18 Arten von Schülern
Foto: popcorner/ Shutterstock

Diese 19 Arten von Schülern kennen wir doch ALLE!

Streber, Zicke oder Schleimer, diese Typen von Schülern gab es doch wirklich in jeder Klasse! Lies den Artikel und schau welche Art von Schüler du warst!

Der Streber, der Coole, die Oberzicke, der Schleimer, der…! Ich könnte ewig so weiter machen. Bei mir waren manche Schüler schlimmer, als die Lehrer selbst. Manche mussten nicht mal ihren Mund aufmachen und sie haben mich schon extrem genervt. Kennt ihr das auch, haha?! Ich habe euch hier die nervigsten und witzigsten Arten von Schülern herausgesucht und bin gespannt, ob ihr alle von ihnen kennt! 😀

Zum Einstieg, noch ein kleines Video von mir. Bye the Way, liebe Grüße an meine ehemalige Schulklasse!

Quelle: giphy.com

1.Der, der über jeden Lehrerwitz lacht!

Dieser Moment, bei dem wirklich jeder aus der Klasse die Augen verdreht. Man denkt sich dabei nur: “WTF ?! Ist das eigentlich sein sch*** Ernst?”

Quelle: giphy.com

2.Der pessimistische 1er Schüler!

Der Lehrer kündigt einen Test an und der pessimistische 1er Schüler ist der Erste der Panik schiebt und der Einzige, der dann eine 1 hat. Omg, ich habe das so gehasst! Eine Freundin von mir war immer so und das war einfach nur NERVIG! Noch ein paar mal und es hätte wahrscheinlich so geendet:

Quelle: giphy.com

3.Der optimistische 6er Schüler!

Der optimistische 6er Schüler ist ein weit verbreitetes Exemplar. Er gibt an viel gelernt zu haben, kassiert jedoch eine 6 nach der anderen. Die Schüler die weniger gelernt haben, waren meist besser! Sehr traurig 😀

Quelle: giphy.com

4.Der Blaumacher!

Man stellt sich des Öfteren die Fragen: “Ist er überhaupt noch an der Schule? Hat er abgebrochen?”. Ich habe mich nur gefragt, wie stellt er das nur an? So genial, haha!

Quelle: giphy.com

5.Der Blasehase!

Der Blasehase ist das gutaussehenste weibliche Geschöpf der Klasse. Er überzeugt meist durch Aussehen und nicht durch Intelligenz oder gute Noten. Mündlich, war der Blasehase immer gut. 😉 Ihr denkt der Blasehase findet das scheiße? – Im Gegenteil, er zieht seinen Vorteil daraus und das nicht gerade unauffällig. In jeder Klasse ist so ein Exemplar anzutreffen.

Quelle: giphy.com

6.Der “mach dein zeug selber” Schüler!

Jaja, da braucht man ein-, zwei- oder vielleicht auch dreimal seine Hilfe und was bekommt man?! – NIX! Ein Gruß an die Schüler, die so drauf waren: Danke für nichts!

Quelle: giphy.com

7.Der überaus Coole!

Sein Hobby: Lehrer beleidigen! Folge: Mehrere Verweise! Einstellung: Alles scheißegal!
Der “überaus Coole” war bei seinen Mitschülerinnen sehr beliebt, das heizte ihn in seinen Machenschaften an. Wenn er dafür Ärger kassierte, war ihm das egal. Hauptsache cool! 😉

Quelle: giphy.com

8.Das “Anhängsel” des “Coolen”!

Er steht im Schatten des Coolen und würde alles für ihn tun. Der Coole behandelt das „Anhängsel“ wie den letzten Dreck, dennoch schaut es zu ihm auf.

Quelle: giphy.com

9.Der Wiederholer

“Einmal ist keinmal!” oder auch „I don´t give a fuck!“, ist das Motto des Wiederholers! Sein Ziel ist es, die übliche Schulzeit zu verdoppeln. Die Lehrer begrüßen ihn meist mit dem Satz: “Du schon wieder!”, aber das könnte ihn nicht weniger interessieren.

