten ist. Es gibt aber auch ganz andere Beispiele – Schilder, die dich im Alltag eher, sagen wir, unerwartet treffen. Wir haben in unserer Galerie einige ganz besondere Beispiele zusammengestellt. Hier kommen 22 haarsträubende Schilder, die dich an der Menschheit zweifeln lassen!

#1 „Krokodile nicht mit Babys füttern“?!

Quelle: pinterest.com

#2 Das glauben wir gerne!

Quelle: pinterest.com

#3 Im Falles eines Brandes sollte man das Gebäude verlassen, bevor man darüber tweetet

Quelle: instagram.com

#4 Bestens informiert

Quelle: pinterest.com

#5 Aber danach dann wenigstens?

Quelle: pinterest.com

#6 Das war wohl eher kein Fan

Quelle: pinterest.com

#7 Bitte beachten

Quelle: pinterest.com

#8 Echt passiert?

Quelle: pinterest.com

#9 Na dann, Prost!

Quelle: instagram.com

#10 Hier hat jemand in der Grundschule besonders gut aufgepasst

Quelle: pinterest.com

#11 Auch hier war ein echter Zoologe am Werk

Quelle: pinterest.com

#12 Nur ehrlich

Quelle: pinterest.com

#13 Scherze auf Discounter-Niveau

Quelle: pinterest.com

#14 Was für ein Angebot!

Quelle: instagram.com

#15 Ein bisschen anzüglich kommt immer gut an…

Quelle: pinterest.com

#16 Wenn man so drüber nachdenkt

Quelle: pinterest.com

#17 Dieser Werbe-Slogan

Quelle: pinterest.com

#18 Eine inständige Bitte

Quelle: pinterest.com

#19 Aber nur, so lang sie unbenutzt sind

Quelle: instagram.com

#20 Der heiße Scheiß

Quelle: pinterest.com

#21 Sicher ist sicher

Quelle: reddit.com

#22 Was ist hier genau geschehen und wie oft hat es sich zugetragen, dass ein Schild notwendig wurde?

Quelle: twitter.com

Was hältst du von diesen wahnwitzigen Schildern? Sag es uns in den FB-Kommentaren!