Charaktere, die wir heute hassen
Foto: Tinseltown/ Shutterstock

Diese 12 Charaktere haben wir früher geliebt und finden sie heute schrecklich!

Wenn wir unsere Lieblingsfilme und -Serien von früher heute noch mal anschauen, sind wir nicht selten schockiert darüber, wie sich die Wahrnehmung im Laufe der Zeit verändert hat. Klar, die Mode und die Technik sind nicht mehr auf dem neuesten Stand, aber damit können wir noch leben – viel schlimmer ist es, wenn wir unsere Lieblings-Charaktere von damals nicht mehr ausstehen können! Hier kommen 12 Charaktere, die viele von uns früher toll fanden und heute einfach nur noch schrecklich: Geht es euch auch so?

#1 Carrie Bradshaw aus „Sex and the City“

Quelle: instagram.com

Früher hätten viele Mädels alles gegeben, um einmal mit Carrie auf Shoppingtour zu gehen oder beim Brunch mit ihr über Gott und die Welt zu reden. Aber im Nachhinein betrachtet ist Carrie Bradshaw eine wirklich miese Freundin, die gerne allen anderen die Schuld an ihren Problemen gibt und ewig lange über dieselben Männer lamentiert. Und sooo beschäftigt ist sie ja auch immer, obwohl sie nur eine Kolumne pro Woche schreibt…

#2 Edward Cullen aus „Twilight“

Quelle: instagram.com

Von seiner für viele ansprechenden Optik mal abgesehen: Edward Cullen ist genau der Typ, vor dem Eltern ihre Teenagertöchter immer gewarnt haben. Bereits beim ersten Date erwähnt er, dass er dich umbringen will. Er bricht nachts in dein Zimmer ein. Und wenn es dir richtig mies geht, haut er einfach ab. Was für ein Hauptgewinn – oder eher eine gutaussehende Niete.

#3 Julianne Potter aus „Die Hochzeit meines besten Freundes“

Quelle: instagram.com

Auf den ersten Blick wirkt Julianne sympathisch – auf den zweiten erscheint sie aber eher wie eine ego-getriebene Furie. Kaum erklärt ihr bester Freund, dass er heiraten will, will sie ihn unbedingt haben, obwohl sie ihn vorher keines Blickes gewürdigt hat. Liebt sie ihn? Fraglich – wahrscheinlich will sie ihn nur, weil ihn jetzt eine andere hat. Dafür nimmt sie sogar in Kauf, seine Karriere zu zerstören…

#4 Ted Mosby aus „How I met your mother“

Quelle: instagram.com

In der Serie ist Ted lustig, aber im echten Leben würden wir ihn – wie so viele Charaktere aus der Serie – gar nicht so nett finden. Er steckt Frauen in Schubladen und spielt mit ihnen, und seine Dates sind nicht ohne Grund meistens totale Katastrophen. So einen Mann will doch niemand haben, nicht mal als Kumpel.

#5 Rory Gilmore aus den „Gilmore Girls

Quelle: instagram.com

Früher fanden wir Rory süß und haben mit ihr mitgefiebert. Heute erkennen wir bei näherem Hinsehen, dass sie ein verwöhntes Gör ist, das ständig Drama veranstaltet und alleine gar nichts auf die Reihe kriegt. Sie spielt immer die Armes-Mädchen-Karte, kriegt die Schule aber den Oma und Opa bezahlt, und sobald es etwas schwierig wird, wird sie zickig und will alles hinwerfen – peinlich!

