Disney Fan-Theorien
Foto: ChameleonsEye/ Shutterstock

15 Fan-Theorien zu Disney, die so verrückt sind, dass sie stimmen könnten!

Das Disney-Universum präsentiert sich teilweise sehr verwoben und ineinander übergreifend. Grund genug für viele Fans, teils abstruse Theorien über die Filme und deren Figuren zu entwickeln – wir haben für euch die 15 heftigsten Fan-Theorien zusammengestellt!

#1 Boo aus der „Monster AG“ ist die Hexe aus Merida

Die Hexe aus „Merida“ kann verschwinden, wenn sie durch Türen geht – das können auch einige Charaktere in der „Monster AG“. Kann es sein, dass Boo das auch gelernt hat und nicht nur durch den Raum, sondern auch durch die Zeit gereist ist, um dann als Hexe in „Merida“ aufzutauchen?! In der Werkstatt der Hexe befindet sich eine Schnitzerei, die Sulley zeigt, auch wenn es diesen noch gar nicht geben kann – ein Beweis für diese Theorie?!

#2 Emily aus „Toy Story 2“ ist Andys Mutter

Erinnert ihr euch, wie Emily Jessie in „Toy Story 2“ ausgesetzt hat? Kann es sein, dass sie Andys Mutter ist? Im ersten Teil trägt Andy einen Jessie-Hut – diesen könnte er von ihr bekommen haben. Auch vom Alter käme das hin, denn Emily müsste Mitte der 90er ungefähr 30 Jahre alt gewesen sein – was meint ihr?!

#3 Jane aus „Tarzan“ ist mit Prinzessin Belle verwandt

Die beiden sehen sich nicht nur ähnlich und lieben beide die Farbe Gelb: In seiner Szene in „Tarzan“ wird auf einem Tee-Service getrommelt, das verdächtig an das Porzellan aus „Die Schöne und das Biest“ erinnert. Das könnte bedeuten, dass Jane die Ur-Ur-Ur-Enkelin von Belle ist und das Service geerbt hat.

#4 Elsa und Anna sind die Cousinen von Rapunzel

Rapunzel und Eugene kommen zu Elsas Krönung von weither und müssen daher einen guten Grund haben, die lange Reise anzutreten. Außerdem sehen sich Elsa und Rapunzel sehr ähnlich – und der König hatte ein großes Problem mit Elsas magischen Kräften, was darauf hindeuten könnte, dass er mit denen seiner Nichte bereits schlechte Erfahrungen gemacht hat.

#5 Der König und die Königin von Arendelle sind auf dem Weg zu Rapunzels Hochzeit gestorben

Wo wollte das royale Ehepaar eigentlich hin, als ihr Schiff sank? Zu einer Hochzeit, laut Regisseur Jennifer Lee. Vielleicht Rapunzels Hochzeit? Vom Timing würde das passen, und auch von der Entfernung her. Und wo wir gerade beim Schiffswrack sind…

#6 Arielle hat das Wrack des Schiffs des königlichen Ehepaars gefunden

Wenn der König und die Königin etwa auf halbem Weg untergegangen sind, müsste das ungefähr in der Nähe von Atlantica gewesen sein. Und das Schiffswrack, das Arielle in „Die kleine Meerjungfrau“ entdeckt, sieht dem königlichen Schaff verdammt ähnlich.

#7 Der König und die Königin haben überlebt und sind Tarzans Eltern

Nehmen wir an, das königliche Ehepaar ist beim Untergang des Schiffs nicht gestorben, sondern wurde an einen Strand gespült… lebte seitdem im Dschungel… brachte einen Jungen zur Welt… dann könnten die beiden durchaus die Eltern von Tarzan sein!

#8 „Aladdin“ spielt in einer fernen Zukunft

Zu „Aladdin“ gibt es verschiedene Theorien. Der Genie ist es, der diese hier schürt: „100.000 Jahre geben dir halt so einen Knick im Nacken“, beschwert er sich. Und dann macht er viele zeitgenössische Andeutungen etwa über Arnold Schwarzenegger oder Jack Nicholson. Es ist also nicht so weit hergeholt, wenn man annimmt, dass Aladdins Abenteuer tatsächlich in der Zukunft spielen. Oder…

#9 „Aladdin“ ist nie passiert

Oder man nimmt an, dass sich der Verkäufer am Anfang des Films das alles nur ausgedacht hat und es Aladdin, den Genie und alle anderen nie gegeben hat. Wow!

#10 Carl stirbt am Anfang von „Oben!“

Als wenn der Film nicht traurig genug wäre: Manche Fans nehmen an, dass Carl direkt zu Beginn von „Oben!“ stirbt und der Film dann von seiner Reise ins Jenseits erzählt. Haltet die Taschentücher bereit!

#11 Arielles Mutter war in „Peter Pan“ zu sehen und wurde von Captain Hook ermordet

Eine der Meerjungfrauen in „Peter Pan“ sticht optisch hervor, eine junge Rothaarige, die merkwürdigerweise an Arielle erinnert… Ihr Name wird nie genannt, also könnte sie durchaus Arielles Mutter Athena sein. Die namenlose Schöne wird von Piraten getötet – ist es also möglich, dass Arielles Mutter Captain Hook zum Opfer fiel?

#12 Arielle und Herkules sind Cousin und Cousine

Ein kleiner Kurs in griechischer Mythologie: Arielles Vater ist Triton, welcher der Sohn von Poseidon ist; also ist dieser Arielles Opa. Poseidon ist aber auch der Bruder von Zeus, der wiederum der Vater von Herkules ist – was Arielle und Herkules zu Cousin und Cousine macht!

#13 Nemo hat den Angriff nicht überlebt, der seine Mutter und Geschwister tötete

Marlons Frau Coral wird in „Findet Nemo“ von einem fiesen Fisch angegriffen, wobei sie und ihre Eier sterben. Nemo aber überlebt – oder etwa nicht? Diese Fan-Theorie besagt, dass auch Nemo dem Angriff zum Opfer fiel und der Film nur von den verschiedenen Stadien der Trauer erzählt, die Marlon durchläuft. Wie traurig ist das denn!

#14 Tarzan ist der kleine Bruder von Elsa und Anna

Wir hatten vorhin schon über verschiedene Theorien bezüglich der Eltern von Elsa und Anna aus „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ berichtet. Hier kommt noch eine: Wenn man annimmt, dass die beiden den Schiffbruch überlebt haben und danach im Dschungel lebten und einen kleinen Sohn namens Tarzan bekamen, dann… sind Elsa und Anna Tarzans Schwestern!

#15 Svens Mutter wurde getötet, und Kristoff trägt ihr Fell

Kristoff und Sven sind in „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ die besten Freunde von klein auf. Man sieht Svens Mutter aber nie, und eine Theorie besagt, dass diese getötet wurde, als Sven und Kristoff noch klein waren. Ihr Fell wurde Baby Kristoff gegeben, um ihn warmzuhalten – was bedeutet, dass Kristoff die ganze Zeit das Fell seines besten Freundes getragen hat!

Welche dieser Theorien gefällt dir am besten? Sag es uns in den FB-Kommentaren!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren