Rubble älteste Katze der Welt

Das ist die älteste Katze der Welt – du wirst nicht glauben, WIE alt sie ist!

Das ist Rubble aus Exeter (England). Er gilt als die älteste Katze der Welt und hat kürzlich seinen 30. Geburtstag gefeiert. Rubble und sein Frauchen Michele Foster sind die dicksten Freunde seit Michele den Kater im Babyalter zu ihrem 20. Geburtstag bekommen hatte – das war im Mai 1988.

Michele glaubt, dass Rubbles Langlebigkeit daher rührt, dass sie ihn verhätschelt wie ein Kind und ihn mit Liebe und Aufmerksamkeit überschüttet. „Er ist wirklich ein liebenswerter Kater, auch wenn er auf seine alten Tage ein wenig grummelig geworden ist“, sagt sie. „Es steckt noch viel Leben in ihm, aber ich denke nicht, dass wir jetzt unbedingt ins Guiness Buch kommen müssen, weil es dann sein könnte, dass plötzlich Scharen von Menschen bei uns auf der Fußmatte stehen und die ganze Sache total aufgeblasen wird. Er ist ja schon alt und mag es nicht, wenn er so im Fokus steht oder man ihn bedrängt. Er würde seine letzten Jahre gerne in Frieden verbringen.“

Laut Guiness Buch ist die älteste Katze der Welt „Creme Puff“, geboren am 3. August 1967, verstorben am 6. August 2005, das sind unfassbare 38 Jahre und drei Tage! Für Rubble ist es also noch ein Weilchen hin bis zum neuen Weltrekord, doch Michele ist bereits jetzt stolz auf ihn. Sie erinnert sich noch genau an ihren 20. Geburtstag: „Er war Teil eines Katzenwurfs, den ein Freund meiner Schwester bekommen hatte, und ich war gerade frisch von Zuhause ausgezogen“, führt sie aus. „Ich fühlte mich einsam so allein, also bekam ich ihn als Kätzchen. Er ist sehr treu. Wir lebten damals in London und zogen oft um.“

„Wenn dir an etwas gelegen ist und du es wirklich liebst, dann ist das etwas Bleibendes. Ich hab ihn immer behandelt wie ein Kind – ich habe selbst keine Kinder, eine andere Katze die ich hatte namens Meg starb mit 25 Jahren. Wenn dir etwas am Herzen liegt, ganz egal was, dann bleibt das.“

Rubble leidet unter Bluthochdruck, verständlich angesichts seines fortgeschrittenen Alters. Er muss regelmäßig medizinisch behandelt werden. Das übernimmt Tierarzt Shaun Moore von den City Vets. „Dieser unglaubliche Kater war erst letztens hier zur Kontrolluntersuchung und anlässlich seines 30. Geburtstags“, sagt er. „Rubble ist mit ziemlicher Sicherheit die älteste Katze in Großbritannien, und er hat noch einiges an Energie. Abgesehen von den Behandlungen wegen des Bluthochdrucks ist er in bemerkenswert guter Form.“

„Er freute sich über die Whiskas Katzenmilch und die Felix Leckerlis, die er bei seiner kostenlosen Kontrolluntersuchung als Geburtstagsgeschenk von den Tierärzten bekam, weniger jedoch über die Medizin.“

Wir können nur den Hut ziehen vor dieser Lebensleistung und wünschen ihm auch weiterhin beste Gesundheit. Schau dir seine Fotos weiter unten an und lass uns in den Kommentaren wissen, was du von Rubble hältst!

Das ist Rubble aus Exeter. Er gilt als die älteste Katze der Welt.

Quelle: pinterest.com

Sein Frauchen Michele Foster bekam Rubble zu ihrem 20. Geburtstag

„Er war Teil eines Katzenwurfs, den ein Freund meiner Schwester bekommen hatte, und ich war gerade frisch von Zuhause ausgezogen“

Quelle: pinterest.com

„Ich fühlte mich einsam so allein, also bekam ich ihn als Kätzchen.“

Quelle: pinterest.com

Seitdem sind die beiden unzertrennlich.

Quelle: pinterest.com

Mittlerweile hat er fast das Alter des bisherigen Rekordhalters erreicht

Quelle: pinterest.com

Kürzlich schmissen seine Tierärzte eine Party für ihn, Lieblingsessen und kostenlose Kontrolluntersuchung inklusive

Quelle: pinterest.com

Alles Gute zum 30. Geburtstag, Rubble!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren