Foto: Wuju Planet/ Shutterstock

Traditionell und wunderschön – Disney-Prinzessinnen im Japan-Style!

Erinnerst du dich noch an „Sailor Moon“? Hast du den Cartoon früher auch so gerne geschaut (und tust es vielleicht immer noch)? Zeichentrickfilme und -Serien wie „Sailor Moon“ haben, ebenso wie die klassischen Meisterwerke von Diseny, großen Einfluss auf Künstler auf der ganzen Welt gehabt und viele zu interessanten Arbeiten inspiriert. Zum Beispiel auch Ukiyo-e-Künstler …

Es ist sehr wahrscheinlich, dass du Ukiyo-e schon einmal irgendwo gesehen hast. Und nein, es ist handelt sich hierbei nicht um einen exotischen Fitness-Drink. Ukiyo-e ist als eines der wichtigsten Genres der traditionellen japanischen Kunst bekannt: Der Name bedeutet übersetzt „die Bilder der schwebenden Welt“ und beschreibt die für das 17. bis 19. Jahrhundert typischen japanischen Farbholzschnitte.

Dass Tradition nicht immer langweilig sein muss, zeigt aktuell Illustrator Ono Tako. Er hat mittels der althergebrachten Kunstform „Sailor Moon“ und Disney-Prinzessinnen kombiniert – und das Ergebnis ist mehr als gelungen!

Der Künstler hat wunderschöne Drucke mit Schneewittchen, Aschenputtel und Arielle geschaffen, die alle von der traditionellen japanischen Technik inspiriert sind. Du möchtest sehen, wie das aussieht? Dann scrolle einfach runter – und lass‘ dich verzaubern!

#1 Schneewittchen und der vergiftete Apfel

Quelle: twitter.com

#2 Cinderella – hier mal mit japanischem Schuhwerk

Quelle: twitter.com

#3 Arielle aus traditionell-japanischer Sicht

Quelle: twitter.com

#4 Elsa und Anna aus „Die Eiskönigin“ – der etwas andere „Mädelsabend“

Quelle: twitter.com

#5 Und natürlich „Sailor Moon“!

Quelle: twitter.com

Wie gefallen dir die „Sailor Moon“- und die Disney-Charaktere im traditionellen, japanischen Gewand? Sag‘ es uns in den Kommentaren!