Foto: Majestic

„Es ist nur ein Phase, Hase“ mit Christoph Maria Herbst: Wie peinlich darf das Älterwerden sein?

Mit den Erinnerungen aus unserer Kindheit und Jugend beschäftigen wir uns gerne, weil sie schöngefärbt sind und uns nostalgisch stimmen – aber auch, weil sie uns kurz vergessen lassen, dass die Zeiten, in denen wir uns jung nennen konnten, schon etwas zurück liegen.

Der Film „Es ist nur ein Phase, Hase“ geht das Thema Älterwerden dagegen ziemlich offensiv an. Die Tragikomödie blickt mutig auf die Jahre jenseits der Vierzig, und zwar mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

Wann ist „jung fühlen“ eigentlich peinlich?

In Fokus des Films stehen die Endvierziger Emilia (gespielt von Christiane Paul) und Paul (Christoph Maria Herbst), deren Leben ein Plateau erreicht hat: Er ist erfolgreicher Autor, sie Synchronsprecherin für Telenovelas, drei gemeinsame Kinder stehen zu Buche. Dennoch fehlt etwas, oder besser gesagt, etwas ging verloren, und zwar mehr als nur das volle Haar oder die glatte Haut.

Foto: Majestic/ Bernd Spauke


Als Emilia einen One-Night-Stand mit einem jüngeren Mann hat, gerät das Leben des Paares aus den Fugen. Auch Paul beginnt eine Affäre mit einer jüngeren Frau. Dabei vermisst er eigentlich nur seine Emilia…

Charakterdarsteller als Alterspubertierende

Wer Christoph Maria Herbst aus „Stromberg“ kennt, der weiß um dessen Gefühl für Pointen – allerdings ist Herbst auch gefragter Charakterdarsteller. Beide Talente bringt er in „Es ist nur ein Phase, Hase“ in seiner Rolle des „Alterspubertierenden“ blendend ein. Dasselbe gilt natürlich auch für Christiane Paul, die man als eine der besten deutschen Schauspielerinnen beispielsweise aus der Familien-Saga „Das Adlon“ kennt.

Foto: Majestic


Unter der Regie von Oscar-Gewinner Florian Gallenberger geht es in „Es ist nur ein Phase, Hase“ zwar humorvoll, aber nur selten klamaukig zur Sache. Allen Beteiligten ist bewusst, dass die Midlife-Crisis zwar von Außen betrachtet lustig, aber eben auch verdammt schmerzlich sein kann. Insbesondere dank des facettenreichen Spiels von Herbst und Paul wird aus „Es ist nur ein Phase, Hase“ so ein Gagfeuerwerk mit echtem Tiefgang.

Foto: Majestic


„Es ist nur ein Phase, Hase“ läuft am 14. Oktober 2021 in den Kinos an!