Wieder zur Schule gehen
Foto: Iakov Filimonov/ Shutterstock

Aus diesen 7 Gründen wollen wir wieder zurück in die Schule!

Während du wahrscheinlich gerade bei der Arbeit oder in der Uni sitzt und diesen Artikel liest, kommen vielleicht auch bei dir nostalgische Gefühle hoch. Denken wir doch einmal zurück an unsere Schulzeit: Mit „Green Day“ im Ohr an warmen Sommertagen zur Schule skaten, mit den Freundinnen hinter der Mauer die erste Zigarette rauchen und das spannende Gefühl, IHN oder SIE aus der Parallelklasse zu sehen und so rot wie ein Ampelmännchen zu werden… Zuhause schnell auf SchülerVZ und nach den Hausaufgaben auf dem Spielplatz abhängen…

Klar gab es auch viele Dinge, die an der Schulzeit genervt haben. Doch irgendwie war früher alles leichter, oder? Hier sieben Gründe, warum wir wieder zur Schule wollen (und du mit Sicherheit auch!)

#1 Du hattest immer deine Freunde um dich

Quelle: giphy.com

In der Schule hatte man seine Freunde immer direkt um sich. Egal, ob man sich während der Sommerferien kaum gesehen hat, es war, als wäre nicht einmal ein Tag vergangen, und man war noch enger befreundet als Paris und Nicole zu ihren ersten BFF-Zeiten.

#2 Du konntest angeben

Quelle: giphy.com

Wenn du dir heutzutage neue Klamotten holst und im Büro herumstolzierst, interessiert das keinen. Damals konntest du mit deinen „Pinky“ und „New Yorker“-Sachen noch so richtig angeben.

#3 Frischfleisch

Quelle: giphy.com

Schule war immer spannend, denn man wusste nie, was kommt. Würde man neue Freunde kennenlernen oder sich sogar verlieben? Christian aus der Verkaufsabteilung ist und bleibt jedenfalls langweilig – egal, welches Jahr wir haben.

#4 Neuanfänge garantiert

Quelle: giphy.com

Jedes Jahr gab es einen neuen Stundenplan, neue Lehrer und neue Möglichkeiten, spannende Dinge zu erleben. Du wusstest, wo du hingehörst – auch, wenn Schule nicht immer einfach war. Heutzutage findet sich in deinen „Spotify“-Playlisten auffällig oft „All by myself“ von Celine Dion. Wir wollen es ja nur mal erwähnt haben …

#5 Interessen

Quelle: giphy.com

In den meisten Schulen gab es ja „AGs“ – diese freiwilligen Aktionsgruppen, an denen du dich beteiligen konntest. Du hattest in den Ferien auf einmal große Lust aufs Töpfern oder das Kochen exotischer Gerichte bekommen? Mit etwas Glück gab es an deiner Schule die passende AG.

#6 Älter und weiser

Quelle: giphy.com

Ob du jetzt 33 oder 34 bist, macht den Kohl nun auch nicht mehr fett. Aber 14 oder 15 zu sein war schon ein großer Unterschied. Jedes Jahr wurdest du irgendwie schlauer und erwachsener.

#7 Lernen

Quelle: giphy.com

Klar lernt man „nie aus“. Doch während der Schulzeit hat man einfach viel mehr gelernt, und dies gleich über so viele Dinge und in viel kürzerer Zeit. Solltest du in der Schule aufgepasst und deinen Horizont erweitert haben, können wir uns vorstellen, dass du diesen Artikel gerade über den Dächern von Monaco liest und hoffentlich nicht im Großraumbüro hockst.

Würdest du wieder an die Schule zurückwollen – und wenn ja, warum? Sag‘ es uns in den Kommentaren!

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von wisst-ihr-noch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren