die-haesslichsten-autos-der-90er

AUSRUTSCHER! Die hässlichsten Autos der 90er Jahre

Neben unseren Modesünden in den 90ern, hatten wir auch in anderen Bereichen ein paar Ausrutscher. Hier habe ich für euch die 16 hässlichsten Autos der 90er!

Die hässlichsten Autos der 90er! Die 90er waren schon wirklich ein schräges Jahrzehnt, davor blieb auch die Autobranche nicht verschont. Viele bekannte Automarken hatten ein paar Ausrutscher und diese passierten natürlich genau in unserem Lieblingsjahrzehnt, den 90ern. Ich habe für euch die meiner Meinung nach 16 hässlichsten Automodelle der 90er herausgesucht. Viel Spaß!

Der Artikel als Video:


1. Suzuki Vitara X-90

Der Suzuki Vitara ist mit Sicherheit das einzige Auto was mit einer gigantischen Dose Red Bull auf dem Dach besser aussieht.

Quelle: pinterest.com

2. Geo Metro Convertible

Der Geo Metro Convertible zieht mit Sicherheit viel Aufmerksamkeit auf sich, nur leider keine Positive.

Quelle: pinterest.com

3. Fiat Cinquecento Sporting

Dass Fiat kleine Autos entwickelt, wissen wir alle. Was sich aber die bekannte Automarke bei diesem Modell gedacht hat, weiß keiner. 😀

Quelle: pinterest.com

4. Toyota Prius

Im Dezember 1997 begann der Verkauf der ersten Generation des Toyota Prius in Japan. Die Entwickler haben sich in jeder Hinsicht große Mühe gegeben, außer, wenn es ums Optische ging.

Quelle: pinterest.com

5. Ford Bronco

Bei Auszeichnungen für die Optik eines Autos ging der Ford Bronco immer leer aus, wohl aus gutem Grund.

Quelle: pinterest.com

6. Fiat Multipla

Der Fiat Multipla gewann schon oft den Titel als „hässlichstes Auto der Welt“. Man kann es nicht leugnen, dieses Modell is eben ein optischer Totalschaden.

7. Polo Harlekin

Er gilt als der verrückteste VW aller Zeiten. 1994 passierte dem VW Konzern ein kleines Missgeschick – der Polo Harlekin. Es ist nicht die Form, die den Polo so berühmt machte, sondern die bunten Einzelteile. Das Auto sieht aus wie wild zusammengewürfelt und so war es teilweise auch. Die Idee stammte von Lehrlingen und wurde von der Marketingabteilung unterstützt.

Quelle: pinterest.com

8. Land Rover Discovery II

Der Land Rover Discovery II ist ein Modell des britischen Herstellers Land Rover. Dieses Auto scheint aber alles andere als dem britisch-edlen Standard zu entsprechen.

Quelle: pinterest.com

9. Ford Aspire

Heutzutage ist Ford ein beliebter Hersteller in der Automobilbranche. Damals erlaubte er sich aber so einige Ausrutscher, wenn es um die Optik des Autos ging.

Quelle: pinterest.com

10. VW Vento

Das geht doch besser! Vor allem die Heckpartie des VW Vento lässt zu wünschen übrig.

Quelle: pinterest.com

11. Renault Espace II

Na klar, der Renault Espace bietet viel Platz. Wem das damals genügte, der hatte viel Spaß an diesem Auto. Wer aber mehr Wert auf die Optik legt, der lies die Finger von diesem Modell.

Quelle: pinterest.com

12. Porsche 911 (996)

Der 911er ist ganz klar eine „Berühmtheit“, aber man fragt sich was die Hersteller hier geritten hat. Ein Glück war das der einzige Ausrutscher.

Quelle: pinterest.com

13. Chevrolet Cavalier

Das Cabrioverdeck sorgte auch nicht gerade für eine Optische Glanzleistung.

Quelle: pinterest.com

14. Pontiac Grand Am

Da fehlen einem doch einfach die Worte… Gemessen an den Vorgängern hat dieses Modell den Kürzeren gezogen.

15. Ford Taurus Sedan

Der Taurus war in den Jahren 1992 bis 1995 das meistverkaufte Auto auf dem US-Markt. Bei der Optik nicht gerade verständlich.

Quelle: pinterest.com

Der Beitrag hat dir gefallen? Dann besuche uns doch gerne öfter. Hier dreht sich alles um die wunderbaren Kindheitserinnerungen.