#6 Daniel Hillard aus „Mrs. Doubtfire“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von 31 Nights Of Halloween (@31nightsofhalloween) am Okt 9, 2018 um 8:06 PDT

Klar, zunächst erscheint Daniel Hillard wie ein toller lockerer Dad, bei dem die Kids wild toben und feiern durften: Wer hätte sich so etwas nicht als Kind gewünscht? Für seine Frau war er jedoch eher ein zusätzliches Kind, der alle unangenehmen Dinge auf sie abwälzt und sich dann auch noch beschwert, wenn sie ihn verlässt. Naja, immerhin hatte er als Mrs. Doubtfire die Chance, sich zu ändern…

#7 Allie Hamilton aus „Wie ein einziger Tag“

Quelle: instagram.com

Allie ist ein schwieriger Fall. Wir lieben Rachel McAdams, aber Charaktere wie der hier gehen echt gar nicht. „Ich, ich, ich“, das ist alles, was Allie interessiert. Ihr Ex baut ihr extra ein Haus, aber sie verlobt sich mit einem anderen und fragt ihren Exfreund nicht einmal, wie es ihm geht, nachdem er seinen Vater und seinen besten Freund verloren hat. Tolle Leistung, wirklich.

#8 Will Schuester aus „Glee“

Quelle: imgflip.com

Für eine Weile ist es ja unterhaltsam, dass Will wie ein Verrückter singt, tanzt und beatboxt. Aber nach mehreren Staffeln geht er uns damit doch ziemlich auf die Nerven. Er macht auf cool, ist es aber in Wirklichkeit gar nicht. Stattdessen mischt er sich in die Privatangelegenheiten seiner Schüler ein und denkt, mit einem Song lassen sich alle Probleme lösen. So funktioniert das Leben aber nicht, Will!

#9 Nancy Botwin aus „Grasgeflüster – Kleine Deals unter Nachbarn“

Quelle: instagram.com

Zunächst ist Nancy eine starke Frau, die sich nimmt, was sie will, ohne sich dafür zu rechtfertigen. Das ist erstmal vorbildlich und bewundernswert. Später aber wird sie immer egoistischer und interessiert sich nicht mehr für ihre Umwelt, sondern nur noch für ihren eigenen Vorteil. Moralische Grenzen gehören damit der Vergangenheit an – und Nancy fällt bei uns gnadenlos durch.

#10 Chuck Bass aus „Gossip Girl“

Quelle: instagram.com

Chuck ist irgendwie sowieso kein sympathischer Typ, auch wenn er durchaus seine Momente hat. Aber jemand, der es nötig hat, Geld, Gewalt und ähnliches einzusetzen, um Frauen für sich zu gewinnen, ist ohnehin eine Niete. Und jemand, der glaubt, dass ihm aufgrund seines Nachnamens die ganze Welt gehört, ist was? Genau: peinlich!

#11 Andie Anderson aus „Wie werde ich ihn los – in 10 Tagen“

Quelle: instagram.com

Deine beste Freundin hat Liebeskummer und schüttet dir ihr Herz aus. Und was machst du? Du schreibst einen echt miesen Ratgeber, in dem du deiner Freundin und allen anderen Frauen beweisen willst, dass sie selbst schuld an ihrer Misere sind. Und das, weil sie uncool, klammernd und weinerlich sind, worauf Männer so gar nicht abfahren. Platter und dümmer geht es kaum, Andie!

#12 Romeo Montague aus „Romeo und Julia“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ??? ??ℭ?????? (@dicaprioboost) am Feb 20, 2019 um 2:13 PST

Jaaa, liebe Mädels, dass der junge Leo ein echter Herzensbrecher war, wissen wir alle. Aber bei genauerer Betrachtung war er auch eine ziemliche Katastrophe und alles andere als ein Traum-Boyfriend. Als er Julia begegnete, war er in eine andere verliebt und dazu noch total high. Aber am nächsten Tag war Julia auf einmal seine große Liebe. Da war es ihm auch egal, dass er für diese „Liebe“ über Leichen ging, und das nach ganzen zwei Tagen Beziehung… Und wie die Geschichte ausgeht, wissen wir alle.

Welche dieser Charaktere habt ihr damals geliebt? Welche Lieblings-Charaktere habt ihr mit der Zeit hassen gelernt? Verratet es uns auf FB!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren