Pokemon als Menschen
Foto: kamui29/Shutterstock

Ein Künstler macht’s möglich: So beeindruckend würden Pokémon als Menschen aussehen!

Nach all den Jahren können wir uns immer noch an unseren geliebten Pokémon ergötzen. Der südkoreanische Künstler „Tamtamdi“ verwandelte die Pokémon in menschliche Wesen und das Resultat übertrifft die kühnsten Erwartungen. Viel Spaß!

Glurak

Quelle: pinterest.com
Stoisch gelassen zündet sich der Glurak-Mensch seine Zigarette an – so cool, dass er als Model für jede Zigarettenmarke taugen könnte.

Giflor

Quelle: pinterest.com
Welch eine bezaubernde Schönheit! Aber sei davor gewarnt, wenn sie heimtückisch ihr „Giftpuder“ einsetzt und dich tief in ihren Bann zieht.

Arbok

Quelle: pinterest.com
Auch Jessies Lieblingspokémon wäre als Frau ein echter orientalischer Hingucker. Wenn das Kleid andersfarbig wäre, würde sie auch Parallelen zu Prinzessin Jasmin aufzeigen.

Turtok

Quelle: pinterest.com
Allerspätestens wenn dieses Kraftpaket seine „Hydropumpe“ einsetzt, sollte man lieber wegrennen.

Gallopa

Quelle: pinterest.com
Ein Schönling, der seinesgleichen sucht! Glücklich schaut er allerdings nicht gerade aus – wird wohl nicht lange dauern, bis er den „Heuler“ einsetzt.

Vulnona

Quelle: pinterest.com
Und der nächste Adonis gleich hinterher! Für viele dürfte es jedoch verwerflich sein, dass wegen seines Mantels nicht nur ein Tier dran glauben musste.

Fukano

Quelle: pinterest.com
Das Feuerpokémon wirkt auch als Mensch auf dem ersten Blick ganz zahm. Doch wehe, wenn die Diva in ihm zum Vorschein kommt und er zum „Gegenschlag“ ansetzt.

Bibor

Quelle: pinterest.com
Die menschlich gewordene Insektenkönigin sticht mit ihrer Eleganz sofort ins Auge. Doch allzu viel Vertrauen solltest du ihr nicht schenken, denn der „Gifthieb“ wartet schon auf dich.

Kabutops

Quelle: pinterest.com
Das Gestein- und Wasserpokémon wäre als Mensch ein echter Krieger, beziehungsweise eine Amazone, die mit ihren Kampfattacken, wie dem „Schlitzer“, ihre Gegner in Angst und Schrecken versetzt.

Machomei

Quelle: pinterest.com
Das Kampfpokémon macht als Mensch seinem Namen alle Ehre. Wie ein Macho präsentiert der Bodybuilder seine Muskeln und Tattoos!

Onix

Quelle: pinterest.com
Ein echter Lulatsch, der Onix als Menschen darstellt. Mit seiner Mähne hätte er den berüchtigten „Klammergriff“ jedenfalls auch noch drauf!

Enton

Quelle: pinterest.com
Das Tollpatsch-Pokémon macht auch als Mensch den Eindruck, als ob er nicht alle Tassen im Schrank hat. Die Attacke „Konfusion“ dürfte er deshalb allemal schaffen.

Hypno

Quelle: pinterest.com
Das Psycho-Pokémon scheint auch als Mensch unberechenbar zu sein. Sein Jo-Jo darf da natürlich nicht fehlen.
Welches Pokémon wurde für dich am gelungensten dargestellt? Hinterlasse uns doch einen Kommentar und teile den Beitrag mit deinen Freunden.