Verschwörungstheorien Cartoons
Foto: Media Whalestock/ Shutterstock

Schlümpfe = Nazis? Die verrücktesten Verschwörungstheorien zu unseren Cartoons

Cartoons sind die harmlosesten Sendungen im TV, oder? Unsere Eltern ließen uns stundenlang mit den Schlümpfen und Micky Maus allein – immer wohlwissend, dass es wir dabei gut und vor allem pädagogisch sauber unterhalten wurden. Doch so unschuldig sind die Zeichentrick-Serien gar nicht, wenn wir einigen Verschwörungstheorien glauben schenken mögen: Denn in Wahrheit stecken angeblich viele politisch unkorrekte Elemente und dunkle Wahrheiten in den Cartoons. Du möchtest uns nicht glauben? Dann lies selbst! Hier kommen die 10 unerhörtesten Verschwörungstheorien zu unserem heißgeliebten Zeichentrick-Helden!

#1 Die Schlümpfe sind Rassisten

Quelle: pinterest.com
Diese Theorie klingt eigenartig, lässt sich jedoch begründen: Schlümpfe sehen alle gleich aus und tragen weiße Hüte, die an den Ku-Klux-Klan erinnern. Gargamel ist ein großnasiger, geldgeiler „Magier“ – alles Dinge, die die Nazis den Juden damals unterstellt haben. Außerdem sieht Schlumpfine mit ihren blonden Haaren ziemlich „arisch“ aus …

#2 Aladdin ist nur ein Verkaufsgespräch

Quelle: pinterest.com
An sich geht es bei Aladdin scheinbar um ein ellenlanges Verkaufsgespräch, das sich um die berüchtigte Lampe dreht. Der Rest ist eigentlich unwichtig…

#3 Die Simpsons tun nur so, als ob sie dumm wären

Quelle: pinterest.com
Wusstest du, dass die Simpsons an sich allesamt Genies sind? Sie haben sich lediglich für ein „dummes“ Leben entschieden, um glücklicher zu sein (mit Ausnahme von Lisa, natürlich).

#4 Donald Duck hat eine Posttraumatische Belastungsstörung

Quelle: pinterest.com
Donald Duck ist auf jeden Fall ein Kriegsveteran, und ein gebeutelter noch dazu. Selbst Jahre nach dem Ereignis hat er noch seine Matrosenuniform an und erschreckt sich bei dem Geräusch von Knallfröschen. Der arme Donald…

#5 Scooby-Doo kämpft gegen die große Depression

Quelle: pinterest.com
Von wegen Geister: Scooby-Doo und seine Freunde kämpfen gegen den wirtschaftlichen Untergang! Wie sonst kannst du es dir erklären, dass sie ständig gefallene Mitglieder der Upper Class retten müssen?

#6 Batman hat Psychosen

Quelle: pinterest.com
Die Schurken, die Batman bekämpft, sind nur Manifestationen seiner persönlichen Dämonen. So ist der Pinguin beispielsweise ein Zeichen für den Reichtum, den Bruce Wayne ablehnt, während Poison Ivy für seine Eigenschaft steht, sich anderen aufzudrängen.

#7 Bei Spongebob geht es um die sieben Todsünden

Quelle: pinterest.com
Bei Spongebob gibt es insgesamt sieben Charaktere, die jeweils für eine der Todsünden stehen: Spongebob selbst steht zum Beispiel für die Wollust, während Gary Völlerei darstellen soll und Thaddäus den Zorn. Wärst du je darauf gekommen?

#8 Die Feuersteins leben in der Zukunft

Quelle: pinterest.com
Wer sagt denn, dass die Feuersteins wirklich in der Steinzeit leben? Irgendwie kennen sie ja die Beatles, haben ein modernes Wirtschaftssystem und feiern Weihnachten. Wahrscheinlich leben sie einfach in einer dystopischen Zukunft.

#9 Ist der „Brain“ in Wirklichkeit der „Dumme?“

Quelle: pinterest.com
Irgendwie ist Brain dümmer als Pinky: Er kann nicht lesen, seine Pläne scheitern jedes Mal und der Grund dafür, dass ihre Ambitionen nicht aufgehen, ist Brain selbst. Immerhin kann Pinky lesen …

#10 Bei Winnie Puh sind alle verrückt

Quelle: pinterest.com
Du denkst, Winnie Puh und seine Freunde wären glücklich? Von wegen! Während Winnie übergewichtig ist, nur an Essen denkt und damit an Fresssucht leidet, ist die Eule ein Narzisst und der Esel hat schwere Depressionen. Na super.

Was hältst du von diesen verrückten Verschwörungstheorien? Sag‘ es uns in den Kommentaren!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren