Foto: Sergey Ryzhov/ Shutterstock

20 „uralte“ Dinge, mit denen die Jugend von heute nichts mehr anfangen kann!

Die Jugend ist unsere Zukunft, heißt es immer. Leider führt sie uns auch vor Augen, dass wir selbst eben jene – unser Jugend – schon hinter uns haben. Wie soll man sich nicht vorkommen wie ein lebendes Fossil, wenn ein erschreckend großer Teil der Kids da draußen Röhrenfernseher für Mikrowellen hält? Oder unter „CDs brennen“ versteht, sie zu verbrennen? Dabei ist die Zeit, in der man CDs gebrannt hat, doch gerade mal ein paar Jahre her, oder?

Für alle, die sich mal wieder richtig alt fühlen (und herzhaft lachen) wollen, haben wir hier was: 20 Tweets, die beweisen, dass wir unsere Jugend wohl hinter uns haben!

#1 Es nennt sich „VHS“

„Meine 9-jährige Schwester hat mich gerade gefragt, was das ist… sie war schockiert, als ich ihr sagte, dass wir uns so immer Filme angesehen haben.“

#2 Es nennt sich „Overhead-Projektor“

„Ich habe gerade meinen 12-jährigen Bruder gefragt, was das ist, und er sagte, ein Drucker.“

#3 Es nennt sich „Discman“

„Ich habe meine Nichte aus der Generation Z gefragt, was das ist, und sie sagte, es sei einer dieser Staubsaugerroboter, die Musik abspielen.“

#4 Es nennt sich „Kassettenfach“

„Meine Tochter hat mich gerade gefragt, was das ist.“

Quelle: twitter.com

#5 Es nennt sich „Karteikarte“

„Meine Tochter hat mich gerade gefragt, wofür das war. Ich habe mich in meinem Leben noch nie so alt gefühlt!“

Quelle: twitter.com

#6 Es nennt sich „iPod“

„Mein 9-Jähriger hat mich gerade gefragt, was das ist. Wann ist es herausgekommen? 1955? Ist es für Musik? Ich hab das ein Jahr vor deiner Geburt gekauft“

Quelle: twitter.com

#7 Es nennt sich „Telefondose“

„Das Kind hat mich gerade gefragt, was das ist und war echt schockiert, dass Telefone früher Kabel hatten.“

Quelle: twitter.com

#8 Es nennt sich „Musikfernsehen“

„Ich habe diese Woche auf der Arbeit Kunst gemacht. Nur ein Kind wusste, was das ist. Ein anderes fragte mich: „Was ist mmmmTV?““

Quelle: twitter.com

#9 Es nennt sich „Kompaktkassette“

„Ich habe meinen Sechsjährigen gefragt, ob er weiß, was das ist. Er sagte, es sei ein Kassettenspieler. Und dann fragte er: „Wie schaltet man das ein?“
@MrTommyLand 😂🤘#nocassettemoji“

Quelle: twitter.com

#10 Es nennt sich „Internet Explorer“

„Meine Gen Z-Studentin hat mich gerade gefragt, ob ich „das E“ für Internet benutze. „Das E“, auf das sie sich bezog:“

Quelle: twitter.com

#11 Es nennt sich „Festnetztelefon“

„Ich habe meine 7 Jahre alte Cousine gefragt, ob sie weiß, was das ist, und sie sagte: „Ich weiß es nicht“.“

Quelle: twitter.com

#12 Hier ist einer in freier Wildbahn

„Habe gerade meine Kinder gefragt, ob sie wissen, was ein „Hippie“ ist. Die Generation Z + weiß es nicht.“

Quelle: pinterest.com

#13 Herzinfarkt!

„Die Kinder der Netflix-Ära tun mir leid. Sie werden nie den Adrenalinausstoß kennenlernen, den es mit sich bringt, in einer einzigen Werbepause zum Badezimmer/Kühlschrank/Schlafzimmer zu rennen, während dir ein Geschwisterteil „Es geht WEIIIIITER“ hinterherruft, woraufhin du über Möbel steigst, um rechtzeitig zurück zu sein.“

Quelle: flickr.com

#14 Es nennt sich „Diskette“

„In der „Ich werde alt“-Abteilung… hat ein Kind das hier gesehen und gesagt: „Oh, du hast das ‚Speichern‘-Symbol in 3D gedruckt.“

Quelle: twitter.com

#15 Ernsthaft?

„Der DJ sagte wirklich „wo sind meine 2000er-Babies“ und die Leute rasteten aus. Da wusste ich, dass es Zeit für mich war, nach Hause zu gehen.“

Quelle: flickr.com

#16 Das ist so 20. Jahrhundert!

„Meine Tochter hat gerade gefragt, warum wir am Telefon „auflegen“ sagen, und jetzt fühle ich mich 90.“

Quelle: flickr.com

#17 Es nennt sich „Röhrenfernseher“

„Ich habe die Tochter meiner Schwester gefragt, was das ist, und sie sagte, es sei eine Mikrowelle.“

#18 Steinalt

„Meine Teenager-Tochter kam gerade in die Küche und sagte: „Ich schaue diese Fernsehsendung, es ist wie ein Teenager-Drama, aber es spielt in der Vergangenheit“. Ich fragte sie, wie sie heißt, und sie sagte „Dawson’s Creek“. Ich lebe schon seit langer Zeit.“

Quelle: twitter.com

#19 Fast

„Was zur Hölle ist „CDs brennen“? Sie ins Feuer werfen?“

Quelle: flickr.com

#20 Total durchgeknallt

„Ich schaute mit meinem ältesten Sohn Kabelfernsehen, und es kam ein Werbespot. Er bat darum, ihn zu überspringen, und ich sagte, dass man Fernsehwerbung nicht überspringen kann. Ich habe ihm dann gesagt, dass man auch dafür bezahlen muss, um sie zu sehen, und er sah mich an, als ob ich verrückt wäre.“

Quelle: pinterest.com

Hattest du schon ähnliche Erlebnisse mit der „Jugend von heute“? Erzähl uns davon in den FB-Kommentaren!