Vera Int-Veen damals heute
Foto: Billion Photos/ Shutterstock

Vom Nebenjob beim Fernsehen zur Kultmoderatorin! Die vielen Talente der Vera Int-Veen!

Vera Int-Veen ist eine deutsche Fernsehmoderatorin und Fernsehproduzentin – und euch allen sicherlich bekannt aus der 90er-Talkshow „Vera am Mittag“ und der aktuellen Kuppelshow „Schwiegertochter gesucht“. Wir haben für euch recherchiert, wie es zu ihrer Karriere beim Fernsehen kam – und was sie sonst noch so macht.

#1 Aus einem Nebenjob als „Warm-up-Moderatorin“ wurde eine außergewöhnliche TV-Karriere

Die Karriere von Vera Int-Veen, die Einzelhandelskauffrau gelernt hatte und dann noch Rechts- und Politikwissenschaft in München studierte, begann mit einem Nebenjob beim Fernsehen, bei dem sie als Warm-up-Moderatorin für Rudi Carrell und Thomas Gottschalk arbeitete. Dort erkannte man ihr Talent gut reden zu können, Menschen zu motivieren und zu bestärken. Zuerst übernahm sie die Moderation einiger Kinder-, Jugend- und Familiensendungen bei der ARD, ehe sie bei Sat. 1 ihre eigene Talkshow bekam. Mit der Sat1-Talkshow „Vera am Mittag“, die 1996 bis 2006 ausgestrahlt wurde, avancierte sie zur Kult-Talkerin der Neunzigerjahre.

Quelle: pinterest.com

#2 Seit 2007 moderiert sie die RTL-Kuppelshow „Schwiegertochter gesucht“ und hilft Menschen bei der Suche nach der großen Liebe

Quelle: pinterest.com

#3 Außerdem hat sie ihre eigene Produktionsfirma

Vera ist nicht nur vor der Kamera erfolgreich, sondern war auch noch Geschäftsführerin der Produktionsfirmen „time2talk show GmbH“ und „time2talk services“, die sie zusammen mit ihrem langjährigen Produzenten-Team gründete.

#4 Und nebenbei ist sie als Buch-Autorin tätig

2001 erschien ihr erstes Buch „Essen Sie doch, was Sie wollen“, in dem es darum geht, selbstbewusster mit seiner Figur umzugehen. Außerdem veröffentlichte sie noch 2002 ein Kinderbuch namens „Pia und der Glückskäfer“.

Quelle: imgflip.com

Quelle: imgflip.com

#5 Privatleben unter Verschluss

Über ihr Privatleben ist nicht allzu viel bekannt. Sie soll angeblich in einer glücklichen Beziehung mit einer Frau (deren Namen man nicht kennt) und leidenschaftliche Sammlerin von Aschenbechern sein (obwohl sie nicht raucht). Aber fest steht, dass sie eine Frau mit vielen Talenten ist und man sicherlich auch in Zukunft noch einiges von ihr hören bzw. sehen wird

Quelle: pinterest.com

Seid ihr auch Fans von Veras Kuppelshow „Schwiegertochter gesucht“? Wenn ja, welche Folge ist euch besonders in Erinnerung geblieben? Teilt eure Anekdoten in den Kommentaren!