Kids 2000 vs 90er
Foto: Rawpixel.com/ Shutterstock

Diese 13 Dinge stören uns 90er Kinder an den Nachfolgenden Generationen!

Ok wir geben es ja zu – wir Kinder der 90er Jahre hacken gerne auf den nachfolgenden Generationen nach 2000 rum. Manche von euch haben noch nie eine CD in der Hand gehabt! Und wer nach 2000 geboren ist, hat auch nie die Verzweiflung erlebt, sich mit verschusselten oder unzuverlässigen Freunden zu treffen, ohne ein Smartphone zu haben und ihnen hinterher telefonieren zu können.

Aber jetzt verraten wir euch den Grund für all diese Sticheleien: Wir haben Angst vor euch! Ihr meistert mühelos Technologien, die uns für immer verschlossen bleiben werden, ihr zieht euch viel besser an als wir – und wo zur Hölle habt ihr gelernt, euch so zu schminken? Am schlimmsten jedoch ist, dass ihr euer Leben noch vor euch habt – schämt euch!

Hier kommen 13 Gründe, warum Kinder der 90er Angst vor den Kids der 00er Jahre haben!

#1 Ihr habt nie eine Zeit ohne das Internet erlebt

Ehrlich gesagt erinnern wir uns auch nicht mehr.

Quelle: giphy.com

#2 Wir sind als Werbe-Zielgruppe nicht mehr relevant

Früher wollte man uns wenigstens noch an die Brieftaschen – heute geht es um das Geld der nach 2000 Geborenen.

Quelle: giphy.com

#3 Smartphones sind nur irgendwelche Gegenstände für euch

Wie fasziniert wir von unseren ersten Handys waren! Ihr dagegen schert euch gar nicht um die unglaubliche Technologie, die hinter heutigen Smartphones steckt – ihr benutzt sie einfach.

Quelle: giphy.com

#4 Walkmen und Kassettenrekorder sind Relikte für euch

Ihr musstet nie eine Kassette wieder aufwickeln, die der Ghettoblaster gefressen hatte.

Quelle: tenor.com

#5 Eure Stars sind so verflucht jung!

In unserer Generation war es normal, wenn Künstler erst in ihren Mittzwanzigern berühmt wurden. Heute sind die Stars und Sternchen halbe Kinder!

Quelle: giphy.com

#6 Ihr könnt euch schminken wie Profis

All die YouTube-Tutorials haben euch zu Visagistinnen werden lassen. Für uns mussten Mamis Tipps noch genügen.

Quelle: tenor.com

#7 Ihr werdet nie Flipper auf euren Rechnern spielen

Wir brauchten das, um Zeit zu überbrücken, weil alles viel zu langsam war – das Internet zum Beispiel.

Quelle: giphy.com

#8 Ihr musstet euch nie einen Computer mit eurer Familie teilen

Wir mussten nicht nur warten, bis die Technik endlich ihren Dienst tat (vgl. Punkt 7), sondern auch noch, bis Papa den Platz geräumt hatte – oder unser verfluchter Bruder.

Quelle: giphy.com

#9 Ihr seid grenzenlos vernetzt

Für viele von uns ist Facebook schon das Maximum, nicht wenige sind nach StudiVZ ausgestiegen. Ihr dagegen baut euch eine „Community“ an „Followern“ in diversen „Channels“ auf – das ist sooooo sekten-mäßig!

Quelle: tenor.com

#10 Euer ganzes Leben ist dokumentiert

Wir alle können es einsehen, auf FB, auf Insta, auf euren Phones.

Quelle: giphy.com

#11 Ihr zieht euch viel besser an

Das ist ungerecht – woher nehmt ihr bloß so viel Stilbewusstsein und Geschmack? Wir sind froh, wenigstens dem Schlabberlook entwachsen zu sein.

Quelle: giphy.com

#12 Ihr seid so umweltbewusst

Wir versuchen es ja, wirklich! Aber eur Perfektionismus in Sachen Umwelt und Nachhaltigkeit ist echt einschüchternd.

Quelle: giphy.com

#13 Jeder von euch könnte der nächste Steve Jobs sein

Ihr wurdet seid der Vorschule perfekt gefördert und habt das Leben noch vor euch.

Quelle: tenor.com

Bist du nach 2000 geboren oder gehörst du zu uns bedauernswerten 90er-Kids? Verrate es uns auf Facebook!