Foto: Steve Scott/ Shutterstock

20 DDR-Witze, die auch den letzten Genossen aus den Galoschen hauen!

Humor ist, wenn man trotzdem lacht – wozu könnte dieses Bonmot besser passen als zu Witzen über die DDR? Während einige die Nase rümpfen und sich verarscht fühlen, nehmen es die anderen mit (Selbst-)Ironie. Und das ist bekanntlich der beste Weg, mit den allermeisten Dingen umzugehen! Außerdem, mal ehrlich: Über den westdeutschen Spießbürger gibt es doch mindestens genauso viele Witze, oder?

Hier kommen 20 Witze über die ehemalige DDR, über die auch Ostdeutsche lachen können!

#1 Teamwork

Warum war die Volkspolizei immer zu Dritt unterwegs?

Einer wusste wie man liest, einer konnte schreiben und der Dritte hat auf die zwei Intellektuellen aufgepasst.

Quelle: pinterest.com

#2 Erfolg an der Spitze

Schule, Staatsbürgerkunde. Die Lehrerin erklärt die Flagge der DDR.

„Also Kinder, der Ährenkranz ist das Symbol des Dankes für die Bauern, die unser Volk versorgen. Der Hammer in der Mitte ist für die Arbeiter, die unser Land aufgebaut und stark gemacht haben. Und der Zirkel, der steht für die Wissenschaftler, die uns den Weg in die Zukunft ermöglichen.“

Meldet sich in der letzten Reihe ein Kind: „Mein Papa kommt da gar nicht mit drin vor.“ Da fragt die Lehrerin: „Was ist dein Papa denn von Beruf?“ „Der ist in der Partei.“

Daraufhin zeigt die Lehrerin auf die Spitze des Zirkels: „Siehst du die kleine Niete da?“

Quelle: giphy.com

#3 Produktion

Wie viele Leute braucht man um einen Trabbi zu bauen?

Zwei: Einer faltet und einer klebt.

Quelle: pinterest.com

#4 Staatsbesuch

Staatsbesuch zwischen Helmut Kohl und Erich Honecker.

Kohl erklärt: „Wissen Sie, der Vorteil der BRD ist ganz klar. Jeder unserer Bürger hat das Recht, seine Meinung zu sagen. Und wenn er möchte, kann er sich direkt vor das Kanzleramt stellen und laut rufen: ‚Helmut Kohl ist ein fetter Arsch!'“.

Entgegnet Honecker: „Also da ist die DDR noch viel freier. Wenn sich bei uns jemand vor den Palast der Republik stellt und ‚Helmut Kohl ist ein fetter Arsch!‘ ruft, erhält er direkt einen Orden.“

Quelle: giphy.com

#5 Genossen

Was ist der Unterschied zwischen Schweinen im Westen und Schweinen im Osten?

Im Westen werden sie gegessen, im Osten Genossen.

Quelle: pinterest.com

#6 Winter

Frage an Radio Eriwan: Stimmt es, dass man die DDR mit einer einzigen unserer Atomwaffen vollständig zerstören könnte?

Antwort: Im Prinzip ja. Aber warum solche Mühe, wenn drei Zentimeter Neuschnee ausreichen?

Quelle: giphy.com

#7 Geht so

Wie war die Stimmung in der DDR?

Sie hielt sich in Grenzen.

Quelle: pinterest.com

#8 Vorfreude

Warum gab es in der DDR keine Banküberfälle?

Weil man 20 Jahre aufs Fluchtauto warten musste.

Quelle: giphy.com

#9 Explizit

Was ist der Unterschied zwischen Österreich, Italien, der BRD, und der DDR?

In Österreich ist alles erlaubt, was nicht explizit verboten ist.

In der BRD ist alles verboten, was nicht explizit erlaubt ist.

In Italien ist alles erlaubt, insbesondere das, was explizit verboten ist.

In der DDR ist alles verboten, insbesondere das, was explizit erlaubt ist.

Quelle: pinterest.com

#10 Gastfreundschaft

Dresden, kurz nach der Wende. Ein Geschäftsmann aus dem Westen steht an der Elbe, hat Durst und setzt an, aus der Elbe zu trinken.

Von oben am Hang ruft ein Dresdner: „Ey, das gannsde doch nüsch saufen, is alls verseicht und verdreggt hier!“

Der Geschäftsmann: „Entschuldigen Sie, ich komme aus Hannover und kann Ihren Dialekt leider nicht verstehen!“

Der Sachse, in beruhigendem Tonfall und in seinem besten Hochdeutsch: „Trink langsam, ’s Wasser is kalt!“

Quelle: giphy.com

#11 Tierversuche

Fragt ein altes Mütterchen beim Staatsrat der DDR nach: „Wurde der Sozialismus von Wissenschaftlern oder von Arbeitern erfunden?“ Antwort: „Von der Arbeiterschaft natürlich!“ Darauf das Mütterchen: „Das habe ich mir gedacht. Wissenschaftler hätten`s sicher erst an Mäusen ausprobiert.“

Quelle: pinterest.com

#12 Wo auch?

Wie läuft’s so in der DDR? Kann mich nicht beschweren.

Quelle: giphy.com

#13 Das reicht

Stasibeamter:“Welche Meinung haben sie zur politischen Lage?“

Passant:“Ich denke…“

Stasibeamter:“Das reicht, sie sind verhaftet.“

Quelle: pinterest.com

#14 Zählung

Erich Honecker fragt Mao: „Genosse Mao, wieviele Klassenfeinde, die ins kapitalistische Ausbeutersystem abhauen wollen, gibt es in China?“

Mao antwortet: „So ca. 16 Millionen.“

Honecker erstaunt: „So viele wie bei uns in DDR!“

Quelle: giphy.com

#15 Pech im Unglück

„Was ist Glück?“

„Dass wir im sozialistischen Arbeiter- und Bauernstaat leben dürfen.“

„Und was ist Pech?“

„Dass wir soviel Glück haben!“

Quelle: pinterest.com

#16 Alleine

Kati Witt wird nach ihrem Olympiasieg von Honecker empfangen und darf sich von Honecker was wünschen.

Kati Witt: „Genosse Erich, ich wünsche mir, dass du für einen Tag die Grenze zur BRD aufmachst“.

Erich Honecker: „Du kleenes Luder willst wohl alleine mit mir sein…“

Quelle: giphy.com

#17 Nichts anderes

Lehrer: „Kapitalismus ist die Ausbeutung des Menschen durch den Menschen.“

Schüler: „Und wie ist es im Sozialismus?“

Lehrer: „Im Sozialismus ist es genau umgekehrt.“

Quelle: pinterest.com

#18 Praxis

Was ist der Unterschied zwischen Marx und Murks?

Marx ist die Theorie.

Quelle: giphy.com

#19 Olympisch

Was ist die Lieblingssportart der Ossis? Bobfahren. Links ne Mauer, rechts ne mauer und es geht immer bergab.

Quelle: pinterest.com

#20 Keine Wahl

Sind die Russen unsere Freunde oder unsere Brüder?

Unsere Brüder. Freunde kann man sich aussuchen.

Quelle: giphy.com

Welche dieser Witze kanntest du bereits? Und welche Witze fallen die selbst noch ein? Erzähl sie uns in den FB-Kommentaren!