DDR Flagge
Foto: grebeshkovmaxim/Shutterstock.com

Deutsch als Fremdsprache: Diese 12 Worte haben im Osten eine ganz andere Bedeutung!

Wer deutsch spricht, kommt in der ganzen Bundesrepublik gleichermaßen gut zurecht. Das sollte man zumindest meinen – in der Praxis sieht das aber oft ganz anders aus, denn viele Regionen haben ihre ganz eigenen Ausdrücke und Bezeichnungen. Und dann gibt es noch Worte, die in einer Gegend etwas ganz anderes bedeuten als in einer anderen, so wie diese 12 Worte, die im Osten eine vollkommen andere Bedeutung haben als im Westen!

#1 Jägerschnitzel

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Jägerschnitzel im Westen: Ein paniertes Kalbsschnitzel mit Pilzsoße

Jägerschnitzel im Osten: Panierte Fleischwurstscheiben mit Nudeln und Tomatensoße

#2 ZDF/ARD

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

ZDF/ARD im Westen: Erstes und Zweites Deutsches Fernsehen

ZDF/ARD in der DDR: Zentrales Deutsches Fernsehen – außer in der Region um Dresden, denn dort gab es keinen Empfang!

#3 LPG

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

LPG im Westen: „Lecker, Preiswert und Gesund“, eine bekannte Biomarkt-Kette

LPG im Osten: Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft (der Anschluss war für Bauern nicht immer ganz freiwillig)

#4 Bienchen

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Bienchen im Westen: Nützliches Insekt zur Bestäubung von Blumen und Pflanzen

Bienchen im Osten: Ein Stempel, den Schulkinder für besonders gute Arbeiten bekamen

#5 DFS

Quelle: instagram.com

Quelle: pinterest.com

DSF im Westen: Deutsches Sportfernsehen (Vorgänger von Sport1)

DSF im Osten: Gesellschaft für Deutsch-Sowjetische Freundschaft mit mehr als 6 Millionen Mitgliedern

#6 Vitamin B

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Vitamin B im Westen: Wichtige Vitamine, die der menschliche Körper zum Leben braucht

Vitamin B im Osten: Kontakte und Verbindungen, die an den offiziellen Wegen vorbeigehen und Vorteile bringen

#7 IFA

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

IFA im Westen: Die bekannte Internationale Funkausstellung in Berlin

IFA im Osten: Der Industrieverband Fahrzeugbau, dem alle Autowerke der DDR angehörten

#8 Pappe

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Pappe im Westen: Gepresstes Papier, das für Verpackungen verwendet wird

Pappe im Osten: Der Trabant wurde auch als „Rennpappe“ bezeichnet, da seine Karosserie zum Teil aus Kunststoff bestand

#9 Freunde

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Freunde im Westen: Menschen, mit denen man sich gut versteht und gerne Zeit verbringt

Freunde in der DDR: Sowjetische Soldaten (allerdings war diese Bezeichnung oftmals ironisch gemeint)

#10 Eingabe

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Eingabe im Westen: Etwas in den Computer eingeben und bestätigen

Eingabe im Osten: Eine Beschwerde an eine Behörde oder eine vergleichbare Stelle, die schriftlich eingelegt wurde

#11 Fahne

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Fahne im Westen: Die Flagge eines Landes oder eines Vereins

Fahne in der DDR: Wer seinen Wehrdienst bei der Nationalen Volksarmee ableistete, musste „zur Fahne“.

#12 Blockflöte

Quelle: pinterest.com

Quelle: pinterest.com

Blockflöte im Westen: Ein Holzblasinstrument, das viele Kinder spielen

Blockflöte in der DDR: Spöttisch wurde die sogenannten Blockparteien neben der SED als „Blockflöten“ bezeichnet

Welche anderen Wörter kennst du, die im Osten etwas ganz anderes bedeuten als im Westen? Verrat es uns in den FB-Kommentaren!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren