sabrina
Foto: s_bukley/Shutterstock

Sabrina Total Verhext bekommt eine Fortsetzung! Diese wird aber düsterer als gedacht:

Vor mehr als 20 Jahren verzauberte die Teenie-Hexe Sabrina Spellman mit ihrem unnachahmlichen Humor die Herzen ihrer Zuschauer. Nun die Meldung, auf die viele Fans mehrere Jahre gewartet haben. „Sabrina – Total Verhext!“ bekommt eine Fortsetzung! Es soll aber weitaus düsterer sein als zuvor:

Quelle: giphy.com

Basierend auf einem Comic-Buch

„Sabrina – Total Verhext!“ Fans werden sich umstellen müssen. Das Reboot soll auf Archie Horrors Comicbuchreihe „Chilling Adventures of Sabrina“ basieren. Bleibt abzuwarten, wie gut die Halbhexe den dunklen Stilwandel verträgt.

Quelle: giphy.com

Bezug zu Riverdale

Es gilt als sicher, dass das Sabrina-Reboot im gleichen Universum wie die erfolgreiche Netflix-Serie Riverdale spielt. Greendale, die Heimatstadt von Sabrina, liegt ganz in der Nähe von Riverdale. So ist es mehr als wahrscheinlich, dass sich die Regisseure am düsteren und verträumten Riverdale-Stil orientieren werden.

Quelle: pinterest.com

Wer spielt Sabrina?

Viele Fans hofften darauf, unsere Teenie-Hexe auch diesmal von Melissa Joan Hart gespielt wird. Das gilt allerdings als ausgeschlossen. „Sie machen Sabrina ohne uns“, sagte Hart kürzlich der „Huffington Post“.

Quelle: pinterest.com

Das sagt Melissa Joan Hart zum Reboot der Serie

„Sabrina-Total Verhext!“ – Darstellerin Mellissa Joan Hart blickt dem Reboot daher eher mit gemischten Gefühlen entgegen:“Sie machen eine Teenie-Serie mit Drama-Elementen. Unsere Serie war definitiv Comedy. Ich würde sagen es war eine Komödie als Light-Variante mit Zauberei-Elementen. In Chilling Adventures of Sabrina wird der Fokus mehr auf der Zauberei gerichtet sein und wird eher in die Richtung der Serien „Charmed“ und „Buffy“ gehen“, sagte die mittlerweile 41-jährige Schauspielerin der „Huffington Post“.

Quelle: pinterest.com

So soll die neue, düstere Sabrina sein

Die Produzenten veröffentlichten laut „That Hashtag Show“ eine Ausschreibung für die Rolle der Sabrina: „Weiblich, egal welcher Herkunft, mindestens 16“.Laut „That Hashtag Show“ ist Sabrina eine bemächtigte junge Frau, die als Halbhexe ihre Ausbildung als dunkle Zauberin beginnt. Gleichzeitig versucht sie ihr normales Leben an der Baxter High School aufrechtzuerhalten. Sie ist intelligent, mitfühlend und tapfer. Zu ihren Freunden und ihrer Familie ist sie loyal und aufrichtig und darüber hinaus in einer romantischen Beziehung mit ihrem Klassenkameraden Harvey Kinkle. Sie sei die Hoffnung gegen die Dunklen Kräfte, die das Universum bedrohen.

Quelle: pinterest.com

Das erinnert an…

Das klingt fast ein bisschen wie die erfolgreiche 90er Fernsehserie „Buffy – Im Bann der Dämonen“ mit den großartigen Schauspielern Sarah Michelle Gellar, Alyson Hannigan und David Boreanaz. Das lässt uns doch noch erwartungsvoller dem anstehenden Serienspektakel entgegenblicken.

Quelle: pinterest.com

Wer übernimmt Regie?

Roberto Aguirre-Sacasa, der bereits für das gleichnamige Comicbuch verantwortlich war, soll auch für die geplante Serie „Chilling Adventures of Sabrina“ Regie übernehmen.

Quelle: pinterest.com

Wann geht es los?

Bereits nächstes Jahr, 2018, soll das Sabrina-Reboot in den USA schon zu sehen sein. Wann wir mit der bezaubernden Halbhexe auch in Deutschland mitfiebern können, ist noch nicht bekannt und bleibt abzuwarten. Ebenso unbekannt ist, wer sich die Rechte sichern wird. Da Riverdale von Netflix produziert wurde, wäre es nicht verwunderlich wenn „Chilling Adventures of Sabrina“ ebenfalls auf dem US-Streamingdienst laufen wird.

Quelle: pinterest.com Wen könntest du dir als Sabrina Spellman vorstellen? Verrate es uns in den Kommentaren! Ich kann es jedenfalls kaum erwarten, Sabrina dabei zuzusehen, wie sie die Dunklen Mächte bekämpft.