Simpsons Apu weg
Foto: 71/ Shutterstock

Noch ein Simpsons Charakter muss gehen. Aber warum?

Wie wären unsere Kindheit und Jugend ohne „Die Simpsons“ gewesen? Wohl um einiges langweiliger. Wie schön es immer war, die beliebte Cartoon-Serie am Abend zu schauen, Hausaufgaben und Schule hinter sich gelassen zu haben und sich über Homer, Marge, Lisa Bart und Maggie totzulachen. Mittlerweile gibt es die Familie rund um den Donut-süchtigen Homer seit bereits 30 Jahren, und auch „Apu“ ist ein Charakter, der auf jeden Fall zu den Simpsons gehört.

Die Simpsons gibt es seit fast 30 Jahren

Quelle: pinterest.com
Dabei bleibt im filmischen Ort des Geschehens, Springfield, stets alles beim Alten, und auch die Charaktere verändern sich nicht. Allerdings soll es jetzt tatsächlich einen Einschnitt geben: Laut Produzent Adi Shankar soll der Gemischtwarenverkäufer Apu Nahasapeemapetilon aus der Serie geschrieben werden. Der US-Sender Fox, der die Serie in Amerika ausstrahlt, sagte bislang noch nichts zu den Gerüchten.

Quelle: giphy.com

Warum soll Apu raus?

Quelle: pinterest.com
Als Grund für Apus potenziellen Weggang gilt die Tatsache, dass Rassismusvorwürfe laut wurden – und zwar aufgrund der Art, wie der indisch-stämmige Charakter dargestellt wird. Sowohl in der amerikanischen als auch der deutschen Version wird Apu von „weißen“ Darstellern gesprochen, jedoch mit starkem „indischen“ Akzent. Das Hauptproblem sei somit die stereotype Darstellung des Charakters.

Quelle: giphy.com

„The Problem with Apu“

Quelle: pinterest.com
Auch, wenn du es jetzt vielleicht nicht glaubst, gab es 2017 sogar einen Dokumentarfilm mit dem Namen „The Problem with Apu“, der sich genau um dieses Thema drehte. Damals hatten die Simpsons-Macher geschwiegen, jetzt kann es sein, dass sie doch reagieren, indem sie Apu komplett aus der Serie nehmen. Einen kleinen Hinweis darauf, dass sich die Simpsons-Erfinder mit der Problematik um Apu befasst hatten, sah man in der Episode „No Good Read Goes Unpunished“ – darin sagte Marge zu Lisa: „Mit manchen Dingen muss man sich zu einem späteren Zeitpunkt beschäftigen“, und Lisa fügte hinzu: „Wenn überhaupt.“

Vielleicht ist für die Menschen hinter den Simpsons-Charakteren nun die Zeit gekommen, zu entscheiden, wie es mit Apu weitergeht. Sollte er gehen müssen, werden wir ihn vermissen – denn schließlich sind wir mit ihm aufgewachsen, und er gehörte zu den Simpsons wie Bier zu Homer. Man wird sehen …

Findest du, dass Apu bei den Simpsons bleiben sollte? Sag‘ es uns in den Kommentaren!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren