mariokart
Foto: enchanted_fairy/Unsplash

Let’s-a go: SO holst du dir Super Mario in deine Google Maps!

Wenn du dich beim Autofahren von Google Maps navigieren lässt, gibt es jetzt eine kleine Überraschung für dich: Durch eine Zusatzfunktion wird deine Position nicht mehr als blauer Pfeil, sondern als Super Mario in seinem Kart angezeigt. Erfahre hier mehr!

Super Mario macht die Straßen unsicher

Lets a go 4
Eine Zusatzfunktion der App Google Maps ermöglicht es dir nun, dich nicht mehr als blauer Pfeil, sondern als Super Mario im Kart auf den Straßen zu bewegen. Das Ganze ist ein sogenanntes Easter Egg von Google für iOS und Android. Wenn du die Funktion aktivieren und dich in unseren Lieblingsklempner verwandeln möchtest, musst du nur auf die kleine Box mit dem Fragezeichen neben dem Start-Button tippen.

Der Anlass

Lets a go
Die Funktion wurde aufgrund des „Mario Day“ aktiviert – eine Art Feiertag zu Ehren der Spielfigur, der jedes Jahr am 10. März gefeiert wird. Mario fährt nun genau eine Woche über die visualisierten Straßen, also bis zum 17. März. Ein paar Tage bleiben dir also noch, um mit ihm durch die Gegend zu cruisen!

Super Mario bald endgültig für das Smartphone


Auch wenn Google Maps das Easter Egg nur für eine Woche anbietet, wird es wahrscheinlich nicht das letzte Mal gewesen sein, dass Mario unseren Smartphones einen Besuch abstattet. Vor Kurzem kündigte Nintendo an, bis spätestens März 2019 eine App namens „Mario Kart Tour“ herauszubringen. Weitere Infos sind dazu bisher allerdings noch nicht bekannt.
Wirst du dir den kleinen Super Mario für dein Smartphone holen? Wenn dir der Beitrag gefallen hat, freuen wir uns, wenn du ihn auf Facebook mit deinen Freunden teilst!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren