Dinge und ihre Namen
Foto: Konrad Mostert/ Shutterstock

22 alltägliche Dinge, von denen du dich seit deiner Kindheit fragst, wie sie heißen!

Es gibt Dinge, die wir alle kennen – und die irgendwie trotzdem keinen richtigen Namen haben. Schnell heißt es „Kannst du mir mal bitte das da rübergegeben?“ Oder das „Dingsbums da hinten bräuchte ich mal.“ Dabei brauchst du gar nicht so sträflich mit der deutschen Sprache umgehen, denn all diese Dinge haben Namen. Genauso wie du. Hier 22 Beispiele, die zeigen, dass selbst Menschen, die hier aufgewachsen sind, nicht alle Vokabeln ihrer eigenen Sprache draufhaben!

#1 Diese Dinger nennt man „Nadeln“

Quelle: imgflip.com

#2 Nein, das ist nicht „dieses Teil da“, sondern eine Ferrule

Quelle: imgflip.com

#3 Hättest du es gewusst? Das ist ein Tippklemmer!

Quelle: imgflip.com

#4 Raumsparschlitze sind nichts Versautes, sondern diese Dinger hier!

Quelle: imgflip.com

#5 Na, Freunde des guten Geschmacks – das ist ein Pilsdeckchen!

Quelle: imgflip.com

#6 Ein Pömpel? Nein, du Banause – eine Saugglocke

Quelle: imgflip.com

#7 Ah, ein Lockerloop. Warum sagst du das nicht gleich?

Quelle: imgflip.com

#8 Diese kleinen Erhöhungen nennt man Orientierungstasten

Quelle: imgflip.com

#9 Culot de Bouteille – wer wäre nicht drauf gekommen?

Quelle: imgflip.com

#10 Der Draht auf dem Sektkorken hat einen Namen – Agraffe

Quelle: imgflip.com

#11 Wusstest du, dass dieser Teil des Löffels Laffe heißt?

Quelle: imgflip.com

#12 Dieser Stellknopf nennt sich Krone

Quelle: imgflip.com

#13 Das ist eine Dornschließe, du Unkundiger

Quelle: imgflip.com

#14 Dass du dieses Gehäuse drehen kannst, ist klar – sein Name jedoch nicht. Das ist die Lünnette

Quelle: imgflip.com

#15 Beim Reißverschluss greifen Krampen ineinander. Wer was von Zähnchen sagt, ist wohl nicht so clever, wie du es jetzt bist

Quelle: imgflip.com

#16 Stegplättchen sorgen dafür, dass deine Brille nicht vom Näschen gleitet

Quelle: imgflip.com

#17 Meine Damen und Herren, wir präsentieren – Zugschlaufen!

Quelle: imgflip.com

#18 Sinnvolles Wissen, auch wenn du kein Handwerker-König bist: Die eine Seite vom Hammer ist die Finne, und die andere, die „Dinge“ in die Wand schlägt, die Bahn

Quelle: imgflip.com

#19 Die Dinger, die bei dir wahllos auf dem Küchentisch rumliegen, heißen Clipbänder

Quelle: imgflip.com

#20 Ohrsteckmuttern sorgen dafür, dass dir die Ohrringe nicht von den Ohren fliegen

Quelle: imgflip.com

#21 Das ist ein Warentrenner. Ok, der war einfach

Quelle: imgflip.com

#22 Wie ärgerlich, wenn man mal wieder keinen Euro für das Pfandschloss dabei hat!

Quelle: imgflip.com

Hättest du die Namen dieser Dinge gekannt? Sag‘ es uns in den Kommentaren!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren