© Eiichiro Oda / Shueisha, Toei Animation

5 Animes unserer Kindheit, die du heute online streamen kannst!

Wir Kinder der 2000er hatten es schon ziemlich gut! Wir konnten uns damals in unserer Kindheit nicht nur die tollen Cartoons der 90er reinziehen, sondern durften uns dem Sog eines damals noch recht neuen Trends hingeben: Animes! Zwar hatten zu dieser Zeit schon die schrägen Trickserien von Nickelodeon die braven Zeichentrickformate von früher abgelöst, aber Animes waren nochmal etwas völlig anderes. Sie waren durchgeknallt aber dabei doch nachvollziehbar, dramatisch und leidenschaftlich – und sie wurden bevölkert von Unmengen an abseitigen Figuren und Charakteren.

In der Welt der Animes konnte man komplett aufgehen – und auf dem Schulhof herrlich mit den Freunden fachsimpeln, ohne dass irgendein Erwachsener je hätte verstehen können, worüber man da gerade quatscht.

Und nach der Schule haben wir unseren Ranzen in die Ecke gepfeffert, die Glotze angemacht, und wenn wir Glück hatten, lief gerade unsere liebste Anime-Serie. Heutzutage muss man nicht mehr auf sein Glück vertrauen. Auf Crunchyroll.com gibt es mehr Anime, als man sich vorstellen kann – und zwar keine Snippets, sondern ganze Folgen und Filme!

Hier sind 5 Anime-Serien von damals, an die wir ganz besonders gerne zurückdenken!

#1 „Detektiv Conan“

© Gosho Aoyama / Shogakukan・YTV・TMS 1996


Shin’ichi Kudō ist Hobbydetektiv und eigentlich Oberschüler – bei einem Überfall versuchen zwei Männer, ihn mit dem Gift Apoptoxin 4869 zu töten, das ihn jedoch stattdessen zehn Jahre verjüngt und wieder zum Grundschüler macht. Um seine Identität geheim zu halten, nennt er sich fortan Conan Edogawa – und hilft dem erfolglosen Privatdetektiv Kogorō Mōri dabei, dessen Fälle aufzuklären. Über 300 Folgen von Detektiv Conan kannst du dir auf Crunchyroll.com sofort anschauen! Übrigens gibt es auch alle Filme von Detektiv Conan zu sehen!

#2 „Kickers“

© Noriaki Nagai/Shogakukan, Pierrot 1986


Gregor ist neu in der Stadt und schließt sich einer grottenschlechten Fußballmannschaft, den Kickers, an. Der begnadete Mittelstürmer motiviert seine Teamkollegen zu neuen Höchstleistungen und bringt die Mannschaft auf Erfolgskurs. Die Kickers haben damals nicht nur Jungs begeistert!

#3 „One Piece“

© Eiichiro Oda / Shueisha, Toei Animation


Piraten aus aller Welt ziehen los, um „One Piece“, den sagenumwobenen Schatz des Piratenkönigs Gol D. Roger, zu finden. Unter ihnen ist auch der junge Freibeuter Monkey D. Ruffy. Seine besondere Fähigkeit: Seit er von einer Gum-Gum-Frucht gegessen hat, ist sein Körper praktisch zu Gummi geworden. Allerdings kann er nicht mehr schwimmen – problematisch für einen Piraten auf hoher See… Seit 1999 ist Ruffy schon unterwegs in mittlerweile fast 1.000 Folgen! Wenn du also etwas Zeit hast, dann schau dir One Piece jetzt Online an!

#4 „Bleach“

© Tite Kubo/Shueisha, TV TOKYO, dentsu, Pierrot


Teenager Ichigo Kurosaki kann Geister sehen. Ihm wird offenbart, dass er fortan die Bösen unter ihnen (die „Hollows“) vernichten und den Guten beim Übergang ins Jenseits helfen soll. Seine Shinigamikräfte helfen ihm dabei. 2009 lief Bleach das erste Mal im Fernsehen und ist heute auch Online verfügbar.

#5 „One-Punch Man“

©ONE, Yusuke Murata/SHUEISHA, Hero Asociation HQ


Hartes Training hat Saitama an einen Punkt geführt, an dem er quasi übermenschliche Kräfte besitzt. Er kann seine Gegner mit nur einem Schlag besiegen – frustrierend schnell für jemanden, der eigentlich eine Herausforderung in Form eines harten Kampfes sucht… Mehr über den ungewöhnlichen Helden kannst du HIER sehen!

Das war nur eine kleine Auswahl an Kult-Animes, die du bei Crunchyroll.com streamen kannst. Stöber doch einfach mal selbst durch! 🙂

#Advertorial