Foto: Wachiwit/ Shutterstock

30 Fakten, bei denen jeden zwischen 22 und 35 sofort zustimmen kann!

Es gibt Erkenntnisse, die sind von epischer Tragweite, die meisten von ihnen stammen von Forschern weltweit und revolutionieren unser Leben – die Erfindung von Antibiotika, Computern und transparenten Toastern zum Beispiel (vor allem Letzteres). Dann wiederum git es Erkenntnisse, die dämmern oder verfestigen sich unterschwellig, sind ebenso wirkmächtig – die Wahrheiten des Generationenwissens. Wir Millennials haben nun schon eine stattliche Anzahl an Jahren auf dem Buckel, und bestimmte Vermutungen und persönliche Erfahrungen sind mittlerweile zu Fakten geworden.

Wir zeigen euch, was wir meinen: 30 Erkenntnisse, auf die sich alle Millennials verständigen können!

#1 Der Millennium-Mac hatte immer noch das coolste Design aller Zeiten

Quelle: pinterest.com

#2 Es wird nie wieder ein Handy geben, das so futuristisch aussieht wie das Motorola Razr

Quelle: pinterest.com

#3 iPod Nanos sind komplett überflüssig, aber immer noch unfassbar cool

Quelle: pinterest.com

#4 Man kann nicht „Mr. Brightside“ von den Killers oder…

Quelle: giphy.com

#5 …“All The Small Things“ von Blink182 hören, ohne mitzugröhlen

Quelle: giphy.com

#6 Stefan Raabs Ständchen für internationale Stars waren total peinlich – und gleichzeitig das Beste, was TV damals zu bieten hatte (was tief blicken lässt)

#7 „Ein Königreich für ein Lama“ ist der unterschätzteste Disney-Film überhaupt

Quelle: pinterest.com

#8 Die Musen bei „Hercules“ haben immer noch ein Spin-Off verdient

Quelle: giphy.com

#9 Es war einfach zu verführerisch, eine völlig überteuerte CD bei WOM zu kaufen

Quelle: flickr.com

#10 „Solero Shots“ schmeckten furchtbar, waren aber trotzdem der beste Freibad-Snack

Quelle: pinterest.com

#11 „MTV Undressed“ hast du nur wegen der Sexszenen geguckt

Quelle: pinterest.com

#12 Und bei den „Sexy Sportclips“ nachts auf DSF hattest du immer eine Hand an der Fernbedienung, falls deine Eltern wach werden sollten

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von André (@bengelkarte) am Okt 16, 2015 um 5:00 PDT

#13 Destiny’s Child hätten für „Independent Women, Part 1“ den Oscar für den besten Song gewinnen sollen

Quelle: giphy.com

#14 Es war purer Luxus, morgens im Schulbus Game Boy Color mit dem besten Kumpel spielen zu können

Quelle: pinterest.com

#15 Die WinAmp-Visuals waren bis heute das Psychedelischste, das du jemals gesehen hast

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Girly Mags (@girly.mags) am Jul 6, 2020 um 5:45 PDT

#16 Du hast gelernt, mit dem Wissen zu leben, dass du einmal getönte Sonnenbrillen getragen hast

Quelle: pinterest.com

#17 Es gab in der Mittagspause nach der 6. Stunde einfach nichts Besseres, als schnell zu McDonald’s zu fahren und richtig ungesund zu essen

Quelle: flickr.com

#18 Den MP3-Player kurz vor dem Losgehen noch überall suchen zu müssen, gehörte zu den panischsten Erfahrungen deines Lebens

Quelle: pinterest.com

#19 Insgeheim hofftest du, dass der Schwarzlichttest bei „Room Raiders“ etwas Peinliches zutage fördern würde

Quelle: pinterest.com

#20 Eine melodramatische Statuszeile auf ICQ oder MySpace war der stille Schrei deiner Jugend

Quelle: pinterest.com

#21 Die Technik deiner Jugend bot immer Möglichkeiten, zu tricksen

Wenn die Batterie beim Discman langsam leer wird, einfach den Bass Boost ausschalten!

#22 VIVA Zwei war viel zu schnell weg von der Mattscheibe

Quelle: pinterest.com

#23 „MTV Cribs“ bot das Bling-Bling, das deinem Leben fehlte

Quelle: pinterest.com

#24 „Lady Marmalade“ bei „Moulin Rouge“ war die beste Kollaboration ever

Quelle: pinterest.com

#25 Es gab nichts Erfrischenderes als einen großen Schluck Fruitopia

Quelle: pinterest.com

#26 Diese Maus war ein Lebensziel

Quelle: flickr.com

#27 Die Achterbahn der Gefühle, jedes Mal, wenn du eine CD gebrannt hast

Quelle: pinterest.com

#28 Nichts hat die Tanzfläche schneller gefüllt als „Hot in Herre“ von Nelly

Quelle: giphy.com

#29 Du konntest einen Pulli stricken in der langen Zeit, in der die nicht überspringbaren Copyrighthinweise etc. von der DVD angespielt wurden

Quelle: flickr.com

#30 Du bist panisch geworden, wenn du aus Versehen auf die Internet-Taste an deinem Klapphandy gekommen bist

Quelle: pinterest.com

Welche dieser Erfahrungen aus deiner Millennial-Jugend kannst du heute noch nachvollziehen? Sag es uns in den FB-Kommentaren!