Foto: oneinchpunch/ Shutterstock

Das gibt’s in aller Welt an Weihnachten zum Essen!

Was kommt bei euch am Weihnachtsabend auf den Teller? Der klassische Gänsebraten? Oder setzt deine Familie auf einen veganen Heiligabend mit Tofu und Seitan? Eins dürfte klar sein: Die meisten Familien halten sich an Weihnachten eher an die traditionellen Speisen – das ist natürlich nicht nur in Deutschland so, sondern überall dort, wo Weihnachten gefeiert wird. Aber was essen eigentlich die Menschen in anderen Ländern so rund um die Weihnachtsfeiertage? Wir zeigen es euch mit diesen 12 Weihnachtsessen, die in aller Welt auf den Tisch kommen!

#1 In der Schweiz gehört das Fondue zu den traditionellen Weihnachts- und Silvestergerichten: Dabei werden Fleischstücke und andere Lebensmittel in kochende Brühe, heißes Öl oder heißen Käse gedippt

Quelle: flickr.com

#2 „Gourmetten“ kommt in der Weihnachtszeit in den Niederlanden auf den Tisch. Hierbei handelt es sich um das klassische Raclette, bei dem Fleisch und Gemüse auf einer heißen Platte gegart werden

Quelle: giphy.com

#3 „Pozole“ heißt das traditionelle mexikanische Weihnachtsgericht, das aus Schweinefleisch und vielen weiteren Zutaten wie Kohl, Avocado, Limetten und natürlich Chili besteht – typisch Mexiko eben!

Quelle: flickr.com

#4 Die Schweden lassen es sich zu Weihnachten mit „Jolbord“ richtig gut gehen: Das Buffet beinhaltet sowohl kalte als auch warme Speisen, darunter Fisch, Kartoffeln, Fleischklösschen, Kohl und vieles mehr

Quelle: flickr.com

#5 In der Slowakei setzen viele Menschen auf ein traditionelles Weihnachtsessen aus Sauerkraut und Pilzen, dem am 25.12. Schweinefleisch hinzugegeben wird: So entsteht ein leckeres Feiertagsessen mit wenig Aufwand

Quelle: flickr.com

#6 So sieht das Weihnachtsessen in Botswana aus: Hier gibt es gebratenes Hühnchen, Reis und Salat – eben passend zu den Temperaturen zur Weihnachtszeit!

Quelle: flickr.com

#7 Wie bitte? In Japan ist Weihnachten keine große Sache – deshalb bietet KFC mittlerweile spezielle Weihnachtseimer und –Gerichte an. Das ist für viele Japaner bereits zu einer richtigen Tradition geworden

Quelle: instagram.com

#8 Was kommt in Venezuela zu den Festtagen auf den Tisch? Das traditionelle Gericht bestehend aus Fisch oder Fleisch in einem Maisteig heißt Hallaca. Serviert wird es mit dem Pan de Jamón, einem Brötchen, das mit Schinken, Speck, Rosinen und Oliven gefüllt wird

Quelle: flickr.com

#9 Was liegt bei den sommerlichen Temperaturen in Neuseeland näher als ein Weihnachts-Barbecue? Highlight ist dieses tolle Dessert, ein gigantischer Kuchen namens Pavlova – der passt immer noch rein

Quelle: flickr.com

#10 In Norwegen kommen zu Weihnachten die Wurzeln der Wikinger durch – zum Beispiel mit für uns befremdlichen Speisen wie getrocknetem und gekochtem Schafskopf oder eingelegtem Fisch mit geschmolzener Butter und Speck

Quelle: flickr.com

#11 Die traditionelle finnische Weihnachtsbeilage Lanttulaatikko sieht nicht besonders appetitlich aus, wird aber gerne zu Fisch oder Fleisch gegessen. Sie besteht aus Steckrüben, Brot und Ei sowie weihnachtlichen Gewürzen wie Muskatnuss und Zimt

Quelle: flickr.com

#12 Auf den Philippinen wird zu Weihnachten richtig zugeschlagen, wenn es ums Essen geht. Das Highlight der zahlreichen Weihnachtsgerichte ist der traditionelle Schinken, der mit Reis und Spaghetti serviert wird – wer da nicht ordentlich reinhaut, ist selber schuld

Quelle: flickr.com

Was gibt es bei euch daheim zu Weihnachten? Sagt es uns in den FB-Kommentaren!