Mädchen nerven Jungs
Foto: mongione/Shutterstock

GIRLS! 15 Dinge, mit denen wir die Jungs damals genervt haben

Die 2000er waren für uns ein wildes Jahrzehnt. Wir kamen alle in die Pubertät, haben uns das erste Mal wirklich verliebt und das haben wir alles mit unseren Mädels durchgestanden. Dass wir den Jungs damit häufig auf die Nerven gegangen sind, haben wir damals noch nicht wirklich bemerkt. Ich habe für euch 15 lustige Punkte herausgesucht, mit denen wir unseren 2000er Jungs mächtig auf die Nerven gegangen sind. Viel Spaß!

15. Deo

Wir kennen es doch alle, irgendwann während unserer Schulzeit haben wir angefangen Deo zu benutzen und damit waren wir nicht gerade sparsam. Ob in der Sportumkleide, im Klassenzimmer oder im Bus auf einem Ausflug, wir haben keine Rücksicht genommen. Und weil das noch nicht genug war, hatten wir alle das gleiche Deo von Impuls mit Vanille Duft.

Quelle: pinterest.com

14. Parfüm

Mit unserem Parfum gingen wir auch nicht gerade sparsam um. Wir hatten es immer und überall dabei, um möglichst gut zu duften. Dass wir es damit völlig übertrieben haben, hat von uns damals keiner gemerkt! 😀

Quelle: pinterest.com

13. Girls, Girls, Girls!

Unsere Mädels-Cliquen waren wohl am nervigsten für unsere 2000er Jungs. Das nervige daran waren nicht die Gruppen an sich, sondern die endlosen Zickereien untereinander. Einmal gestritten, waren die Gruppen auf ewig verfeindet.

Quelle: giphy.com

12. Nägel lackieren!

Gut, das trifft nicht auf alle Mädels zu, aber damals haben wir uns aus Langeweile die Fingernägel im Unterricht lackiert. Die Jungs klagten dann immer über den Gestank und wir wurden erwischt.

Quelle: giphy.com

11. Stimmungsschwankungen

Die Pubertät war für uns alle kein Zuckerschlecken. Am schlimmsten waren aber die Stimmungsschwankungen und nicht gerade selten bekamen das die Jungs zu spüren. Ein blöder Spruch und wir sind an die Decke gegangen.

Quelle: giphy.com

10. UGG Boots

Okay, damit haben wir die Jungs nicht direkt genervt, aber jeder Junge den ich damals kannte hat sich über diese Schuhe aufgeregt. Uns war das egal, wir haben sie uns trotzdem gekauft!

Quelle: pinterest.com

9. Streiche spielen!

Im Streiche spielen waren wir nicht gerade kreativ. Für uns war es total witzig den Jungs zu erzählen, dass wir auf sie stehen, um das dann direkt wieder zurückzunehmen. Wir waren so gemein! 😀

Quelle: giphy.com

8. Lachflash!

Wenn wir unter uns Mädels waren, war für uns alles total witzig. Unser hysterisches lautes Lachen nervte nicht nur die anderen Mädels, sondern vor allem die Jungs!

7. Auf Liebesbriefe nicht geantwortet

Unsere Jungs waren so süß und haben uns Liebesbriefe geschrieben. Meistens war es uns dann so peinlich, dass wir darauf gar nicht erst geantwortet haben oder wir versuchten sie zu besänftigen, wie in dem folgenden Brief:

Quelle: pinterest.com

6. Foto Sessions

Wir haben für Schüler VZ natürlich immer aktuelles Material gebraucht und deshalb Fotosessions mit unserer besten Freundin veranstaltet. Kaum waren wir fertig, haben wir wirklich alle Bilder direkt hochgeladen. Die Jungs haben das nie verstanden und haben sich immer darüber aufgeregt und uns damit verarscht.

Quelle: giphy.com

5. Unsere BFF

Ohne meine BFF, ohne mich! Uns gab es damals nur im Doppelpack. Wenn uns also ein Junge interessant fand, war es praktisch unmöglich uns alleine zu erwischen.

Quelle: giphy.com

4. Getuschel

Jungs hassten dieses geheimnisvolle Tuscheln, aber uns war das egal. Wir konnten eben nicht alles laut sagen!

Quelle: giphy.com

3. Über SMS Schluss machen

Haha, daran kann ich mich gut erinnern. Hatte man keine Lust mehr auf eine Beziehung, hat man einfach eine SMS geschrieben und alles war vorbei. Das waren noch Zeiten! 😀

Quelle: pinterest.com

2. Jedes Lied mitsingen!

No Angels waren unsere Vorbilder und wir konnten damals so ziemlich jedes Lied auswendig. Wenn wir dann zusammen loslegten, gab es kein Halt mehr und wir trällerten ein Lied nach dem Anderen. Ob das wohl sehr nervig war? 😀

Quelle: giphy.com

1. Achtung, verliebt!

Ich kann mich noch gut erinnern, wie peinlich wir waren, wenn wir uns verliebt hatten. Wir haben unseren Schwarm so lange genervt bis er fast am durchdrehen war. Fakt ist, wir haben alles dafür getan, um seine Aufmerksamkeit zu bekommen.

Quelle: giphy.com

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann besuche uns doch gerne öfter. Hier dreht sich alles um die wunderbaren Kindheitserinnerungen.