Foto: sirtravelalot/ Shutterstock

13 weibliche Zeichentrick-Figuren, an die du schon 20 Jahre lang nicht mehr gedacht hast!

Die wichtigste Aufgabe von Zeichentrick-Heldinnen und -Helden ist es eigentlich, uns bei der Hand zu nehmen und uns Mut zuzusprechen. Die Botschaft lautet: Glaube an dich! Dieses Ethos haben wir an den 90er-Disney-Serien und den anderen Zeichentrick-Klassikern geliebt.

Cartoon Network und Nickelodeon haben die Zeichentrick-Welt allerdings ziemlich auf den Kopf gestellt. Ihre verrückten Serien der frühen 2000er zeigten nicht einfach die moralisch heile Welt – sie waren ziemlich sarkastisch und manchmal etwas zu realistisch!

Und einige der Figuren in diesen schrägen Zeichentrick-Serien haben uns auch etwas eingeschüchtert. Entweder waren sie einen Tick zu gemein (sprich: lebensecht), oder einfach zu perfekt, vor allem was ihr Äußeres anging. Wer sollte da bitte schön mithalten?

Hier kommen 10 Zeichentrick-Heldinnen deiner 2000er Jugend, die dir ein bisschen Angst gemacht haben!

#1 Reggie Rocket aus Rocket Power

Sie hatte nicht nur coole blaue Haare, sondern konnte auch ohne zu stottern mit Jungs reden!

Quelle: pinterest.com

#2 Ashley Spinelli aus Disneys Große Pause

Sie war auf eine sehr schräge Weise cooler als wir alle.

Quelle: pinterest.com

#3 Die Ashleys aus Disneys Große Pause

Die angesagte Mädchenclique, zu der man in der Realität nie gehören würde.

Quelle: pinterest.com

#4 Angelica Pickles von den Rugrats

Gib es zu, irgendwas an diesem Cartoon und dieser Figur im Speziellen hat dir auch Angst gemacht, oder?

Quelle: pinterest.com

#5 Susie Carmichael von den Rugrats

Sie gehörte zu den älteren Mädchen und war einfach zu nett und cool. Sie würde, anders als man selbst, zu den beliebten Kindern in der Schule gehören.

Quelle: pinterest.com

#6 Olga Pataki aus Hey Arnold!

Sie war nicht nur perfekt, sondern schon auf der UNI!

Quelle: pinterest.com

#7 Ruth aus Hey Arnold!

Sie hatte es geschafft, sich einen festen Freund zu angeln – und sie stand noch nicht mal wirklich auf ihn. Wie lässig ist das denn?

Quelle: pinterest.com

#8 Penny Proud aus Die Prouds

Sie war hübsch und laut und insgesamt einfach so viel besser als man selbst.

#9 Courtney Gripling aus Gingers Welt

Sie konnte Ski fahren und schmiss die besten Partys.

Quelle: pinterest.com

#10 Kim Possible

Die strahlende Heldin, einfach perfekt und somit total einschüchternd. Diese Haare!

Quelle: pinterest.com

#11 Trinket St. Blair aus Pepper Ann

Sie war schon viel zu reif für eine aus der siebten Klasse.

Quelle: imgflip.com

#12 Sharon Spitz aus Alles klar, Sharon Spitz?

Sharon war Alicia Silverstone nachempfunden und hatte diese tolle Zahnspange.

Quelle: pinterest.com

#13 Judy Funnie aus Doug

Bei Disney war sie noch nicht bedrohlich – in der Nickelodeon-Version dafür umso mehr! Eine Stil-Ikone.

Quelle: pinterest.com

Welche dieser Zeichentrick-Heldinnen hat dir damals Angst gemacht? Sag es uns in den FB-Kommentaren!