Quelle: giphy.com

10.Der Klassenclown

Dem Klassenclown ist es egal, ob man über seine Witze lacht, denn er tut es und das reicht. Er macht sich meist mit lächerlichen oder auch dummen Aktionen zum Gespött der Klasse und findet das total cool. Ihm ist es egal, ob man mit ihm lacht, oder über ihn. Er ist meist nicht der Intelligenteste und das versucht er mit seinem „Humor“ zu überspielen.

Quelle: giphy.com

11.Das Klassenarschloch

Immer, wenn man sich gefreut hat weil der Lehrer anscheinend die Hausaufgaben-Kontrolle vergessen hat, kommt das Klassenarschloch und macht den Lehrer darauf aufmerksam. Dass er von der ganzen Klasse gehasst wird, ist ihm dabei völlig egal, denn er hat ja die Lehrer auf seiner Seite. Ja, diese Sorte von Schüler hat doch wirklich jeder gehasst! Und alle Schüler nur so:

Quelle: giphy.com

12.Das Klassenopfer

Das Klassenopfer war der Schwächste aus der Klasse. Er musste viel über sich ergehen lassen, rennt jedoch immer wieder der „High Society“ aus der Klasse hinterher. Er gibt die Hoffnung nicht auf, irgendwann dazu zugehören.

Quelle: giphy.com

13.Der Schnipper

In der Angst nicht aufgerufen zu werden, versucht der Schnipper, durch schnippen die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Meist ohne Erfolg. Stopp, eines hat er immer erreicht, er hat alle Schüler damit extrem genervt!

Quelle: giphy.com

14.Der Leise

Der Leise hält sich meist im Hintergrund, dass man ihn kaum bemerkt. Alle zwei Wochen denkt man sich mal: „Den gibt es ja auch noch?!“ und dann vergisst man ihn wieder. Dieses Exemplar blieb bisher relativ unerforscht.

Quelle: giphy.com

15.Der Profispicker

Der Profispicker hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, ohne zu lernen die Klasse zu bestehen. Dass er dabei meist mehr Aufwand hat, ist ihm egal. Er präpariert alles was geht und dabei bleibt nichts verschont. In seiner Freizeit überlegt er sich neue Spicker-Taktiken, die meist nicht allzu niveauvoll sind.

Quelle: giphy.com

16.Der Schnorrer

Kann ich einen Stift von dir haben, ich hab meine Mappe vergessen. Achja, ein Blockblatt bräuchte ich auch noch, hab nur noch eins und wenn du mir noch dein Lineal, dein Radierer, dein Pausenbrot und am besten den Inhalt deines Geldbeutels gibst, wäre das super. Okay, das war nun ein bisschen übertrieben, aber so einen “Schnorrer” hatten wir doch alle. Das sollte man nie vergessen: Wenn du dem Schnorrer etwas leihst, siehst du es nie wieder!

Quelle: giphy.com

17.Der, der nicht flüstern kann!

Diese Spezie ist weit verbreitet. Meistens sind es die Jungs, die gerade im Stimmbruch waren und mit ihrer neuen tiefen Stimme noch nicht so wirklich klar kamen. Okay, das ist nur meine Theorie, aber klingt garnicht mal so unlogisch, oder ?! 😀

Quelle: giphy.com

18.Der Dauerschläfer!

Die Stunden verbringt er durchgehend mit schlafen. Wenn er erwischt wird, ist ihm das egal, denn er bekommt es ja nicht mal mit. Diese Art von Schüler gibt es meist nicht nur einmal in jeder Klasse.

Quelle: giphy.com

19.Die Oberzicken!

Die Oberzicken kann man einfach nur hassen. Sie halten sich für etwas besseres und das lassen sie auch an jedem raus. Egal, ob Lehrer oder Schüler.

Quelle: giphy.com

Und für die, die wieder mal nicht genug haben!

Hier ein mega witziges Video von Bullshit TV über “Schüler, die jeder kennt”. Anschauen lohnt sich auf jeden Fall. Ich habe Tränen gelacht, hahaha!

Der Beitrag hat dir gefallen? Dann schau doch gerne öfter vorbei. Hier dreht sich alles um die wunderbaren Kindheitserinnerungen.

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren