Schlechte Disney-Momente
Foto: Alinute Silzeviciute/ Shutterstock

Voll verpatzt: 9 Szenen aus Disney-Filmen, die einfach nervig sind und überhaupt nicht passen

Es gibt vermutlich kein Kind auf dieser Welt, das noch nie einen Disney-Film gesehen – oder zumindest schon einmal davon gehört hat. Denn seit dem ersten von Disney produzierten Film „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ aus dem Jahr 1937, sind mittlerweile hunderte weitere Abenteuer und Komödien entstanden, die seit Jahrzehnten sowohl Kinder, als auch Erwachsene in ihren Bann ziehen und begeistern. Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, fliegen zu können wie „Peter Pan“, von Baum zu Baum springen zu können wie „Tarzan“, eine romantische Liebesgeschichte zu erleben wie „Cinderellla“ („Aschenputtel“), „Die Schöne und das Biest“ oder „Rapunzel, neu verföhnt“ – oder zusammen mit seinen Freunden Abenteuer zu erleben, wie die Charaktere in der „Toy Story“, „Findet Nemo“ oder „Die Monster AG“. Wer könnte sich nicht für sein eigenes Leben vorstellen, Superkräfte zu haben wie „Die Unglaublichen – The Incredibles oder mit einem der “ 101 Dalmatiner“ oder den „Aristocats“ zu kuscheln? Viele der uns bekannten Disneyfilme sind von alten Märchen oder Sagen der Gebrüder Grimm inspiriert und lassen uns als Zuschauer in völlig neue Welten eintauchen und oft sogar richtig in die Geschichte mitreißen, sodass wir mit den Charakteren fühlen und sie uns zum Lachen und manchmal auch zum Weinen bringen – aber das gute an Disney-Filmen ist, dass die Geschichten immer ein gutes Ende nehmen, egal wie ausweglos die Situation zwischendurch erscheint. Manchmal sind die Geschichten sogar so schön, dass wir uns wünschten, der Film würde niemals aufhören – oder zumindest irgendwann mit einer oder mehrerer Fortsetzungen aufwarten. Gottseidank ist die Filmschmiede von Disney ziemlich fleißig – und die technischen Möglichkeiten so weit entwickelt, dass mittlerweile jedes Jahr mehrere Filme und Serien auf den Markt kommen, um die Zuschauer in immer fantastischere Abenteuerwelten zu entführen und sie zu begeistern. Natürlich kann bei dem ganzen Druck, der da bei den Machern entsteht, auch hin und wieder mal ein kleiner Fehler im Drehbuch oder bei der Produktion entstehen, sodass am Ende Szenen dabei herauskommen, die man als Zuschauer (wenn man ganz genau hinschaut und etwas kritisch veranlagt ist) vielleicht etwas unlogisch – oder gar nervig findet. Hier sind 9 Szenen aus Disney-Filmen, die etwas verpatzt und sind:

#1 Hercules

Der Fakt, dass Hades, der Gott der Unterwelt Bzw. des Todes nicht weiß, ob Hercules lebt, oder nicht.

Quelle: imgflip.com

#2 Popstar auf Umwegen

Der Fakt, dass Isabella (Lizzie McGuire) die ganze Zeit englisch redet, obwohl sie doch eigentlich italienisch sprechen müsste, weil der Film doch in Rom spielt.

Quelle: imgflip.com

#3 Rapunzel – Neu verföhnt

Der Fakt, dass Rapunzels Haafarbe plötzlich von blond zu braun wechselt, als es abgeschnitten wird.

Quelle: imgflip.com

#4 Toy Story

Der Fakt, dass Buzz sich wie ein Spielzeug verhält, obwohl er selbst glaubt, gar kein Spielzeug zu sein.

Quelle: imgflip.com

#5 Die Schöne und das Biest

Der Fakt, dass in dem Schloss des Prinzen Bzw. des Biests ganz viele Bilder von ihm als Jugendlicher / junger Erwachsener (menschlicher) Prinz hängen, obwohl er doch schon als Kind verzaubert – und zum Biest wurde.

Quelle: imgflip.com

#6 Alice im Wunderland

Der Fakt, dass diese Teeparty das reinste Chaos ist.

Quelle: imgflip.com

#7 Alice im Wunderland

Der Fakt, dass der Hase IMMER zu spät kommt.

Quelle: imgflip.com

#8 Pu der Bär

Der Fakt, dass in diesem Gemüsebeet keine Ordnung herrscht.

Quelle: imgflip.com

#9 Cinderella / Aschenputtel

Der Fakt, dass dieser Boden echt unnormal dreckig ist.

Quelle: imgflip.com

Welche Szenen aus Disney-Filmen fallen euch noch ein, die einfach nervig sind und überhaupt nicht passen? Und warum? Teilt eure Meinungen in den Kommentaren!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren